Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Fincahotel eröffnen, was braucht es?  (Gelesen 1877 mal)

Offline IrinaBjoern

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 8
am:
11, August, 2019, 23:03:02
Guten Abend,

Wir möchten gerne Informationen sammeln, vor dem Kauf einer Immobilie, ob diese auch als fincahotel genutzt werden kann. Wir haben einiges gelesen, sind aber noch nicht ganz sicher, ob es weitere noch nicht gefundene Infos fehlen.
Kann ein Grundstück mit einer gewissen Größe und Bebaubarkeit immer zu einem Fincahotel lizenziert werden? Oder gibt es ein bestimmtes Kontingent, das pro Gemeinde etc. nicht überschritten werden darf?
Wir haben ein Grundstück in Aussicht mit ca.150.000qm und einer geplanten Bebauung von 600qm. Kann ich davon 130qm für mich und den Rest in ein Hotel planen? Muss es ein Haus sein, oder können es mehrere sein auf dem Grundstück?

Vielen Dank

Offline michael58

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 741
Antwort #1 am:
12, August, 2019, 08:52:07
Nur mal ein Gedanke:

Wer so viel Geld hat, solch ein Grundstück kaufen zu wollen,
der sollte auch eine Professionelle Beratung bezahlen können
und nicht auf einen kostenlosen Beratungstipp bauen!

Wir beraten kleine Ferienwohnungen, aber nicht große Unternehmen!

Offline Hansheinrich

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2037
Antwort #2 am:
12, August, 2019, 09:13:48
Noch eine kleine Ergänzung:

Glaubst Du denn wirklich, daß Du zu einer solch spezifischen schwierigen komplizierten Angelegenheit eine rechtsverbindliche aussagekräftige umfassende Antwort und Aussage in einem Forum bekommst ???
Und daß Du ein solches Vorhaben mit einer solchen Investition ohne Rechtsbeistand und erfahrenen Fachleuten und Kennern der mallorquinischen Verhältnisse, Gesetze  und Gegebenheiten durchziehen kannst ?
 
Und nebenbei: Einen Bedarfsplan habt ihr doch sicherlich aufgestellt?! Auf der Insel gibt es bereits unzählige  wunderschöne und gut laufende  Fincahotels.

Na denn, viel Spaß und Glück.

Offline IrinaBjoern

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 8
Antwort #3 am:
12, August, 2019, 09:17:33
Wer sagt das ich Geld habe?!?!
Ok schade, ich dachte das man hier Hilfe bekommt unabhängig vom finanziellen Status. :'(
Eine Beratung werden wir uns natürlich auch noch dazu holen, aber ich möchte im Vorfeld schon einiges abklopfen und nicht einer Agentur alles glauben was sie mir erzählt. Deswegen wollte ich hier ein paar Informationen einholen.
Wer also uns etwas helfen möchte, kann sich gerne melden. Die, die meinen nichts sinnvolles beitragen zu können, können es sich sparen zu schreiben.

Vielen Dank



Offline jobaer

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 246
Antwort #4 am:
12, August, 2019, 09:24:57
T itel ist schon falsch, Wer braucht es???

Offline IrinaBjoern

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 8
Antwort #5 am:
12, August, 2019, 09:25:43
Natürlich werden wir das nicht ohne ansässigen Rechtsbeistand machen, auch die Recherche das bereits andere ein Fincahotel eröffnet haben ist uns nicht neu. Es kommt ja immer auf die Idee an, die ich hier aber gar nicht diskutieren möchte, sondern ob es weitere Einschränkungen gibt. Zudem habe ich nach Allgemeinen Anforderungen oder Voraussetzungen gefragt, nicht nach einem spezifischen Problem oder einer rechtskräftigen Aussage.
Beispiel:
Für ein Agroturismo Hotel gibt es ja bestimmt Voraussetzungen 21.000qm Land, Haus vor 1969 gebaut,... aber was steckt da noch hinter, ist das gebaute Haus so kleine, das ich es nicht nutzen kann, oder es nicht ausreicht, kann ich dann ein neues bauen und haben dennoch Agroturismo, oder hebt es sich it einem Neubau auf?! Das wäre eine allgemeine Frage, die ich auch ohne Rechtsbeistand hier beantwortet bekommen könnte, aus den Erfahrungen der Forumsmitglieder.

Nochmal, wir werden es nicht ohne fachliche und ansässige Menschen machen, es ist nur eine Informationsrunde für uns um  zu schauen was möglich ist, Details kommen dann später im direkten Austausch mit einem Rechtsanwalt und ggf. Architekten dazu.

Offline IrinaBjoern

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 8
Antwort #6 am:
12, August, 2019, 09:26:54
? Ich brauche es, was ist am Titel falsch.. Meine Güte, das ist ja schlimm hier, gibt es keinen mit sinnvollen Antworten?!?!

Offline jobaer

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 246
Antwort #7 am:
12, August, 2019, 09:56:51
wieso waren die ersten Antworten eigentlich nicht sinnvoll?
Ich glaube wir reden schwer aneinander vorbei

Offline IrinaBjoern

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 8
Antwort #8 am:
12, August, 2019, 10:14:10
weil es nicht darum geht wie viel Geld wir haben und uns Infos holen wollen, oder ob wir einen Rechtsbestand brauchen. Ich möchte nur aus Erfahrungen der Anderen Infos sammeln, damit ich beim Rechtsanwalt nicht dumm da stehe und alles glaube.
Wir haben bereits einen Rechtsanwalt kontaktiert, der sagt ich muss mind. 50.000qm haben, gelesen habe ich immer von 21.000qm... was stimmt nun?

solche Sachen eben.

Offline Spezies8472

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1787
Antwort #9 am:
12, August, 2019, 11:02:45
Da es hier im Forum warscheinlich kaum oder eher garkein Fincahotelbesitzer gibt, wird es schwierig, in deiner Hinsicht, adequate Antwort zu bekommen. Hier findet man eher Wohnungseigentüme, Fincabesitzer, Letue die zur Miete wohnen und einfach Leute die hier Urlaub machen. Aber Fincahotel oder Ferienhaussiedlungseigentümer..das hab ich hier noch nicht gehört. Es gib ein User, der sich allerdings im Baurecht, etc sehr gut auskennt. Ich gehe davon aus, wenn er das möchte, wird er sich, vielleicht per PN bei dir melden.
Das Geldliche...ich sag mal so: wenn man sowas vorhat, wird man schon eine gewisse Kapitaldecke haben, was ja auch nicht schlimm oder einem vorzuwerfen ist. Alles andere wäre finazieller Selbstmord, zumindest bei der Projektgrösse. Die Frage von Jobaer ist natürlich auch nicht unbegründet: "wer brauch es?". Da es nun nicht wenige Fincahotels gibt, ist die Frage nach dem Bedarf auch nicht unbegründet. Da wäre die Feststellung von Auslastung solcher Hotels interessand. Irgendwann ist der Markt ja auch gesättigt...
Ich würde daher versuchen mal in Kontakt mit anderen Fincahotelbesitzern zu kommen. Sehen, wo im Angebot dieser Hotels vielleicht noch ne Marklücke ist, die man mit dementsprechenden Angebot füllen könnte.
Paralell zu Fragen hier im Forum, natürlich dementsprechende Fachberatung.
Viel Glück bei deinem Projekt
bis dahin und Gruss
die Spezies

Offline michael58

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 741
Antwort #10 am:
12, August, 2019, 11:37:14
Am besten ist es, dass man in einer Gestoria geht und sich die Auskünfte einholt!
Die Gestoria ist nicht nur eine Agentur zur Erledigung amtlicher Formalitäten, sie
gibt auch, wenn es eine gute ist, auch Informationen für solche Vorhaben!
Oder sie kann sich erkundigen, was alles zu beachten ist!
Bzw. wo man sich informieren kann!

Offline IrinaBjoern

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 8
Antwort #11 am:
12, August, 2019, 11:39:40
Die Frage von Jobaer ist natürlich auch nicht unbegründet: "wer brauch es?". Da es nun nicht wenige Fincahotels gibt, ist die Frage nach dem Bedarf auch nicht unbegründet. Da wäre die Feststellung von Auslastung solcher Hotels interessand. Irgendwann ist der Markt ja auch gesättigt...
Ich würde daher versuchen mal in Kontakt mit anderen Fincahotelbesitzern zu kommen. Sehen, wo im Angebot dieser Hotels vielleicht noch ne Marklücke ist, die man mit dementsprechenden Angebot füllen könnte.
Paralell zu Fragen hier im Forum, natürlich dementsprechende Fachberatung.
Viel Glück bei deinem Projekt
bis dahin und Gruss
die Spezies

Das haben wir natürlich auch gemacht, wir sind in dem Sektor nicht ganz ohne Erfahrung, aber eben auf Mallorca nicht.

Vielen Dank!

Offline Spezies8472

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1787
Antwort #12 am:
12, August, 2019, 12:20:46
IrinaBjiörn:
Darf man fragen was ihr in diesem Sektor schon so gemacht habt und im welchem Land?

Offline colau

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 744
Antwort #13 am:
12, August, 2019, 12:50:47
hotel rural brauchste 50000 qm
Agroturismo 21000 qm (25000)

https://www.casarural.es/baleares/legislacion_turismo.aspx

¿ in welcher gemeinde liegt euer grst ?

« Letzte Änderung: 12, August, 2019, 12:53:27 von colau »

Offline colau

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 744
Antwort #14 am:
14, August, 2019, 06:30:58
¿ was es braucht ?
na ne antwort  *-:)





Unsere Sponsoren: