Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Mallorca Trend Magazin
 

Autor Thema: Parkplätze Es Trenc/Ses Covetes  (Gelesen 10605 mal)

Offline lenamar

  • MF-Team
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 8242
Antwort #30 am:
24, November, 2016, 11:13:18
Wenn man findet, daß im Juli/August einfach zu viele Touris gleichzeitig auf den Inseln sind/das Fassungsvermögen gesprengt ist, dann braucht es aber andere Maßnahmen als nur "Parkplatzaufhebungen".
Auf den griechischen Inseln gibt es die Peak-Season vom 20. Juli bis 20. August, eine Art Spitzenzeit innerhalb der Hauptsaison, wo speziell die Unterkünfte nochmal teurer sind als in der restlichen Hauptsaison.
Und man müßte Bettenkapazität eher ab- als ausbauen - wenn voll ist, ist eben "rien ne va plus".

Will sagen, die Tourizahlen etwas umverteilen (über die Badesaison) und in der Spitzenzeit begrenzen. Aber da könnten ja auch Einnahmen begrenzt werden....insofern wahrscheinlich Politikern und Einheimischen auch nicht so leicht zu vermitteln.

lg lenamar
Je suis Charlie.

abenteurer

  • Gast
Antwort #31 am:
24, November, 2016, 12:41:23
Dieser angedachte "dritte" Parkplatz liegt ja bestimmt mind. 2 km landeinwärts - für Familien mit Kindern z.B. gerade im Hochsommer wohl eher keine Option...

Es gibt doch jede Menge Strände auf der Insel..., dann fährt man am besten woanders hin....  :-??
die sind aber auch alle total überfüllt, calo des moro bzw. s`almonia eine einzige katastrophe

Offline Bierthorri

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 27
Antwort #32 am:
17, Januar, 2017, 15:47:31
Hallo Zusammen,

kurze Frage zu dieser Parkplatz Situation, ich verstehe die noch nicht ganz  :( Wir waren ja letzten Sommer auf der Insel (und kommen dieses jahr wieder, so schö ist es) da sind wir dahin gefahren, glaube ich zumindest. An den Salzbergen vorbei eine furchtbar enge und kaputte Straße bis zu einem Parkplatz. Dort haben wir gezahlt, kurzer Fussmarsch und dann waren wir am Strand, da gab es auch Liegen, eine Bar etc. Ist der Parkplatz geschlossen worden??

Offline Micha

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1650
Antwort #33 am:
17, Januar, 2017, 16:02:03
Bierthorri, wenn du eine Seite zurückgehst findetest du im Link in A#16 eine Übersichtskarte, die die neue Parkplatzsituation aufzeigt (und deinen bisherigen ausschließt).

Offline Bierthorri

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 27
Antwort #34 am:
17, Januar, 2017, 16:12:01
Ok Micha, vielen Dank. Dann habe ich es doch verstanden dass der Parkplatz wegfällt. Danke.

Offline chico

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2481
Antwort #35 am:
17, Januar, 2017, 18:19:31
Nein, der Parkplatz bleibt. Hier handelt es sich um die Parkplätze weiter westlich in Ses Covetes.
Für Wunder muß man beten, für Veränderungen arbeiten.

Offline Micha

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1650
Antwort #36 am:
17, Januar, 2017, 18:36:27
@chico, woher beziehst du diese Info, die doch klar dem ausgewiesenen Naturschutzgebiet widerspricht.
Wenn du dir mal die Karte aus A#16 anschaust und der Straße neben den Salinen folgst, wirst du feststellen dass dieser angefragte Parkplatz mittig im Naturschutzgebiet (heller abgesetzt) zwischen den Zahlen 1721 und 538 liegt.

Offline chico

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2481
Antwort #37 am:
17, Januar, 2017, 22:16:51
Sorry, das wusste ich nicht. Bis jetzt hatte ich nur in der Presse verfolgt, dass es um die Parkplätze in Ses Covettes geht. Dort hat man jetzt auch die Strandbuden im Winter geschlossen, wiederspricht sehr dem neuen Image die Insel auch im Winter attraktiv zu gestalten.
Für Wunder muß man beten, für Veränderungen arbeiten.

Offline Micha

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1650
Antwort #38 am:
10, März, 2017, 21:48:32
Auch die Cala s'Almonia soll ab diesem Jahr von Santanyi aus mit kostenlosen Shuttlebussen bedient werden.
Die Zufahrtstraßen werden gesperrt.

Offline lenamar

  • MF-Team
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 8242
Antwort #39 am:
11, März, 2017, 00:10:58
Die Zufahrtstraßen werden gesperrt.

Was soll man sich da vorstellen?
In den Bereich Cala Llombards muß man doch irgendwie auch als Touri mit dem Auto kommen können, da gibt es ja auch diverse Ferienhäuser etc.
Und soll eine Sperrung dann nur für die Sommermonate/die ganze Saison oder ganzjährig erfolgen?

https://www.google.de/maps/place/Cala+s'Almunia/@39.3170492,3.1200049,1876m/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x0:0x7686a94d755c4f98!8m2!3d39.3130077!4d3.1190235?hl=en

lg lenamar
Je suis Charlie.

Offline Str-Omi

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2380
Antwort #40 am:
13, Juni, 2018, 17:39:20
Habe die letzten Beiträge nochmals durchgelesen und kann nicht wirklich klar ersehen: bleibt der Parkplatz oder soll er (eigentlich) geschlossen sein/werden?
Heute jedenfalls muss er noch existent, viel frequentiert und mit € 7,00 Pauschalgebühr belegt sein, wie ich brandfrisch hörte.

Ich persönlich finde den Strand von dieser Seite aus überhaupt nicht attraktiv - wenn's aber die einzige Möglichkeit ist/bleibt, hinzukommen?!?!

Wer weiß da was drüber?
Schenke Jedem ein Lächeln. Ein Lächeln kostet nichts und schafft viel. Es bereichert die, die es empfangen ohne denen zu gehören, die es geben. Und Niemand hat ein Lächeln nötiger, als Derjenige, der selbst keines kennt.





Unsere Sponsoren: