Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Rücktritt vom Mietvertrag  (Gelesen 1657 mal)

Offline nowandhere

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 6
am:
18, November, 2018, 17:06:20
Hallo zusammen,
ich habe am 5.11.2018 einen Langzeitmietvertrag unterschrieben und seit dem nur Probleme. Angeblich sollte alles funktionieren. Nur leider funktionierte nichts. Kein warmes Wasser, meine Bestellungen aus Deutschland werden nicht geliefert und die Heizung funktioniert leider immer noch nicht. Die Monteuer waren mittlerweile 8x da und ich werde immer wieder vertröstet. Der Vermieter hat mir zwar Radiatoren in die Wohnung gestellt und mir gesagt, dass er Wasser und Strom erst nach der Reparatur ummeldet. Auch mein Internetanschluss funktioniert nicht und ich bin beruflich darauf angewiesen. Kurzum meine Nerven liegen nach 2 Wochen vollständig blank und ich möchte vom Vertrag zurücktreten. Hat jemand eine Idee und kennt jemand auf der Insel, der mir weiterhelfen kann?
Gruß
Sylvia

Offline Paradiesvogel

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 626
  • Ein Lied, ein Tanz, eine Freude
Antwort #1 am:
18, November, 2018, 18:09:56
Hallo Sylvia, nur ein paar Ideen:
1. Alle Vertragsfragen dieser Art solltest Du mit einem Rechtsanwalt beraten.
2. Wenn Bestellungen nicht geliefert werden, ist dies vermutlich nicht im Verantwortungsbereich des Vermieters. Das musst du wohl mit deinen Lieferanten klären.
3. Dass ein Internet gleich binnen 2 Wochen funktioniert, kann sein, klappt aber nicht immer in Spanien. Interimslösung wäre mit mobilen Daten auf dem Smartphone zu arbeiten. Ausserdem bietet z.B. Vodafone reine Daten-Simcard für PCs an (teuer, aber besser als nichts). Oder du nimmst ein mobiles WiFi zum Kontakt mehrerer Geräte mit dem Internet.
Wenn dir die Wohnung ansonsten gut gefiele wenn funktionsfähig, könntest du vielleicht mit den Übergangslösungen eine weitere kurze Zeit überstehen.
Oder, du hast vielleicht einen Rechtsanspruch auf Kosten des Vermieters im Hotel zu leben (Anwalt fragen).
Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Lösung der beschriebenen Probleme.

Offline Spezies8472

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1288
Antwort #2 am:
18, November, 2018, 19:18:51
Moinsen:
falls deine Pakete per DHL kommen sollen, kann ich nur empfehlen, das zur nächsten Station liefern zu lassen. Das hat nun wirklich nicht mit dem gemieteten Objekt zu tun. Ist das ein vorhandenner Internetanschluss? Über Movistar? Wenn ja, haben Sie 48 Std Zeit das zu reparieren. Neuer Anschluss dauert nen bisschen.
Heizung, etc. muss der Vermieter reparieren lassen und zwar zügig.
Gruss
die Spezies

Offline colau

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 579
Antwort #3 am:
18, November, 2018, 20:58:03
 [-X wer`s  glaubt  >-)

Offline Spezies8472

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1288
Antwort #4 am:
18, November, 2018, 22:48:56
colau: wers glaubt?? auf was bezogen?

Offline nowandhere

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 6
Antwort #5 am:
22, November, 2018, 21:38:19
Hallo ihr Lieben,

seit heute sehe ich nach 2,5 Wochen endlich Licht am Ende des Tunnels. Die Heizung funktioniert und das Internet auch. Die meisten Pakte sind mittlerweile auch da. Das ist wie Weihnachten und Ostern zusammen! Ich bin für spanische Verhältnisse wahrscheinlich zu ungeduldig, habe aber die Möglichkeit erhalten mit einer Kündigungsfrist von 30 Tagen jederzeit auszuziehen. Auch die Kaution würde ich vollständig zurückerhalten. Gut zu wissen, ich werde es mir auf jeden Fall überlegen. Letztendlich gibt es noch weitere "Baustellen", die ich bis dato noch nicht erwähnt habe und die immer noch nicht erledigt sind.

Gruß

Sylvia

Offline Spezies8472

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1288
Antwort #6 am:
23, November, 2018, 12:14:59
na also, nowandhere, geht doch. Manchmal muss man auch Geduld mitbringen. Übrigens fällt mir in dem Zusammenhang ne aktuelle Geschichte aus Deutschland ein: ne angeheiratete Verwante wartet auch schon seit über 14 Tagen auf das sie heisses Wasser bekommt. Das Ersatzteil ist in der Bestellung. Also nicht unbedingt "nur" eine Sache die im Süden passieren kann, auch in D. kommt sowas vor. Aber wenn nun alles läuft, freut mich das..
By the way:....Movistarreparaturen waren bei mir zu 98 % in der genannten 48 Std. Frist geregelt, obwohl ich auf ner Finca wohne. DHL weiss ich nun, liefert NICHT mehr an mein Postfach (Correos), lasse nun immer auf den DHL Sevicepoint in Arta liefern. Alle anderen Paketlieferungen gehen zum Laden meiner Tochter, wegen der festen ADR...





Unsere Sponsoren: