Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Festa des Vermar 2019  (Gelesen 547 mal)

Offline Fotoice

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 11
am:
30, August, 2019, 15:12:43
Hallo zusammen

In einer Woche werden wir wieder auf Mallorca zu Gast sein. Diesmal möchten wir die Insel ein wenig spüren und das Inland entdecken.

Da passt es doch, dass die Festa des Vermar in Binissalem stattfindet. Weiss jemand mehr darüber? Wie sieht das Fest an einem "normalen" Tag aus, wenn grad nicht mit Trauben geworfen wird? Empfiehlt es sich, als Tourist dort aufzutauchen oder wird das nicht so gern gesehen?

Dazu muss ich noch sagen, dass ich kein Fan von riesigen Menschenansammlungen bin. Ich hoffe also, der Andrang ist nicht allzu gross. Meine Vorstellung wäre, dass man verschiedenen Wein kosten und dann vielleicht auch die eine oder andere Flasche mit nach Hause nehmen kann.

Bin gespannt, was ihr so darüber wisst.

Saludos cordiales
Felipe

Offline chico

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2640
Antwort #1 am:
30, August, 2019, 15:34:16
Hallo Felipe,

da Sonderzüge eingesetzt werden, wird es schon richtig voll. Aber mehr kann dir da sicher Ratze sagen.
Für Wunder muß man beten, für Veränderungen arbeiten.

Offline Paradiesvogel

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Ein Lied, ein Tanz, eine Freude
Antwort #2 am:
01, September, 2019, 11:54:15
Hallo Felipe,
ich war schon mehrfach auf dem Weinfest in Binissalem und fand es jedes Mal schön.
Beim großen Umzug geht es etwa so zu wie z.B. beim Rosenmontagszug in Mainz, wenngleich viel kleiner natürlich. Die Straßen sind dann voll gesäumt mit Schaulustigen und die Stimmung ist heiter und ausgelassen. Trotz relativ großer Menschenmengen habe ich mich nie bedrängt gefühlt. Außerhalb der zentralen Veranstaltungen ist naturgemäß weniger los. Die Weinprobenecke fand ich auch sehr interessant. Mein Favorit in Bezug auf Qualität und Geschmack (sowie auch einer Eco-Wein Reihe) war Jose Ferrer, aber das ist persönliche Geschmackssache. Du musst im Programm schauen, an welchen Tagen die Weinproben sind; wir hatten sie zusammen mit dem Hauptevent des Umzuges. Du solltest relativ satt zur Weinprobe gehen, denn es gibt dort direkt nichts zum Essen, außer den trockenen Plätzchen zur Neutralisierung der Geschmacksnerven zwischen den verschiedenen Weinen.
Viel Spaß auf dem Fest!

Offline Ratze

  • Moderator
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1972
Antwort #3 am:
02, September, 2019, 13:29:02
Hallo Felipe,

es ist beim Weinfest nicht so, dass es sich um eine einheitliche durchgehende Veranstaltung handelt. Die Feierlichkeiten beginnen irgendwann in der 38 Kalenderwoche mit Ausstellungseröffnungen, Radtouren, Fußballspielen oder ähnlichem. Am Samstag, dem 21.09, ist dann die große Traubenschlacht, am 22.09. der Traubentreter-Wettbewerb (wobei nicht sicher ist, ob der in diesem Jahr überhaupt stattfindet).

Die Sonderzüge, von denen Chico sprach, gibt´s zum Essen unter freiem Himmel am Freitag Abend. Der Abend ist aber tatsächlich nur für Einheimische oder deren geladene Gäste.

Am Samstag, dem 28.09 findet der große Festumzug mit Weinmotiven statt. Ähnlich wie Rosenmontag. Dann gibt es auch die Fira del Vi, die Weinmesse, gegen 18:30 Uhr, gegenüber dem Seiteneingang der Kirche. Hier sind etwa 10 bis 15 Winzer, die 3-4 ihre Weine zum Probieren und auch zum Verkauf anbieten. Es gibt dann eine Eintrittskarte und ein Weinglas sowie Gutscheine für 5 Weinproben. Man muss halt versuchen, so wenig wie möglich von denen abzugeben, wenn man testet! ;)

Sonntag Mittag 29.09) ist die Folklore-Abschlussveranstaltung mit mallorquinischen Tänzen, Trau-benwettbewerben (welcher Winzer hat die größte), Absingen der Hymne, Weinopferung an die Mutter Gottes, Tänze der Riesen etc. Nachmittags gibt´s dann noch einen Tag Weinmesse, und 100 l Freiwein der Bodega Ferrer. Der ist aber auch jedes Jahr schlechter geworden.

Bis auf das Essen im Freien, bei dem war ich noch nie, hab ich als Tourist noch nie Probleme gehabt, eine der Veranstaltungen zu besuchen.

So liefen die Veranstaltungen zumindest in den letzten Jahren ab! Das diesjährige Programm kommt wohl Anfang nächster oder übernächster Woche. Ich werde es natürlich einstellen.

Grüße
Rainer
Wenn du das Paradies ertragen kannst, komm nach Mallorca
Gertrude Stein

Offline Fotoice

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 11
Antwort #4 am:
02, September, 2019, 15:01:47
Danke euch für die tollen Antworten. Nun weiss ich etwas mehr.

Gibts da extra Parkplätze, wenn die Traubenschlacht stattfindet? Würde super passen, dort einen Stop einzulegen auf dem Weg nach Palma.

Dann warten wir mal das genaue Programm ab. Bin auf jeden Fall dankbar, wenn du es hier postest, Rainer.

Offline internetmieze

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1024
Antwort #5 am:
03, September, 2019, 09:52:30
Hallo Felipe,

Du suchst Dir am besten eine Parkplatz direkt irgendwo am Ortseingang, dann kommst Du auch schnell wieder weg.

Wir sind mehr zufällig mal beim Essen unter freiem Himmel dort gewesen, das war sehr schön, allerdings ist es wirklich eine "private" Veranstaltung, die Einwohner stellen lange Tischreihen auf die Straße und essen und trinken dort.

Der Umzug ist schön, als Kölner fühlt man sich direkt zuhause  :D, aber auch da ist es kein Problem, ein Plätzchen zu finden, wo es nicht zu voll ist. Zur Not gehst Du vor der Kirche auf die Treppen, dann hast Du etwas erhöhte Sicht, bist aber aus dem unmittelbaren Straßengedränge raus, obwohl ich das bisher nie als zu voll empfunden habe. Die Schlacht habe ich leider bisher immer verpasst.

Viel Spaß!

Birgit

Offline Ratze

  • Moderator
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1972
Antwort #6 am:
09, September, 2019, 10:39:16
So, hier ist jetzt das komplette offizielle Programm des Weinfestes!

Grüße
Rainer
Wenn du das Paradies ertragen kannst, komm nach Mallorca
Gertrude Stein





Unsere Sponsoren: