Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Mallorca im TV - Februar  (Gelesen 12602 mal)

Offline Verano

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1988
Antwort #15 am:
23, Februar, 2015, 20:20:28
hallo bruni,

ja, genau.

das kann doch eigentlich nur in aucanada aufgenommen worden sein - aber wo genau?

lieben gruss, ullie

Offline bolero934

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 387
Antwort #16 am:
23, Februar, 2015, 20:33:00
...ich meine es ist hier! Campingplätzchen!

Im Hintergrund Talaia d`Alcudia!

Gruß Andy
Gruß Andy

Offline Micha

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1642
Antwort #17 am:
23, Februar, 2015, 21:05:43
Seven, La Victoria wurde anmoderiert, das sollte also passen.
Verano, Aucanada ist auf der Halbinsel ja eher südlich/ unten ausgerichtet, damit würde beim Blick über die Bucht von Alcudia gen Süd-Osten das nächste Inseleck Cap Farrutx links ausgerichtet sein. Man sieht aber wenn die beiden am Tisch sitzen im Hintergrund bei ihm die Bucht, bei ihr eine nach rechts endende Halbinsel (Landzunge), die wie ich vermute Formentor ist. Ich würde die beiden in der Gegend der Ermita de La Victoria wähnen.
« Letzte Änderung: 23, Februar, 2015, 21:11:23 von Micha »

Clau30w

  • Gast
Antwort #18 am:
23, Februar, 2015, 21:34:38
Ja es ist la victoria
Schon mehrfach da gesessen zum Picknick

Offline Wolli

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5386
Antwort #19 am:
24, Februar, 2015, 07:30:42
Trauminsel auf dem Prüfstand (NDR, Montag, 23. Februar, um 21 Uhr)
http://mallorcamagazin.com/aktuelles/nachrichten/2015/02/23/41692/gesellig-club-oder-einsam-der-natur.html
(vielleicht ja was für die Fincamieter hier...)


Ganz interessant!


Der Robinson Club in Cala Dor schien mir allerdings ein wenig in die Jahre gekommen zu sein.
Gruß Wolli

Offline Hansheinrich

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1961
Antwort #20 am:
24, Februar, 2015, 09:13:46
Es ist das Restaurant S Íllot in der Nähe der gleichnamigen Bucht / Kiesstrand  auf La Victoria ( Nordseite der Halbinsel, nicht Alcanada) , 
auf dem Weg von Alcudia zur Eremita / Hotel / Restaurant,  ziemlich am Ende, kurz bevor die Straße ansteigt
Herrliche Lage oberhalb des Meeres, toller Ausblick. Essen ??

Gruß
Heinrich

Offline Verano

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1988
Antwort #21 am:
24, Februar, 2015, 09:47:48
...euch allen vielen dank für die hinweise... lieben gruss, ullie  :-h

Offline Ratze

  • Moderator
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1904
Antwort #22 am:
24, Februar, 2015, 09:54:26
Trauminsel auf dem Prüfstand (NDR, Montag, 23. Februar, um 21 Uhr)
Es ist natürlich ärgerlich, wenn man Deia nicht kennt, zu einem Sandstrand möchte und dann auf die Cala Deia trifft.

Aber den AI-Urlaub fand ich schon erschreckend! 3.200 € für 7 Tage mittelmäßige Hotelanlage?!  :o Muss man wirklich mögen, diese Art von Urlaub!

Wenn du das Paradies ertragen kannst, komm nach Mallorca
Gertrude Stein

Online Bolero

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2543
Antwort #23 am:
24, Februar, 2015, 11:00:53
Moin Ullie,

in deinem Posting Nr. 16 hast du mich angesprochen, aber leider hast du mich verwechselt. Das Mitglied mit dem Nick "bolero934", das bin ich nicht.
Ich habe keine so schönen Fotos von Alcudia und Umgebung, da das nicht "meine Ecke" der Insel ist.

Dir lieben Gruß

Bruni

Offline clint

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 296
Antwort #24 am:
24, Februar, 2015, 13:47:28
Ich fand an der Sendung im NDR direkt am Anfang klasse, dass der Besch.... der Mietwagenfirma Goldcar und einem anderen "Billiganbieter" aufgezeigt wurde. Zu Hause für angeblich 92.- die Woche gebucht und am Ende knapp 300.-€ bezahlt.

Offline Prensal Blanc

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1942
Antwort #25 am:
28, Februar, 2015, 10:05:43
Trauminsel auf dem Prüfstand (NDR, Montag, 23. Februar, um 21 Uhr)
Es ist natürlich ärgerlich, wenn man Deia nicht kennt, zu einem Sandstrand möchte und dann auf die Cala Deia trifft.

Aber den AI-Urlaub fand ich schon erschreckend! 3.200 € für 7 Tage mittelmäßige Hotelanlage?!  :o Muss man wirklich mögen, diese Art von Urlaub!

 #-o Habe es mir eben in der Mediathek angesehen http://www.ndr.de/fernsehen/Der-grosse-Urlaubscheck-Mallorca,urlaubscheck120.html

Schon den Einstieg mit den Mietwagenpreisen (Goldcar u. Record) habe ich nicht ganz verstanden. Wenn sie das Ganze vorab gebucht haben, müssen sie doch auch auf die Zusatzkosten gestoßen sein.

Wenn man in einer Hotelanlage in de Hauptsaison urlaubt, sollte man immer "was zum Wechseln" griffbereit haben, weil die Zimmer bei Anreise seltenst fertig sein dürften.

Steinstrand und eingeschränkte Verpflegungsmöglichkeiten in Deia können eigentlich nicht so ganz überraschend sein, auch wenn man vorher nur einen gaanz flüchtigen Blick auf die Lage geworfen hat.

Die Ausflugspreise des Robinson Clubs (74 Euro p.P. für Palma) sind kühn.  :D

(Und ich werde niemals verstehen, warum man sich im Urlaub anziehen muss wie ein Clown.  :-" )









Offline Micha

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1642
Antwort #26 am:
28, Februar, 2015, 10:18:27
Prensal Blanc, das liegt üblicherweise wohl daran dass der Kunde bei einer Vermittlungsplattform bucht, Goldcar mit deren Unterlagen dann aber beliebig tricksen kann. Die Mallorcazeitung hat das hier mal etwas aufgedröselt:
http://www.mallorcazeitung.es/unterwegs/2014/10/09/wollen-wirklich-keine-versicherung/33138.html

Offline oliver191

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 81
Antwort #27 am:
28, Februar, 2015, 10:25:38
Naja, schon dass das Fernsehteam auch auf die Mietwagentricks hereinfällt, zeugt davon, das die Redakteure selber noch nicht vor Ort waren...oder das Forum hier nicht gelesen haben. Selbst bei Goldcar gibt es inzwischen auf einen Mausklick auf der Internetseite ein Komplettpaket ohne Diskussion bei der Abholung, kostet aber halt auch mehr als die gezeigten Eurobeträge.  %-(

Für mich war auch schon die Auswahl der beiden Ziele idiotisch... Wenn wir eine Finca / Ferienhaus gebucht haben, haben wir uns stets über die Umgebung informiert. In Zeiten von Google, kann ich das Haus und die Straße sogar meist schon mit Streetview ansehen. Wenn ich Sandstrand will, gehe ich nicht an die Cala Deia. Sie hatten ja sogar ca. 10 Reiseführer zur Auswahl, da muss ich doch mal einen lesen...  :-??

Ebenso der AI-Urlaub... Also da gibt es schon schönere Orte, wenn ich auch mal aus dem Hotel raus will, bzw. mit gepflegterem Strand. Plaja de Muro z.B. (wenn jemand diese Art von Urlaub mag  #-o)

Naja, ich freue mich ja über solche "negativen" Beiträge, dann kommen wenigstens nicht so viele Touristen auf die Insel.  >:D< Ich denke, diejenigen die hier im Forum unterwegs sind und sich mehr mit Mallorca befassen, können diesen Fernsehbeitrag richtig einordnen und schmunzeln.  :-bd

Offline Prensal Blanc

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1942
Antwort #28 am:
28, Februar, 2015, 11:17:43
Das zeigt für mich einmal mehr, dass die Buchung über Vermittler aus verschiedenen Gründen nicht zu empfehlen ist. (Machen wir sowieso schon seit vielen Jahren nicht mehr).

Erschreckend fand ich wirklich die Kosten für die gezeigten Urlaube.

Nebenbei bemerkt:

Vor vielen vielen Jahren sind wir auch in einer "Appartementanlage" in Cala d'Or gelandet und es war der Anfang unserer Liebe zu Mallorca. Nicht dass die Anlage gefallen hätte, aber wir haben auf diese Weise in ganz kurzer Zeit fast alle Ecken der Insel abgeklappert, nur um wenigstens tagsüber möglichst weit von "unserer Anlage" wegzukommen.  :D Unsere gepackten Koffer oft im Kofferraum des Mietwagens mitführend, hatten wir leider in der Hauptsaison keine Chance, dem Elend dauerhaft zu entgehen. Dafür war ziemlich schnell klar, dass wir wiederkommen. Nicht mehr nach Cala d' Or und nicht mehr in Appartementanlagen. Schließlich hat es uns dauerhaft ans andere Ende der Insel verschlagen, worüber wir bis heute sehr froh sind. 

Insofern hat mich der Beitrag auch zum Schmunzeln gebracht. :-h

Offline Verano

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1988
Antwort #29 am:
28, Februar, 2015, 19:53:55
@ bruni: ja, ich hab den irrtum auch schon bemerkt, danke! liebe grüsse zu euch, ullie :-h





Unsere Sponsoren: