Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Fritzbox anstatt Movistar Router  (Gelesen 5199 mal)

Offline lvm

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 104
Antwort #15 am:
16, Juli, 2019, 01:55:17
Hey,
also das Fibramodem was Movistar derzeit verwendet ist ein Askey 3505VW.
Die Anleitung wirst Du nur in spanisch finden da dieses Modell speziell für Movistar Spanien in Taiwan gefertigt wird.
Die Konfiguration im Detail ist aber relativ einfach wenn es um Portfreigaben, WLAN, etc geht.
Die Leitung geht über die Abschlussbox direkt bis in den Router.
Fritzbox als Ersatz geht nur die in meinem vorherigen Post genannte ansonsten nur als "Slave" am Modem.
Leider bis heute noch nicht frei käuflich da diese nur über Provider vertrieben wird.

MfG
lvm

Offline juergenf

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 22
Antwort #16 am:
16, Juli, 2019, 07:19:14
Vielen Dank für die schnelle Antwort, dh dann wohl auch, dass man die Box nicht auf englisch umschalten kann, oder?

Für mich wären vor allem folgendes wichtig:

Port forwarding um an meine Rechner zu kommen
und dass sie eigenständig sich mit einem dyndns dienst verbindet kann sie das?

Danke

Offline kbrandes

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 26
Antwort #17 am:
16, Juli, 2019, 11:06:15
Die Advanced Konfiguration ist auf Englisch. Port Forwarding und DynDns geht beides.

Benutze einfach den Chrome Browser mit automatischer Übersetzung

Offline Daniel

  • Administrator
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 4370
  • Jefe de Foro
Antwort #18 am:
16, Juli, 2019, 12:32:21
Die Advanced Konfiguration ist auf Englisch.

Movistar verwendet aktuell zumeist Mitrastar Router für das Glasfasernetz.

http://www.movistar.es/particulares/atencion-cliente/internet/adsl/equipamiento-adsl/routers/mitrastar-hgu/

Die Advanced Konfiguration in Englisch erreicht man im Spanischen Menu hier.....
« Letzte Änderung: 16, Juli, 2019, 12:39:13 von Daniel »

Offline kbrandes

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 26
Antwort #19 am:
16, Juli, 2019, 13:54:12
Hier noch eine Bedienungsanleitung für den Router in Englisch

https://fccid.io/2AC9MGPT2541GNAC/User-Manual/User-Manual-3146865.pdf

Offline juergenf

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 22
Antwort #20 am:
17, Juli, 2019, 14:54:18
Seid ihr toll danke

Offline juergenf

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 22
Antwort #21 am:
17, Juli, 2019, 16:52:01
Ich habe gerade mit AVM telefoniert - der meinte je nach dem ob es aktives Fibre oder passives ist bräuchte man die Fritzbox 5491 bzw. 5490.

Ob es dann funktioniert weiss er auch nicht

Beim überfliegen des Manuels ist mir auch nicht aufgefallen das bei dem Router wichtige Funktionen fehlen somit teste ich erstmal und sehe dann weiter

Vielen Dank euch allen

Offline juergenf

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 22
Antwort #22 am:
25, Juli, 2019, 10:34:51
hallo,

ansich funktionier der Router, allerdings kann ich keine Einstellungen im adv. Menu für VPN finden.
In dem Manual ist VPN aber beschrieben.
Weiss einer Rat?

Es ist so dass ich kein VPN zu meinem Server in der Firma hinbekomme, über LTE gehts und auch sonst von WLans in Hotels ect.
Vielleicht weiss ja einer von euch ob da standart mäsig ein Block drin ist. IPSec ist im Router angewählt.

Danke euch

Offline kbrandes

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 26
Antwort #23 am:
25, Juli, 2019, 11:27:50
Eigentlich sollte da nichts im Router geblockt sein. Bei mir gehen VPN Clients ohne Probleme.

Blocked vielleicht dein VPN Server in der Firma? Was steht da im Log?

VPN direkt vom Router habe ich bisher nicht probiert.





Unsere Sponsoren: