Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Schlangenplage: Wer ist betroffen?  (Gelesen 7124 mal)

Offline colau

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 743
Antwort #15 am:
18, August, 2017, 09:52:52
p.s. an lando 123

informativ ist sicher auch mit einheimischen  - insbesondere bauern u/o  fincabesitzern
des oeffteren mal ueber dieses thema zu sprechen. un saludo

Lando123

  • Gast
Antwort #16 am:
18, August, 2017, 10:30:21
Na ja, schöööön wäre es sicher nicht, wenn so ein Biest unseren Weg kreuzt. Aber solange die nicht INS Haus oder UNTERS Bett kriechen ist es halt Natur, ich lass sie in Ruhe und sie soll mich in Ruhe lassen und wieder weiterschlängeln ;-)

Offline Anne!

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 165
Antwort #17 am:
18, August, 2017, 16:42:56
 In unseren  Garten war eine grosse Blindschleiche unter dem Rhabarber , sie ist so erschrocken wie ich auch ,
 und ist in den Komposthaufen geflüchtet ,unser Förster meinte , was für ein Glück, dass diese Tiere noch Möglichkeiten für ihren Nachwuchs finden , die Tiere in Ruhe lassen, die hauen dann schon ab.
 Anne!

Offline colau

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 743
Antwort #18 am:
18, August, 2017, 17:06:14
tscha anne .. blindschleichen in deutschland ist eine sache
und grundsaetzlich gebe ich dir ja auch recht - in deutschland
aber bei den arten welche hier ---> auf mallorca
eingeschleppt worden sind - da sieht es halt etwas anders aus...
keine fressfeinde.... blindschleiche in deutschland hat fressfeinde

wirklich nur nebenbei bemerkt :  ne blindschleiche
ist auch keine schlange sondern ne echsenart
aber schau dir mal dieses teil an...und lese den artikel
http://www.mallorcazeitung.es/tiere/2017/06/22/schlangen-14-wohngebieten-mallorca-entdeckt/52146.html

un saludo



Markus23

  • Gast
Antwort #19 am:
21, August, 2017, 18:18:19
Hallo zusammen, würde mich freuen, wenn ihr hier weiterhin schreibt wie sich die Lage so entwickelt bzw. ob es tatsächlich so schlimm ist ;-&&. Meistens ist es ja so, dass diejenigen sich äußern die schlechte Erfahrungen gemacht haben (also in dem Fall mit den Schlangen in Berührung kamen oder welche gesehen haben) mich würden aber auch Tweets freuen falls jemand keine Schlangen im Garten oder auf der Finca hat. Vielen Dank und herzliche Grüße vom Markus 23  :-X

Offline colau

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 743
Antwort #20 am:
21, März, 2019, 10:56:46
Schlangen-Plage als Schulprojekt auf Mallorca

Die 60 Schüler fanden während der Aktion 126 Schlangen

21.03.2019

https://www.mallorcazeitung.es/tiere/2019/03/21/sineus-schuler-schlangen-lupe-nehmen/66894.html

Offline colau

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 743
Antwort #21 am:
18, November, 2019, 15:22:39
zitate :
Deswegen machte Iván Ramos, Tierschutzchef des balearischen Umweltministeriums,
jüngst eine Aussage, die ungläubig aufhorchen ließ:
Es sei nicht möglich, diese invasiven Schlangen wieder auszurotten,
äußerte er. Der Kampf gegen die Eindringlinge sei verloren.

Sie zieht es vor allem in Garagen und Keller.

....können sie ohne viel Federlesens aggressiv werden
und auch mal kräftig zubeißen

quelle https://www.mallorcamagazin.com/nachrichten/lokales/2019/11/18/74647/angriff-der-langen-nattern.html

Offline Paradiesvogel

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 803
  • Ein Lied, ein Tanz, eine Freude
Antwort #22 am:
18, November, 2019, 18:05:50
Selbst im richtigen Paradies hatte uns eine Schlange ja einiges eingebrockt - wie soll es da im Mini-Paradies Mallorca anders sein?  ;)
Aber, solange die Tierchen nicht giftig sind, ist ja alles halb so schlimm.

In meiner Zeit in Australien lebten in unserem Garten die tödlichen Brown Snakes, Black Red Belly Snakes und sogar Taipane friedlich mit uns, und in 7 Jahren regelmäßiger Gartenarbeit hatten wir nie ein Problem, gleichwohl aber hohe Achtsamkeit und viel Respekt vor den Viechern.
Ob welche auch in unserer Garage Zuflucht suchten, werde ich zum Glück wohl nie mehr erfahren (Autofenster und -Türen hielt man immer geschlossen und schüttelte auch die Gartenschuhe in der Garage vor dem Anziehen aus); dafür konnte ich aber einen Guano, mit Lederhandschuhen bewehrt, aus der Garage ins Freie befördern...

Wird schon alles ok bleiben auf Mallorca!

Offline Micha67

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 135
Antwort #23 am:
22, November, 2019, 07:48:28
Das sollte man aber auch nicht außer acht lassen:

Zitat
nter anderem wurde vorgeschlagen, die Schlangen zu verspeisen, zumal ihr Fleisch als sehr zart gilt.

Offline Paradiesvogel

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 803
  • Ein Lied, ein Tanz, eine Freude
Antwort #24 am:
22, November, 2019, 12:44:55
In der Tat, Schlangenfleisch schmeckt recht gut und neutral, so ähnlich wie saftige Hühnerbrust. Nur mit dem Fangen, Töten, Ausnehmen und Zubereiten ist das so eine Sache  :D
Ist eher nichts für sanfte Gemüter, aber zum Probieren im Spezialrestaurant mal eine Erfahrung.

Offline PM

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 346
Antwort #25 am:
23, November, 2019, 17:37:19
Auf unserem Grundstück in San Lorenzo ist noch keine Schlange aufgetaucht grundsätzlich aber essbar.

Offline margit

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5813
Antwort #26 am:
26, November, 2019, 13:06:18
Umweltministerium/ Gemeinden stellen Fallen zur Verfügung
Berichtet MM heute

« Letzte Änderung: 26, November, 2019, 13:07:57 von margit »

Offline colau

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 743
Antwort #27 am:
26, November, 2019, 17:31:46





Unsere Sponsoren: