Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Mietwagen OK RENT A CAR  (Gelesen 67377 mal)

Offline Alegrianer

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 28
Antwort #15 am:
24, April, 2012, 20:08:48
... Bei meinem Lieblingsvermieter Centauro ist zur gewünschten Zeit das passende Fahrzeug bereits ausgebucht.
LG
Petra,

Hola Petra,

wir sind gerade auf der Suche nach einem Mietwagen für 2 Wochen im Juni und haben von "OK Rent a car" über den Vermittler Atlasoption einen Wagen angeboten bekommen. Jetzt habe ich deine Bemerkung über Centauro gelesen. Von ihnen hatten wir auch mal ein Auto und waren recht zufrieden.

Kennst du vielleicht eine Möglichkeit, bei Centauro bessere Konditionen zu bekommen als über deren Website?

Liebe Grüße,
Max

Offline Ratita

  • MF-Team
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2207
Antwort #16 am:
24, April, 2012, 20:24:28
Lieber Max,

durch einen Provider, wie z.B. Email-Car-hire, bin ich einst auf Centauro gekommen. Mittlerweile bin ich dort
"Gold-Mitglied", heißt man sammelt "Goldpunkte", diese ermöglichen ab einer gewissen Anzahl eine Ermäßigung.
Außerdem ist der erste Zusatzfahrer im Preis inclusive. Da ich immer wieder mal Preise vergleiche, habe ich kürzlich entdeckt, dass Centauro, nun zu meinem  Zeitpunkt doch über Fahrzeuge in der gewünschten Größe verfügt und
meinen Vertrag bei Amigo storniert (wäre Goldcar gewesen). So konnte ich meine 54 Goldpunkte einlösen (bedeutet
minus 54 €). Auf OK-Rent a car habe ich dankend verzichtet.

LG aus Hessen
Petra

Offline georgbells

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 1
Antwort #17 am:
10, Mai, 2012, 15:17:58
Hatte gerade einen Mietwagen von "OK rent a car" für eine Woche. Ist ein kleines Unternehmen in einem Industriegebiet.
Habe ca. 40 Minuten am Flughafen auf die Abholung gewartet und dann nochmals eine Stunde in der Kundenschlange im Büro.
Wollte den Wagen um 7.30 morgens zurückgeben. Hätte 30 Euro zusätzlich gekostet, weil ausserhalb der "Öffnungszeit". Wagen auf dem Firmenparkplatz einfach stehen lassen war auch nicht drin. Sie haben sich geweigert, mich zum Flughafen mitzunehmen. Habe schließlich bis 8.00 Uhr gewartet weil man anders nicht wegkommt.
Eine Radzierblende hatte einen Kratzer von ca. 5 cm von einer Bordsteinkante. Das hat mich 60 Euro extra gekostet.



Offline Alegrianer

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 28
Antwort #18 am:
10, Mai, 2012, 16:05:45
Hatte gerade einen Mietwagen von "OK rent a car" ...

Danke für diesen Erfahrungsbericht. Zwischenzeitlich haben wir unsere Reservierung dort auch bereits storniert.

Offline habieeric

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 1
Antwort #19 am:
11, Mai, 2012, 20:48:03
habe bei OK einen Mietwagen für 9 Tage im Internet günstig gebucht, aber dann negative Erfahrung gemacht:
- der Shuttle zum weit entfernten Standplatz mußte erst umständlich herbeitelefoniert werden
- bei Rückgabe ist immer eine volle Tankfüllung zu bezahlen, egal wieviel Sprit noch drin ist
- auch kleinste Haarkratzer (bei nächtlicher Übergabe nicht entdeckt) werden mit 90 Euro abgerechnet.

Offline MallorcaMatze

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 247
Antwort #20 am:
11, Mai, 2012, 21:45:52
Mein Lieblingsthema.....Mietwagen  \m/


Habe mit OK RENT A CAR keine persönliche Erfahrung gemacht und das obwohl ich so gut wie täglich in einem Mietwagen (Arbeitsbedingt) auf der Insel unterwegs bin. Irgendwann weiss man halt wo man mietet und das günstig nicht immer gleich günstig bedeutet.  :)

Aber was wird hier nun wirklich kritisiert? Habe gerade selber 3-4 min investiert und deren Internetauftritt gecheckt. Alles steht dort schwarz auf weiss geschrieben ( Tankregelung etc. ).

Man sollte dann meiner Meinung nach auch fair bleiben und sich eingestehen, das man da evtl. selber im Vorfeld falsch gehandelt hat. Eine negative Erfahrung (doppelt blöd auch noch im Urlaub) die hätte vermieden werden können ;)

Saludos....der Matze


Offline fiori-fr

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 1
Antwort #21 am:
25, Mai, 2012, 14:17:46
o.k und BK sind zwei Unternehmen.
 
A C H T U N G   o.k. ist zwar günstig aber die ganz grossen A B Z O C K E R !!!!!!!!!!!!!!!
Ich habe bei ok Rent a Car über check24.de ein  Fahrzeug gemietet. Die Firma liegt einiges ausserhalb des Airport's. Anmietezeit bis ich den Wagen endlich hatte ca. 3 Stunden. (Deutlich länger als der Hin-und Rückflug)
Das Auto war dreckig und musste selbst auf Schäden überprüft werden, die aber bei der Verschmutzung kaum erkennbar waren.

Bei der Rückgabe war ich 1,5 Strunden vor der vereinbarten Rückgabezeit (9.00Uhr) bei dieser Firma.
Strafe Preis € 29,65.
Bei der Rückgabe wurde der Wagen plötzlich sehr genau, fast mit der Lupe, geprüft und an der vorderen Stoßstange ein kleiner Kratzer festgestellt.  Pauschalpreis € 180.-. Papiere die den Zustand des Vormieters beschreiben gab es angeblich nicht. Diskussionen unmöglich da behauptet wurde dass der Schaden neu ist. Keine Chance.
Ich kann nur jedem empfehlen  Hände weg von diesen   B e t r ü g e r n.
Leider hat diese Erfahrung den Urlaub sehr getrübt     

Offline MallorcaMatze

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 247
Antwort #22 am:
25, Mai, 2012, 16:13:41
o.k und BK sind zwei Unternehmen.
 
A C H T U N G   o.k. ist zwar günstig aber die ganz grossen A B Z O C K E R !!!!!!!!!!!!!!!
Ich habe bei ok Rent a Car über check24.de ein  Fahrzeug gemietet. Die Firma liegt einiges ausserhalb des Airport's. Anmietezeit bis ich den Wagen endlich hatte ca. 3 Stunden. (Deutlich länger als der Hin-und Rückflug)
Das Auto war dreckig und musste selbst auf Schäden überprüft werden, die aber bei der Verschmutzung kaum erkennbar waren.

Bei der Rückgabe war ich 1,5 Strunden vor der vereinbarten Rückgabezeit (9.00Uhr) bei dieser Firma.
Strafe Preis € 29,65.
Bei der Rückgabe wurde der Wagen plötzlich sehr genau, fast mit der Lupe, geprüft und an der vorderen Stoßstange ein kleiner Kratzer festgestellt.  Pauschalpreis € 180.-. Papiere die den Zustand des Vormieters beschreiben gab es angeblich nicht. Diskussionen unmöglich da behauptet wurde dass der Schaden neu ist. Keine Chance.
Ich kann nur jedem empfehlen  Hände weg von diesen   B e t r ü g e r n.
Leider hat diese Erfahrung den Urlaub sehr getrübt     

Hola fiori-fr,

schade das Euer Urlaub durch eine solche Erfahrung getrübt wurde.

check24 macht ja nur den Preisvergleich und leitet Dich sozusagen an den Mietwagenbroker weiter.
Wer war in Deinem Fall der Broker?

Gab es in der Reservierungsbestätigung vom Broker keine Angaben zum eigentlichen Verleiher vor Ort?

Die sogenannte Strafgebühr für das verfrühte abgeben hast tatsächlich Du verschuldet. Viele Mietwagenanbieter dieser Art haben Öffnungszeiten Morgens ab 8.00 Uhr. Frühere Rückgabe möglich jedoch gegen Aufpreis (steht immer so in den Mietbedingungen). Eine halbe Stunde warten wäre in dem Fall besser gewesen.

Bei der Geschichte mit dem Schaden blicke ich nicht ganz durch ohne Deine Versicherungskonditionen zu kennen.
Generell natürlich super ärgerlich sowas, da gebe ich Dir vollkommen recht.


Saludos...der Matze  :-h
« Letzte Änderung: 25, Mai, 2012, 16:15:29 von MallorcaMatze »

Offline DominoHannover

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 245
Antwort #23 am:
25, Mai, 2012, 17:36:12
Wie kacke ist das den bitte? Den Mietwagen 1,5h zu früh abgegeben und dafür eine Strafe bekommen....
Der Vermieter sollte sich freuen, dass er sein PKW so früh wieder bekommen hat, immerhin kann er den Wagen so wieder frührer Vermieten...
Grüße aus Hannover...

Offline MallorcaMatze

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 247
Antwort #24 am:
25, Mai, 2012, 19:06:29
Wie kacke ist das den bitte? Den Mietwagen 1,5h zu früh abgegeben und dafür eine Strafe bekommen....
Der Vermieter sollte sich freuen, dass er sein PKW so früh wieder bekommen hat, immerhin kann er den Wagen so wieder frührer Vermieten...

Kann der Vermieter eben nicht, weil er ja offiziel noch nicht einmal geöffnet hat.
Ist sicher nicht unbedingt für den Endverbraucher die beste Lösung, jedoch weiss man solche Sachen immer vorher sofern man sich die Mühe macht und die Mietbedingungen liesst. Klingt vielleicht nicht ganz nett, ist aber die Realität. 

Die Versicherungskonditionen zu erfahren wäre gut. Vielleicht gibts ja noch was zu machen  ;)


« Letzte Änderung: 25, Mai, 2012, 19:08:34 von MallorcaMatze »

Offline MallorcaMatze

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 247
Antwort #25 am:
25, Mai, 2012, 20:18:15

Also die Vermietbedingungen sind  :-q
Mal davon abgesehen das sie doch recht ungewöhnlich formuliert sind.

Zur Rückgabe:

5. Die Rückgabe des Fahrzeugs findet in den Räumlichkeiten von OK RENT A CAR platz vor Ende das Mietvertrag gemäß dieser Klausel. Das Fahrzeug muss an dem im Vertrag angegebenen Ort zurückgegeben werden. Wenn das Fahrzeug auf dem öffentlichen Parkplatz der Flughafen Mallorca in den Öffnungszeiten das büro von Mallorca zurückgegeben wurde, werden die Kosten von den öffentlichen Parkplatz entlang 22,50€ in Rechnung gesteld.

Rest: http://www.okrentacar.es/de/agb

Mal schaun ob fiori sich noch mit paar Details meldet  ;)



Offline microma

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 1
Antwort #26 am:
26, Mai, 2012, 19:19:14
Hallo,

ich kann mich den Erfahrungen der anderen nur anschließen.
OK Rent a Car ist die schlimmste Autovermietung die ich je hatte und ich hatte schon einige.  Vv-)
Die Einzelheiten hier aufzuzählen würde den Rahmen sprengen.

Hier mal nur ein Paar Stichpunkte:
- 40 Minuten Wartezeit am Flughafen,
- dann noch einmal fast 3 Stunden bis zur Übergabe des Fahrzeugs (ab 20.00 uhr auf dem Parkdeck gewartet, 23.30 Uhr vom Hof von, OK Rent a Car, gefahren)
- falsches Fahrzeug bekommen (eine Klasse drunter, keine Einsicht trotz Diskussion)
- Fahrzeug schmutzig usw.,usw.

Da wir das Auto aufgrund des Klassenunterschiedes und der Personenzahl die damit transportiert werden sollten, nicht ausreichend nutzen konnten, haben wir das Fahrzeug mit über 3/4 vollem Tank wieder abgestellt.
Nur mal so nebenbei, 100 Euro für den Diesel bezahlt und 140 Kilometer gefahren.

Mit einer Kulanzregelung oder Teilrückerstattung von, OK Rent A Car, hatte ich nach der Anmieterfahrung nicht gerechnet.

Und ich hatte recht.  >:D<

Der Wortlaut der Vermieterin:" Hätten Sie das Auto einen Tag weniger gemietet, dann hätten wir darüber reden können.
Als ich den Hinweis lieferte, das wir das Auto am Anmiettag so spät bekommen haben, das wir ja praktisch das Auto einen Tag weniger hatten und trotzdem den Tagespreis berappen müssen, schaltete Sie komplett auf Durchzug.

So jetzt gehe ich doch schon ins Detail. :-@

kurz - Fazit: 

Das was Sie bei OK Rent a Car gut können, sind schlechte und nicht nachvollziehbare Ausreden.

Aber Autos vermieten, ist nicht Ihr Ding.  #-?

Ich kann von der Autovermietung, OK Rent a Car, nur abraten.

Der einzige, der sich bemüht und erkenntlich gezeigt hat war der Vermittler Check 24, der die Beschwerde weitergeleitet hat und ebenfalls eine Ablehnung auf Kulanz erhalten hat.

Wir haben übrigens insgesamt 400 Euro für 3 Tage und die 140 Kilometer gezahlt und es war kein Porsche.  :))

Offline Sternchen73

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 2
Antwort #27 am:
29, Mai, 2012, 10:48:54
o.k und BK sind zwei Unternehmen.
 
A C H T U N G   o.k. ist zwar günstig aber die ganz grossen A B Z O C K E R !!!!!!!!!!!!!!!
Ich habe bei ok Rent a Car über check24.de ein  Fahrzeug gemietet. Die Firma liegt einiges ausserhalb des Airport's. Anmietezeit bis ich den Wagen endlich hatte ca. 3 Stunden. (Deutlich länger als der Hin-und Rückflug)
Das Auto war dreckig und musste selbst auf Schäden überprüft werden, die aber bei der Verschmutzung kaum erkennbar waren.

Bei der Rückgabe war ich 1,5 Strunden vor der vereinbarten Rückgabezeit (9.00Uhr) bei dieser Firma.
Strafe Preis € 29,65.
Bei der Rückgabe wurde der Wagen plötzlich sehr genau, fast mit der Lupe, geprüft und an der vorderen Stoßstange ein kleiner Kratzer festgestellt.  Pauschalpreis € 180.-. Papiere die den Zustand des Vormieters beschreiben gab es angeblich nicht. Diskussionen unmöglich da behauptet wurde dass der Schaden neu ist. Keine Chance.
Ich kann nur jedem empfehlen  Hände weg von diesen   B e t r ü g e r n.
Leider hat diese Erfahrung den Urlaub sehr getrübt     

Offline Sternchen73

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 2
Antwort #28 am:
29, Mai, 2012, 11:27:31
Oweia sorry...bin neu hier und muss mich erst zurecht finden...wollte doch was zu dem Zitat (Beitrag) schreiben...

Also...ich habe leider genau das gleiche durch gemacht mit OK rent a car... n i e  w i e d e r!!!

Ich finde auch, dass es die reine Abzocke ist, also Vorsicht!!!

Zum ersten wollte man uns nicht das guchte Fahrzeug geben (cabrio), nach langem hin und her, gab er uns dann doch den Schlüssel und meinte wir können uns das Fahrzeug nochmal anschauen und wenn uns was auffällt, würde er dazu kommen...das haben wir dann auch gemacht...nach zweimaliger Aufforderung kam der dann endlich mit einem Protokollformular dazu, das Fahrezug war leider schmutzig, sodass man nicht alles genau sehen konnte, dies sollte er dann bitte dazu schreiben (was er allerdings genau geschrieben hat, weiß ich leider nicht, kann kein spanisch und es ist nicht zu entziffern)...aufjedenfall haben wir das, was wir gefunden haben, aufnehmen lassen, der Vermieter hat uns allerdings das Gefühl gegeben, es sei lächerlich, naja...

bei der Rückgabe allerdings wurde das Fahrzeug akribisch begutachtet und tatsächlich auch eine Stelle gefunden, die wir bei der Übergabe leider übersehen hatte, diskusionen kann man sich dann leider sparen, weil er auf sein Übergabeprotokoll bestand und den Rest von unserem Anliegen garnicht erst verstehen wollte, man hat allerdings ganz genau gesehen, dass es sich hierbei um einen alten Kratzer gehandelt hat und leider haben wir 180,- € dafür zahlen müssen!  :'(

Mir kam das ganze so vor, dass diese Autovermietung mit günstigen Preisen anlockt und dann bei der Rückgabe abzockt, tut mir leid, aber unter seriös verstehe ich etwas anderes.

Schade....

Offline Scholli

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 1
Antwort #29 am:
30, Mai, 2012, 15:01:05
Hallo,
Komme gerade von Mallorca zurück. Hatte eine Mietwagen über doyouspain bestellt und bin an okrentacar geraten. Das ist die letzte Firma !!! NIE WIEDER !!
Erst haben wir am Flughafen 40 Minuten auf das Shuttle gewartet.. Und vorher 2 x bei rentacar angerufen.
Dann wurden wir in ein Industriegebiet ca. 15 Minuten vom Flughafen Gefahren.
Dann mussten wir über eine Stunde auf die Anmeldungsformalitäten warten.
Eine Rückgabe des Fahrzeuges ist nur im Industriegebiet möglich, nicht am Flughafen.
Sofern der Wagen außerhalb der Öffnungszeiten zurückgegeben werden muss, wg. Flugzeiten, kostet das 30 Euro zusätzlich.
Wir haben den Wagen dann am Vortage zurückgebracht.. Wer weiß, ob wir sonst unseren Flieger überhaupt - bei dem Shuttleservice - bekommen hätten. Der Wagen wurde bei Rückgabe umfassend AUD Schäden untersucht. Gott sei dank, nichts gefunden.
Der Preis änderte sich durch die frühere Rückgabe nicht.
Zu dem günstiger Preis von ursprünglich 90 Euro, kam die Tankfüllung von 55 Euro, die Vollkasko von 65 Euro und 15 Euro sonstige Kosten... Gleich 224 Euro für 8 Tage eines neuen Fiat 500.
Der Preis hat sich also mehr als verdoppelt, zwar immer noch günstig, aber nicht bei dem Sch...Service.

Fazit: Nie wieder okrentacar, lieber etwas mehr Geld ausgeben.





Unsere Sponsoren: