Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Mietwagenvermieter Centauro  (Gelesen 8696 mal)

Offline Prensal Blanc

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1987
Antwort #60 am:
16, April, 2019, 09:25:16
Nuja, das Risiko eines verkorksten Urlaubs ist beim Kauf von Billigeiern einfach überschaubarer. ;)
Es geht weniger um ein soziales Gewissen, sondern letztlich wieder um das eigene Wohlbefinden. Und natürlich ist das Ganze auch eine Generationenfrage mit der einfachen Gleichung: je älter, desto mehr Erfahrung (und möglicherweise auch überzogenes Sicheitsbedürfnis).

Es ist auch nicht so, dass sich Qualität preislich beliebig steigern ließe. Ein Kleinwagen, der pro Tag 20 Euro kostet, ist nicht 10 x schlechter als ein Angebot für 200 € am Tag. :D

Aber bei 8 €/Tag zweifle ich an der Qualität und zwar besonders, wenn ein Broker mitmischt. Und "Qualität" zeigt sich leider erst im Schadensfall.

Und natürlich hält das letztlich jeder wie er möchte, aber ein Forum dient ja dem Austausch. :)




Offline marci1804

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 100
Antwort #61 am:
16, April, 2019, 09:56:06
Nuja, das Risiko eines verkorksten Urlaubs ist beim Kauf von Billigeiern einfach überschaubarer. ;)
Es geht weniger um ein soziales Gewissen, sondern letztlich wieder um das eigene Wohlbefinden. Und natürlich ist das Ganze auch eine Generationenfrage mit der einfachen Gleichung: je älter, desto mehr Erfahrung (und möglicherweise auch überzogenes Sicheitsbedürfnis).

Es ist auch nicht so, dass sich Qualität preislich beliebig steigern ließe. Ein Kleinwagen, der pro Tag 20 Euro kostet, ist nicht 10 x schlechter als ein Angebot für 200 € am Tag. :D

Aber bei 8 €/Tag zweifle ich an der Qualität und zwar besonders, wenn ein Broker mitmischt. Und "Qualität" zeigt sich leider erst im Schadensfall.

Und natürlich hält das letztlich jeder wie er möchte, aber ein Forum dient ja dem Austausch. :)

Da kann ich Dir in allen Punkten zustimmen:-)
Jeder muss am Ende mit der eigenen Entscheidung klarkommen und im Not bzw. Schadenfalls mit dem Ergebnis leben.

Aus einem USA Urlaub in meinen Jugendjahren kann ich dazu z.B. nur sagen, dass es selbst bei Vollkasko Versicherungen zu Probleme kommen kann wenn man beim Anbieter die Komplettabsicherung wählt. Dort hatte sich im Nachgang die Versicherung geweigert zu zahlen da der Polizeibericht sehr überschaubar geschrieben war und es Raum für Spekulationen gab ob wir den Unfall hätten verhindern können durch mehr Achtsamkeit. Erst über Anwälte und Gerichte wurde damals die Kaution zurückerstattet und auch die Rechnung über 3000$ für den Schaden zurückgenommen. Sprich auch eine Vollkasko beim Anbieter kann im Nachgang noch Probleme geben.

Wissen tut man das im Endeffekt eh immer erst später:-)

@Margit
Das meinte ich mit Doppelmoral.
Beim Mietwagen denkt man an den Armen Mitarbeiter am Schalter. Bei anderen Käufen, Bestellungen oder sonstigem ist es einem oft egal was die Arbeiter am Ende der Kette davon erhalten.


Offline Mallorca1998

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 512
Antwort #62 am:
16, April, 2019, 16:17:16
Mietwagenfirmen zahlen für neue Autos maximal 50% vom Listenpreis. Bei grösseren Mengen noch weniger. Das meiste Geschäft wird mit dem Verkauf der Wagen gemacht wenn Sie nur eine Saison oder maximal 20000 km gelaufen sind. Die Wagen gehen in verschiedene Länder, werden mit neuen Papieren der jeweiligen Länder ausgestattet und niemand sieht das dies jemals Leihwagen waren.Damit wird das grösste Geschäft gemacht und nicht mit der Vermietung. Daher hält sich mein Mitleid mit € 55.00 pro Woche in Grenzen.

Offline mobbydick

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 29
Antwort #63 am:
16, April, 2019, 17:37:04
Wenn die hier verkauft werden sieht man das an der itv in den Papieren.
Mietwagen müssen jährlich zum TÜV.

Online Frieder

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 114
Antwort #64 am:
16, April, 2019, 17:51:31
Viele Mietwagenfirmen leasen u.a. die Fahrzeuge bzw. müssen keine MWSt zahlen.

Offline margit

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5599
Antwort #65 am:
16, April, 2019, 19:58:18
Wieso ?  :-?  Müssen Mietwagenfirmen    K e i n e.  MWST zahlen ?
diese vermieten ja an den Endverbraucher und müssen daher die ( anteilige ) MWST dann auf die Miete aufschlagen und abführen

Online Frieder

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 114
Antwort #66 am:
17, April, 2019, 06:22:26
Es geht um die Anschaffung eines Wagens und nicht um die Vermietung! Ist aus dem Kontext zu ersehen!

Offline marci1804

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 100
Antwort #67 am:
17, April, 2019, 09:32:37
So sieht das aus!

Und wenn der Wagen auf der Straße ist, ist das immer noch besser als wenn er rumsteht. Oft dürfen die Autos auch erst mit einer gewissen KM Zahl verkauft werden, diese erreicht man schneller.

Unabhängig davon, dass ein fahrendes Auto mit Centauro Schriftzug ja auch gleichzeitig noch Werbung macht für den Vermieter.

Aus Neugierde, hat jemand Infos darüber ob die Mitarbeiter am Schalter am Verkauf von Versicherungen mitverdienen? Das würde ja bedeuten, dass diese leer ausgehen wenn Leute den Wagen direkt über Centauro für 250€ anmieten. Hier kommt es ja dann am Schalter gar nicht mehr zur Frage der Versicherungen ;-)

Offline margit

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5599
Antwort #68 am:
17, April, 2019, 10:29:59
Ja, es ist branchenüblich, daß die Schaltermitarbeiter angewiesen sind, die Zusatzversicherungen aktiv anzubieten, d.h. Wer dies nicht nachdrücklich genug macht, wird wohl nicht lange am Schalter arbeiten
und sie bekommen auch Prämien/Boni dafür und können nur damit das bekannterweise nicht sehr üppige Grundgehalt aufbessern,
Dies passt so dann ja auch zu der Preisgestaltung für die Mieten, von denen allein weder Vermieter, noch Mitarbeiter (über)leben können, da müssen eben die div. Zusatzkosten hinzukommen



Offline marci1804

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 100
Antwort #69 am:
17, April, 2019, 13:58:54
Das bedeutet dann aber im Umkehrschluss, wenn ich online den Vertrag vorab abschließe für den Wagen (das macht ja heutzutage niemand am Schalter spontan und wähle dort alle Versicherungen - macht ja Sinn bzw. machen hier ja die meisten) , dass die Mitarbeiter am Schalter leer ausgehen was den Bonus angeht. Oder wird das dann auf alle Mitarbeiter von Centauro um geschlüsselt die im Unternehmen sind was wider rum bei den vielen Angestellten ein Tropfen auf den Heißen Stein ist.

Sprich wenn ich den Wagen für 50€ anmiete und mir dann überlege die Zusatzversicherung am Schalter abzuschließen tue ich den Mitarbeitern mehr gutes als Leute die direkt bei Centauro für 250€ den Wagen anmieten.

Und ehrlich gesagt achte ich mehr auf mein Geld in dem Moment. Wenn ich 200€ spare für das gleiche Auto, wieso sollte ich dann bitte das Geld mehr ausgeben. Das wäre mir viel zu schwierig zu unterscheiden. Beim Autovermieter bedenke ich was der arme Mitarbeiter hinter dem Schalter verdient aber wenn ich im Supermarkt Schweinefleisch für 3,33€ das KG kaufe juckt mich null was der Bauer am Ende verdient und wie es Ihm geht. Thema Doppelmoral :-)

Aber das sind Grundsatzthemen die hier nicht hingehören:-)

Offline Nosi Nostradamus

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 14
Antwort #70 am:
17, April, 2019, 16:01:17
Hallo,
das ist hier ja schon mal ein langer Fred.

Deshalb möchte ich auch hier meine Frage stellen.
Habe einen Wagen über TUI gebucht.
Der Wagen in Malle kommt von:
https://okrentacar.es/de?utm_source=google&utm_medium=cpc&utm_campaign=ok_rent_a_car_Intl_Brand_Aleman&utm_term=ok_rent_a_car_DE&utm_content=Home_DE&gclid=EAIaIQobChMIxdn_laTX4QIVg813Ch1PRA5wEAAYAiAAEgIsz_D_BwE

Worauf muß ich hier in D achten ? Und worauf in Palma?
Wie ich von meiner Verkäuferin von TUI erfahren habe tricksen die Jungs in Palma um zu kassieren.
wie verhält man sich denn da ?

Offline PM

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 281
Antwort #71 am:
17, April, 2019, 16:05:06
Bei Tui gebucht die sind doch schon recht teuer und da wird noch getrickst?

Offline seven

  • Superior-Moderator
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5905
Antwort #72 am:
17, April, 2019, 16:48:30
eher weniger bei Tui als bei Ok Cars. Fotos bei Übernahme machen, wirklich jeden kleinen Kratzer notieren und beim Abgeben darauf achten, genug Zeit mitzubringen, um etwaige Diskussionen nicht in Stress ausarten zu lassen (Thema Flieger verpassen)

Lies mal die Bewertungen im Netz, zu tausenden vorhanden
Liebe Grüße Petra

katzeninnot-sessalines.jimdo.com

Offline chico

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2573
Antwort #73 am:
17, April, 2019, 17:00:37
Centauro muß im Moment auch sehr günstig sein. Letzte Woche Mittwoch um 20 Uhr standen ca 30 Personen im Hof von Centauro, schön artig in einer Warteschlange. Das wollte ich mir auch nicht antun.
Für Wunder muß man beten, für Veränderungen arbeiten.

Offline Mallorca1998

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 512
Antwort #74 am:
17, April, 2019, 17:13:36
Bei Centauro sind aber alle 5 Schalter besetzt da geht das ziemlich flott.





Unsere Sponsoren: