Mallorca Forum

Insel-Boards => Reisen & Verkehr => Thema gestartet von: margit am 12, Februar, 2018, 14:04:08

Titel: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 12, Februar, 2018, 14:04:08
Die neue LAUDAmotion hat nunmehr alle behördlichen Bewilligungen  und die
IATA-Kennung „ OE „  erhalten.
Es soll ab Ende März, pünktlich zum Beginn des Sommerflugplans gestartet werden .

Es soll nicht mit Billigstpreisen, sondern mit gutem Servise/Bordservice gepunktet werden .


Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Ychaa am 12, Februar, 2018, 14:13:52
Hallo! Super Nachrich;)
wäre es möglich schon im März Tickets im Internet zu bestellen. Oder hast du diese Info nicht?)
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 12, Februar, 2018, 14:25:02
Angeblich soll der Flugplan noch im Febr.  Bekanntgegeben werden,
dann sollte auch gebucht werden können
Titel: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 15, Februar, 2018, 20:41:18
Damit Niki Lauda seine 15 Maschinen gefüllt bekommt, ist zumindest in der Startphase angedacht, diese für andere Partner fliegen zu lassen: Es wird derzeit von Eurowings, Austrian und Condor berichtet, für die LaudaMotion in die Luft geht:

http://www.austrianaviation.net/detail/laudamotion-soll-fuer-aua-condor-und-eurowings-fliegen/

Zudem war auch Wetlease für TUIfly im Gespräch (TUI-Hauptversammlung diese Woche)
Titel: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 15, Februar, 2018, 23:40:40
Es geht voran:

https://www.laudamotion.com/
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 16, Februar, 2018, 09:51:10
Es geht voran:

https://www.laudamotion.com/

Jepp! Und einen Privatjet kann man sogar schon sofort buchen!  ;)
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 16, Februar, 2018, 11:57:57
über CONDOR und Reisebüros anscheinend ab sofort buchbar,
Vermarktung und Crewplanung wird wohl  erstmal über CONDOR durchgeführt
lt. ORF-Meldung
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Shakatak am 16, Februar, 2018, 16:23:27
Habe es eben mal selber über CONDOR ausprobiert. Flüge - zumindest ab Düsseldorf - sind drin, und buchbar.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: jobaer am 16, Februar, 2018, 18:19:27
Danke für die Hinweise, habe gerade über Condor gebucht DUS-PMI hin und zurück mit 360 € für 2 Personen im Herbst (Ecotarif) um 40 € billiger als vorher über Condor, mal hoffen, das die vorher nicht auch Insolvenz anmelden
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 16, Februar, 2018, 18:28:33
1. Flug startet am 25.3.
Vorerst 57 Flüge wöchentlich ab
Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und Basel
Nach Palma, Ibiza und Malaga

Titel: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 26, Februar, 2018, 13:09:28
Termingerecht hat die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde BWB der Laudamotion am 23.02.2018 grünes Licht gegeben. Entsprechend sollen die gekauften Betriebsteile am 28.02.2018 auf Laudamotion übergehen, danach erfolgt lt. austrianaviation.net die Abwicklung der insolventen Niki Luftfahrt GmbH.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 15, März, 2018, 17:42:59
Der Sommer 2018 für direkte Flugbuchungen auf LaudaMotion
für Flüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz ist seit heute freigeschaltet:

https://www.laudamotion.com/de/ueber-uns/unternehmen/ueber-laudamotion.jsp
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 16, März, 2018, 14:04:46
Heute gab es bei Laudamotion und durch Niki Lauda eine Pressekonferenz:

http://www.kleinezeitung.at/wirtschaft/5389812/Pressekonferenz_So-will-Niki-Lauda-mit-seiner-neuen-Airline
Titel: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 20, März, 2018, 10:06:02
Echte Überraschung: Bei Laudamotion soll Ryanair zunächst mit 25 Prozent einsteigen und den Anteil bis zu 75 Prozent hochfahren. Hier einige Informationen zu dieser doch unerwarteten Entwicklung:

http://www.aero.de/news-28798/Ryanair-uebernimmt-Niki-Nachfolgerin-Laudamotion.html
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Pringels am 20, März, 2018, 10:52:52
Zitat
Laudamotion wird von der Partnerschaft stark profitieren. Die Airline bekommt Zugang zur Ryanair-Flotte und zu unseren finanziellen Ressourcen. Laudamotion kann damit in einem Markt, der mit Austrian und Swiss von der Lufthansa Gruppe und ihren Hochpreistickets dominiert wird, rascher wachsen", so Ryanair-Chef Michael O'Leary. / https://mallorcamagazin.com/nachrichten/wirtschaft/2018/03/20/61371/ryanair-steigt-bei-mallorca-flieger-laudamotion-ein.html

Ganz schön abgefahrene Verflechtungen...
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: internetmieze am 20, März, 2018, 23:56:25
... die Buchungs-Website ist aber unterirdisch.

LG
Birgit
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 21, März, 2018, 00:16:26
Nun ja, ist die Original-Condor Buchungsmaschine (in rot)  :-$
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: internetmieze am 21, März, 2018, 09:23:17
LOL - jetzt ja, gestern Abend sah es aus, als hätte ein Erstklässler das Ding programmiert.

LG
Birgit
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: clint am 21, März, 2018, 09:46:34
So hat Ryan Air hintenrum doch noch den Zuschlag bekommen.
So werden Mitarbeitzer und Kunden verarscht. Das war doch vorher abgesprochen,
dass es so läuft. Schlimm. Werde ich halt Eurowingskunde.
Titel: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 25, März, 2018, 14:39:13
Niki Lauda sieht die zeitlichen Abläufe anders und widerspricht der vorherigen Absprache. Vielmehr hätte das Verhalten der Lufthansa-Group zu der Entscheidung geführt, 75% an Ryanair bei grünem Licht der Behörden zu verkaufen:

http://orf.at/stories/2431623/

Übrigens hat mit dem heutigen Start des Sommerflugplans 2018
am frühen Morgen der erste offizielle Flug OE 300 von Düsseldorf nach Palma abgehoben.

Titel: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 04, April, 2018, 17:35:01
[Schreib es mal hier noch rein, weil es nicht nur "Neckermann" betrifft,
sondern alle Flüge des Reiseveranstalters ThomasCook mit Laudamotion]

https://www.trend.at/branchen/auto-mobilitaet/thomas-cook-lauda-fluege-programm-9744193

Jedenfalls reagiert der ThomasCook Konzern auf den Einstieg der Ryanair bei Laudamotion.

Die Einzelplatz-Flugbuchungen bei Condor für Laudamotion-Flüge sind momentan noch nicht betroffen.
Wie es da weitergeht und ob Condor den Service für Laudamotion (Flugbuchungs-Seite) aufrechterhält,
wird man abwarten müssen.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 05, April, 2018, 11:58:44
Ich steige langsam nicht mehr durch den Fusions-Dschungel durch.

Unsere ursprünglichen Germanwings-Flüge werden jetzt - mit minimaler Zeitverschiebung von 10 Minuten - von Laudamotion durchgeführt. Mitgeteilt wurde uns dies gestern von Eurowings.  :-??

Schaun mer mal...
Titel: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 05, April, 2018, 13:31:31
Ein paar Infos zu Deinem Eurowings-Flug, operated by Laudamotion:

http://www.handelsblatt.com/my/unternehmen/handel-konsumgueter/eurowings-chef-thorsten-dirks-wir-stemmen-das-groesste-wachstum-das-der-deutsche-luftverkehr-jemals-erlebt-hat/21139982.html
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 05, April, 2018, 14:38:11
Vielen Dank, ich kann mich aber leider nicht kostenfrei einloggen.

Die Botschaft scheint jedoch zu sein, dass man derzeit nie so genau weiß, in wessen Flugzeug man letztlich zum Sitzen kommt. Zum Glück simma diesbezüglich nicht heikel.  :)

Jedenfalls mussten wir bestätigen, dass wir die Information (über die Flugplanänderung) gelesen haben. Was wohl passiert, wenn man nicht bestätigt? :-?
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 05, April, 2018, 14:41:35
Ja, nachdem der Artikel vorhin für mich problemlos lesbar war, ist er jetzt auch eingeschränkt.
Jedenfalls fliegt Laudamotion zunächst im April und Mai 2018 für Eurowings.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 05, April, 2018, 14:47:32
Ja, nachdem der Artikel vorhin für mich problemlos lesbar war, ist er jetzt auch eingeschränkt.
Jedenfalls fliegt Laudamotion zunächst im April und Mai 2018 für Eurowings.

Für den ein oder anderen könnte das wirklich ärgerlich sein, zumal man bei der Überschrift "Flugplanänderung" zunächst auf die Abflugzeiten schaut und - wenn überhaupt - erst dann auf den anderen "Umsetzer". 
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: stinkerchen am 05, April, 2018, 15:17:49
Jedenfalls mussten wir bestätigen, dass wir die Information (über die Flugplanänderung) gelesen haben. Was wohl passiert, wenn man nicht bestätigt? :-?

Dann bekommt man die Mail mit der Aufforderung eine Woche später erneut ... Ist mir im vergangenen Jahr passiert, als die Flugplanänderung darin bestand, dass der Flug dann "operated by Air Berlin" war. Ich vermute mal, dass deren System das nicht anders hergibt.

Wir haben noch keine Flugplanänderung bekommen, fliegen also planmäßig im Mai immer noch mit  Air Berlin  :D
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 05, April, 2018, 20:16:24

Wir haben noch keine Flugplanänderung bekommen, fliegen also planmäßig im Mai immer noch mit  Air Berlin  :D

Wie aufregend! Bring mir bitte einen Kaffeebecher mit Aufdruck mit.  :D
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: stinkerchen am 05, April, 2018, 20:36:33
Schokolädchen dazu?  :D
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 05, April, 2018, 21:05:45
Schokolädchen dazu?  :D

Sehr gerne! Uuuund wenn Du der Stewardess vielleicht noch ihre roten Handschuhe abschwatzen könntest?  :D

Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: stinkerchen am 05, April, 2018, 21:18:55
Die waren ziemlich dominant, hat auch nicht jeder gestanden ...   :-bd

Aber besser als die himmelblauen Kostümchen von Eurowings  :-q
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 05, April, 2018, 21:33:12
Musste doch direkt einmal googeln. Die hatte ich tatsächlich schon verdrängt... :D

(Unerreicht waren lange die Omma-Kleider mit den psychedelischen Mustern von British Airways.  :o )
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: stinkerchen am 05, April, 2018, 21:40:27
Richtig schlimm wird das bei Eurowings, wenn sich die Damen unterschiedlich entscheiden. Neben dem babyblauen gibt es nämlich alternativ ein klassisch graues Outfit und die beiden Stile passen Null zusammen.  :-q
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 05, April, 2018, 22:01:28
Lassen wir uns mal überraschen, wie Laudamotion auftritt.  :)
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: stinkerchen am 05, April, 2018, 22:07:29
Vielleicht tragen sie ja die roten Handschuhe auf ...  :D
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 05, April, 2018, 22:15:35
Vielleicht tragen sie ja die roten Handschuhe auf ...  :D

Schlimmer! Habe es eben gegoogelt: Magenta! #-o

Titel: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 09, April, 2018, 13:01:28
Folgende Laudamotion-Flüge sind ab sofort buchbar:

täglich ab 02.06.2018 mit OE-Flugnummer
2 Flugverbindungen dus - pmi - dus (freitags nur 1 Flugpaar) 

Die Flüge werden von Ryanair mit Boeing 737-800
zusätzlich zu den Ryanairflügen unter Ryanairflugnummer)
durchgeführt und sind derzeit auf der Ryanair-Homepage buchbar.

Weitere Palma-Verbindungen nach gleichem Schema ab Berlin-Tegel.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: seven am 09, April, 2018, 13:50:41
jetzt würde mich ja mal interessieren, ob Tiere transportiert werden???
auf der HP stand das ja explizit drauf, dass es geht, aber ryanair nimmt nun mal nichts mit
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 09, April, 2018, 15:09:59
Interessante Frage. Da muß das Ryanair-Personal sich aber anstrengen. Frag doch mal bei Laudamotion. Befürchte aber, daß die ABB dort noch vor der Ryanair-Beteiligung aufgelegt wurden.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 09, April, 2018, 15:56:54
Interessant auch die Situation bei Germanwings, durchgeführt von Laudamotion. Germanwings lässt ja Tiere zu. :)
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: seven am 09, April, 2018, 17:00:07
Anfrage auf der FB Seite ist raus ... bin ja mal sehr gespannt
Titel: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 09, April, 2018, 22:36:22
Kaum gestartet, ist es mit der Kooperation zwischen Condor und Laudamotion am 30.04.18 auch schon vorbei:

https://diepresse.com/home/wirtschaft/unternehmen/5402923/Laudamotion-beendet-Zusammenarbeit-mit-Condor-und-Thomas-Cook
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: jobaer am 10, April, 2018, 06:37:18
Na, da laß ich mich mal überraschen, was mit den guten Konditionen der Flüge (Preis, Gepäck sowie Abflugort) wird, die Buchung erfolgte am 1. Tag nach Einstellung bei Condor
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Thomas G am 10, April, 2018, 09:31:34
ich wollte meine Katze mit Laudamotion befördern (eigentlich hatte ich Condor gebucht). Es wurde mir gesagt (hotline Condor) das sie momentan keine Tiere transportieren.

Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 12, April, 2018, 16:44:20
Ab sofort gibt es die Ryanair-Seite auch bei Laudamotion (wenn auch derzeit in rot)
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: seven am 12, April, 2018, 17:09:05
Bisher keine Reaktion. ich befürchte ja, dass das nichts gibt mit Laudamotion
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: seven am 12, April, 2018, 17:14:49
es geht also doch ;-)



‎Petra Oster‎
an
Laudamotion
9. April um 16:58 ·

Nachdem ja nun einige eurer Flüge durch Ryanair abgewickelt werden, wie sieht es denn mit dem Transport von Tieren in Kabine und Frachtraum aus? Und vor allem, wann ist das online buchbar? Bisher kommt jedesmal die Aussage, nur direkt am Schalter ... und das dann mit Glück, wenn noch was frei sein sollte

Petra Oster Schade, keine Antwort. Sogar Air Berlin hat schneller auf Anfragen reagiert :-(
Gefällt mir · Antworten · 3 Min.

Laudamotion Liebe Petra, es tut uns sehr leid. Wir haben deine Anfarge sofort weitergeleitet - der Tiertransport Prozess ist gerade noch in Abwicklung. Sobald wir hier Feedback haben melden wir uns. LG, Dein LDM Team

Antworten · 1 Min.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 12, April, 2018, 17:36:35
Wenn Du aktuell die Laudamotion Seite aufrufst und die "Allgemeinen Beförderungsbedingungen" anklickst, kommst Du auf die Original-Ryanair-Bedingungen. Fürchte, da sieht es mit Tiermitnahmen in Zukunft genauso schlecht aus wie bisher bei Ryanair.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: jobaer am 13, April, 2018, 17:45:19
Heute hat Condor mitgeteilt das die bei Laudamotion für den Herbst gebuchten Flüge entweder mit Ryanair durchgeführt werden oder gegen Rückerstattung storniert werden können, allerdings müssen alle persönlichen Daten an Ryanair mitgeteilt werden.
Der Versuch direkt bei Laudamotion zu buchen landete auf der Ryanairseite, zu den gebuchten Daten wären keine Flüge möglich, über die Konditionen bezgl. 20kg Freigepäck bekommt man keine Auskunft.
Da schließe ich mich Neckerman an  und versuche bei anderen Linien mein Glück, das kostet zwar mehr aber dafür
hab ich meinen Frieden.
Ni. aus A. hat mich dieses Jahr einiges gekostet.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 13, April, 2018, 18:40:42
Hallo Jobaer,

es sind noch nicht alle Strecken auf Laudamotion/Ryanair aufgenommen und freigeschaltet.
Je nach Verbindung kann das noch in den nächsten Tagen aufgespielt werden.

Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 28, April, 2018, 10:28:54
Sooohooo,

Nun simma mit Laudamotion geflogen und an Bord war alles in Ordnung. Will sagen, die Crew war nett und freundlich,  die Verpflegung ok (Germanwings -Klappstulle mit einem kleinen Wasser, das Ganze in einer handlichen Box) und es gab sogar Bordunterhaltung auf den Fernsehern.

Boarding in CGN war hingegen völlig daneben :o. Wie in letzter Zeit üblich, wurden die Gäste gefragt, ob sie nicht ihre
Trolleys abgeben wollen. Gut, einige wollten, sollten vortreten und bekamen dann ihr Bändchen ans Gepäck. Die vorher
wohlgeordnete Schlange wurde damit aufgelöst und zu einer unsortierten Riesengruppe. Dann hieß es, der Flug habe Verspätung und man möge den Sicherheitsbereich nicht verlassen. (Das Flugzeug stand allerdings schon bereit!)
Masse löste sich in alle Himmelsrichtungen auf, 2 Minuten später begann das Boarding. :) Auf dem Gatedisplay stand plötzlich "Barcelona". Völlige Konfusion. Boardingpersonal meinte, man solle das Schild ignorieren....usw.

Insgesamt mit einer Stunde Verspätung gestartet. Muss zugeben, dass ich von Ryanair etwas verwöhnt bin.    ;)
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: chico am 28, April, 2018, 10:41:01
Mangels Alternative sind wir Ryanair Flieger, bis letztes Jahr absolut pünktlich, dieses Jahr, bei sechs Flügen haben wir noch keine Fanfare gehört.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 28, April, 2018, 13:54:21
Mangels Alternative sind wir Ryanair Flieger, bis letztes Jahr absolut pünktlich, dieses Jahr, bei sechs Flügen haben wir noch keine Fanfare gehört.

Stimmt, aber meist hielt sich die Verspätung ab Köln im Rahmen und das Boarding geht geordneter zu. Laudamotion hatte keinerlei "Staffelungen", d.h. weder für Familien mit Kindern oder "Priority" oder sonstwas. Es gab auch keine vernünftigen sonstigen Durchsagen vorm Einsteigen. Bei Ryanair steigen die Passagiere aus und verlassen das Gelände durch einen anderen Ausgang als die Einsteigenden. Nix dergleichen bei unserem Flug. Die Ankommenden mussten sich durch die Wartenden kämpfen....
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 12, Mai, 2018, 18:00:47
Abflüge ab Zürich sind ab sofort, erst mal vorübergehend , storniert
Titel: AUDAmotion
Beitrag von: P7Manfred am 14, Mai, 2018, 06:36:15
Ich fliege am 10. Juni mit LaudaMotion von Innsbruck nach Palma.
Zu buchen alles unter der HP Ryanair.
Im Moment € 19,90 pro Strecke.
Einige Flüge von Zürich wurden gerade gestrichen da Ryanair zu wenig Flugzeuge hat (oder Passagier?)
Manfred 
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: marci1804 am 24, Mai, 2018, 12:44:30
Unser Flug von Berlin nach Mallorca im August wurde gerade zeitlich verschoben. Sowohl Hin wie auch Zurück.
Leider aber unter 3 Stunden. Dann bekommt man sein Geld zurück.

Wollte umbuchen von Berlin nach Paderborn. von dort wird jetzt auch geflogen für den gleichen Preis.

Umbuchen macht wenig Sinn. Pro Person und Flug würde uns das 240€ kosten....die Flüge an sich haben schon nur 120€ zusammen gekostet...
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 24, Mai, 2018, 14:31:56
Hast Du "Nur-Flug" gebucht?
Welche Regel soll das sein mit den 3 Stunden, wo angeblich nichts geht?
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: marci1804 am 28, Mai, 2018, 08:37:02
Ich habe den Flug über Ryanair gebucht (Laudamotion gibt es an sich ja nicht mehr).

Habe daraufhin eine Mail von Laudamotion bekommen letzte Woche mit dem Hinweis der Flugverschiebung. Dieser muss man quasi zustimmen oder sich an den Kundenservice wenden. Da landet man bei Ryanair. In den FAQ steht, dass man bei mehr als 3 Stunden Verschiebung den Flug annulieren kann und das Geld zurückerhält.

Da wir nur 15 Minuten früher fliegen und auch nur 1 Stunden früher zurück ist das so gesehen "normal".
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 05, Juni, 2018, 08:32:39
LM bzw. RYAN verärgern Kunden !
Gehäuft werden in den letzten Tagen wohl häufig gebuchte Flüge umgebucht, storniert, umgeleitet oder massiv verspätet abgewickelt  >:(
Probleme wohl an allen Stellen   ~X( ....
Berichtet  MZ

Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 05, Juni, 2018, 12:04:59
Fluglotsenstreiks in Griechenland und Frankreich, Flughafenschließung in Hamburg, extreme Wetterverhältnisse in Europa durch Starkregen, Hagel und Gewitter. Das sind dann Gründe, die eine Fluggesellschaft entlasten.

Allerdings haben momentan nicht nur die beiden genannten Airlines so ihre Pünktlichkeitsprobleme, auch

Eurowings, https://www.austrianwings.info/2018/06/flugchaos-auch-bei-eurowings/

Condor, http://www.reisereporter.de/artikel/4136-condor-flug-22-stunden-verspaetung-gerissene-scheibe-am-duesseldorf-airport-de-1762-nach-kavala

Small Planet https://www.aerotelegraph.com/deutsche-airlines-kaempfen-mit-verspaetungen

haben in der letzten Zeit Schlagzeilen mit Verspätungen über 24 und mehr Stunden oder Flugausfällen in der Presse produziert. Wobei die obigen Beispiele sich beliebig ergänzen lassen.

Mit anderen Worten: Zuverlässigkeit und Planungsverlässlichkeit sehen anders aus und man hat den Eindruck,
dass zu Lasten der Passagiere ein Spiel mit falschen Karten gespielt wird. Flugzeuge, die geplant waren und nicht zum Einsatz kommen, Personalknappheit an jeder Ecke und das Risiko, selbst zum Opfer dieser Fehlplanungen zu werden und nicht rechtzeitig zu seinem Flugziel zu gelangen. Zu Lasten von Urlaub oder Arbeit.

Irgendwo knirscht es gewaltig im System ...
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: I+P am 05, Juni, 2018, 12:22:55
Fluglotsenstreiks in Griechenland und Frankreich
Irgendwo knirscht es gewaltig im System ...

Die französischen Fluglotsen sollten besser veröffentlichen, wann sie zu arbeiten gedenken. Dann hätten sie weniger zu tun, als bei den Streikzeiten  >:( >:(!

Das kann man wohl sagen, dass es im System knirscht!

Bei Eurowings gebuchte Flüge werden annulliert. Eurowings will uns auf irgendeinen Flug von Laudamotion umbuchen. Wir stornieren die Eurowings-Flüge und buchen bei Laudamotion auf der Ryanair-Seite neu, nur um ein paar Tage später von Laudamotion eine Änderung der Flugzeiten zu bekommen.  Das ist nur ein Beispiel von etlichen, die wir in den letzten Monaten erlebt haben.

Einen solchen Zirkus mit Flügen haben wir in 30 Jahren nicht gehabt.

Und jetzt bucht uns sogar airparks in Köln den Parkplatz um, weil der von uns gebuchte aus dem Programm genommen wurde  ~X(!

Es ist nicht zu fassen :-t
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 05, Juni, 2018, 14:11:29
LM / RYAN Bucht auf EW um,
EW Bucht auf LM um und dann storniert doch wieder jeder ,
Ist ja wirklich verrückt und wohl eine reine Lotterie und Nervenkitzel, ob der Flug dann letztlich klappt oder nicht ....




Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 05, Juni, 2018, 23:03:19
Diese Fluglinie ist eine einzige Katastrophe. Bin jetzt 6 mal geflogen. Eines hat immer geklappt. Die waren immer zu spät. Sonntag war der Gipfel. Der Flug für 20 Uhr wurde um 11:30 Uhr ohne jeden Kommentar einfach annulliert. Die Hotline war nicht erreichbar die Umbuchungsfunktion klappte nicht. 600 € für einen Flug am nächsten morgen musste ich auf Vorkasse buchen. Insgesamter Schaden fast 1000 €.
Was noch alles auf den Flügen passiert ist kann ich gar nicht in Worten fassen ohne mir die Finger blutig zu schreiben.
Kein Pilot da musste eingeflogen werden. In Köln statt in Düsseldorf gelandet ohne das man informiert wurde. Getränke nur auf Kreditkarte was aber nicht funktionierte. Online Ticket in Papierticket und trotz Priority als letzter ins Flugzeug. Sitzplätze trotz Vorreservierung mehrfach vergeben so das Kinder von Eltern getrennt wurden. Und und und...
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: seven am 06, Juni, 2018, 08:00:14
na fein, wir haben für Ende September bei LM gebucht, operated by RA

Jetzt können wir wirklich nur hoffen, dass es besser wird
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: I+P am 06, Juni, 2018, 09:50:52
Herzlichen Glückwunsch >:(
Wir fliegen kommenden Samstag mit denen. Ich werde berichten!
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 06, Juni, 2018, 11:40:48
Herzlichen Glückwunsch >:(
Wir fliegen kommenden Samstag mit denen. Ich werde berichten!

Ja bitte! Haben auch Flüge über die Ryanairseite gebucht, dort stehen Laudamotion-Flüge teilweise mit Hinweis "Durchgeführt durch Ryanair" aufgelistet. Ich muss das auch alles nicht mehr verstehen, Hauptsache sie fliegen pünktlich.  [-O<
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Paradiesvogel am 06, Juni, 2018, 12:35:23
Also meine Frau flog gestern mit Laudamotion/Ryanair von Palma nach Düsseldorf. Hat alles gut geklappt, mit leicht verspätetem Abflug (nur 25 min).
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Pringels am 06, Juni, 2018, 21:38:11
Ich bin heute gleich 2x mit LaudaMotion/Ryanair geflogen, PMI-FRA u. zurück. Alles gut, außer (ebenfalls) leichter Start-Verspätung beim Rückflug, wurde aber bis zur Landung in Palma wieder aufgeholt. Kosten Hinflug 25,- €, Rückflug unter 50,- €, jeweils ohne Schnick-Schnack und ohne Gepäck.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 06, Juni, 2018, 22:01:41
Erfreulich, auch von positiven :-bd.  Erfahrungen zu lesen ....
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 06, Juni, 2018, 23:36:45
Auch wenn ich äußerst negative Erfahrungen gemacht habe, glaube ich trotzdem das das sich mit der Zeit legt.Rayanair kassiert die ein und zieht sein straffes Programm durch. Auch ich habe noch einige Flüge für 25 € gebucht. Ich möchte aber fliegen und ankommen. Die 1000 € Schaden muss ich mal schauen. Eigentlich müsste ich ja 500 € Entschädigung zusätzlich erhalten.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: colau am 07, Juni, 2018, 04:31:52
Chaos bei Laudamotion

Bei 94 der 344 geplanten Verbindungen zwischen vergangenem Freitag und Sonntag
 soll es Probleme gegeben haben. TRAVELBOOK über das Chaos bei Laudamotion.

Allein in dem kurzen Zeitraum wurden 51 Flüge annulliert,
 25 hatten mehr als drei Stunden Verspätung
und 20 Maschinen wurden an völlig andere Flughäfen umgeleitet

Wie eine Service-Mitarbeiterin von Laudamotion erklärt,
ist ein Rücktritt von der Buchung (mit Zurückerstattung des Flugpreises)
 aber erst dann möglich, wenn die tatsächliche Ankunft um mindestens zwei Stunden
 vom Reiseplan abweicht. Das lässt sich erst im Nachhinein zuverlässig sagen.

Den Anspruch auf Entschädigung geltend zu machen, ist aber leider nicht immer einfach,
 teilweise kämpfen betroffene Passagiere monatelang für ihre Schadensersatzansprüche
– mit ungewissem Ausgang, weswegen viele frustriert aufgeben.

Schon wer ungeahnt viel Zeit am Gate verbringen muss, hat Anspruch auf ein Entgegenkommen seitens der Airline. Passagiere, die zwischen zwei und vier Stunden verspätet abfliegen, müssten mit Gratis-Mahlzeiten und -Getränken verpflegt werden, dürften kostenlos zwei Telefonate führen sowie Faxe oder E-Mails schicken und, wenn notwendig, in einem Hotel untergebracht werden. Auch der entsprechende Transfer wäre inklusive. „Ab einer Verspätung von fünf Stunden muss auf Wunsch der gesamte Flugpreis erstattet werden“, erklärt Klewe.

Kommt man verspätet (oder gar nicht) am Zielort an, ergibt sich – je nach Flugstreckenlänge und einer Verspätung von mindestens drei Stunden – ein Anspruch auf finanzielle Entschädigung. Diese beträgt dem Reiserechtsexperten zufolge bei einer Strecke von bis zu 1500 Kilometern 250 Euro, ab einer Strecke von 3500 Kilometern sind es 400 Euro.

https://www.travelbook.de/fliegen/airlines/laudamotion-chaos (https://www.travelbook.de/fliegen/airlines/laudamotion-chaos)
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Paradiesvogel am 07, Juni, 2018, 09:30:37
Bei der Durchsetzung von Forderungen wegen Flugausfall oder -verspätung kann ich nur die Einschaltung eines entsprechenden Dienstleisters empfehlen, da man das alleine kaum (oder nur mit viel Wissen, Vorleistung und Geduld) hinbekommen kann.
Lest mal hier im Forum in der Rubrik 'Reisen und Verkehr' den Thread 'Entschädigung bei Flugverspätung oder Flugausgfall'
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 08, Juni, 2018, 13:23:59
Wer, wann, wohin , mit wem ? Und ob überhaupt Geflogen wird  #:-S
Das wird ja immer doller und undurchsichtiger ...
 [-X. Nix für mich ...
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: marci1804 am 08, Juni, 2018, 13:32:56
Also ich habe für August Flüge über Ryanair gebucht die von Laudamotion durchgeführt werden.
Nach 2 Wochen kam eine FLugzeitänderung. 15 Minuten früher Abflug Hin und 1 Stunden Früher Abflug zurück von Berlin nach Mallorca. Stört mich nicht weiter.

Ne Woche später wurde das ganze wieder zurückgedreht und wir haben die alten Zeiten für den Rückflug wieder, fliegen nur früher hin.

Bekannte von uns sind Montag von Paderborn nach Palma geflogen und gestern zurück. Der Flug war pünktlich und es gab keine Probleme.

Vielleicht sind das einfach nur Startprobleme die natürlich in Kombination stehen mit Hamburg, Wetter und Lotsenstreik. Denke schon das Ryanair das auf die Reihe bekommt und das bald laufen wird.

Trotzdem würde ich allen Empfehlen entsprechend bei den Verspätungen und Ausfällen, Umbuchungen, Landungen an anderen Orten die gesetzlichen  Forderungen geltend zu machen. Egal wie teuer der Flug war.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: marci1804 am 08, Juni, 2018, 13:35:05
Wer, wann, wohin , mit wem ? Und ob überhaupt Geflogen wird  #:-S
Das wird ja immer doller und undurchsichtiger ...
 [-X. Nix für mich ...

Naja....in heutigen Zeiten wo Flüge immer günstiger werden sollen, der Druck immer größer wird und die Airlines nur das mindeste zahlen wollen leider schon fast normal.

Da hilft nur nicht fliegen und Schiff oder Auto zu nehmen.

Selbst bei Flügen in die USA mit Lufthansa sind wir am Ende schon mit einer Partner Airline geflogen ;-) Also selbst der Preis sagt da wenig aus.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Ratita am 08, Juni, 2018, 14:26:25
Heute ist erneut ein Laudamotion Flug nach Frankfurt gestrichen worden. Das dieser Flug gestrichen wurde, habe ich allerdings nur über Frankfurt erfahren. In Palma stand lediglich "retrasado" und da ich dieses böse Spiel erst vor kurzem bei einer Freundin miterlebt habe, wurde ich sehr hellhörig. In Palma wollte man meinen Sohn, der heute der Betroffene ist, nur wieder zum Gate schicken, um dort abzuwarten. Mit meiner Information vom Flughafen Frankfurt, dass dieser Flug definitiv nicht stattfinden wird, ging er dann zu Acciona. Nach einer Weile bestätigte man dort schriftlich, dass der Flug annuliert wurde. Ohne die Infos von hier, hätte man die Passagiere wohl wieder ewig hingehalten, so wie das die Male vorher auch schon ablief. Nun sitzt er im Flieger nach Stuttgart. Wenigstens nicht mehr ohne Infos in Palma.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 08, Juni, 2018, 17:06:21
Bin jetzt mal auf die CGN-Webseite gegangen und habe mich über einige annullierte oder verspätete Flüge verschiedenster Fluggesellschaften (auch LH und EW) gewundert. Wahrscheinlich geht gerade einiges durcheinander und man merkt es erst, wenn man selbst betroffen ist.

Letztens sind wir Laudamotion (gebucht über Germanwings) geflogen und alles war ok. Kurz darauf hat sich diese Kooperation ja wieder aufgelöst. Nun haben wir über Ryanair "Laudamotion performed by Ryanair" gebucht. Ich werde berichten und freue mich derweil über "Erfolgsgeschichten". Nur  zu, das würde mich aufbauen.  :(
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: I+P am 10, Juni, 2018, 13:19:25
So, gestern mit Laudamotion geflogen. Allerdings haben wir nichts von Laudamotion gemerkt. Es war ein ganz normaler Ryanair-Flug. Wir hatten knapp 2 Stunden Verspätung weil die französischen Fluglotsen endlich nochmal gestreikt hatten >:(. Ansonsten alles ok.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 10, Juni, 2018, 14:29:34
Wir hatten knapp 2 Stunden Verspätung weil die französischen Fluglotsen endlich nochmal gestreikt hatten >:(. Ansonsten alles ok.

Jaja, die armen Fluglotsen. Allen letztes Jahr simma 2 x in deren Streiks geraten. Ist mittlerweile auch schon so häufig, dass kaum noch jemand darüber berichtet.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: I+P am 10, Juni, 2018, 16:23:47
Demnächst wird darüber berichtet, wann die arbeiten. Das ist dann die Sensation!
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Chris79 am 11, Juni, 2018, 11:00:00
Am Donnerstag mit Laudamotion Stuttgart-Palma, war alles perfekt. Kein Generve wegen Handgepäck, freie Sitze wurden munter gewechselt, sehr entspannt alles. Bei dem Preis (13€) schäme ich mich fast schon. Mal sehen wie lange das gut geht.

Weiß jemand ob kommendes Wochenende wieder in Marseille gestreikt wird? Das Internet ist hierzu erstaunlich unergiebig.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 12, Juni, 2018, 17:54:14
Ich habe mal eine Frage zu Laudamotion. Nachdem die vorletzten Sonntag meinen Flug annulliert haben, die angebotene Umbuchungsfunktion ins leere führte und die Hotline nicht erreichbar war versuche ich weiterhin mein Geld für die neue notwendige Buchung zurück zu bekommen. Habe mich gestern vier Stunden in deren Kundenchat gelegt. Als ich dran war wollte man mir das Geld über diesen Weg nicht erstatten. Echte Oberfrechheit... stattdessen soll ich diesen Link ausfüllen. https://eu261expenseclaim.ryanair.com/?lg=DE
Der Witz daran ist das man die Flugnummer von Laudamotion beginnend mit OE statt FR überhaupt nicht eingeben kann. Hat jemand Erfahrung wie man diese totale Unverschämtheit umgehen kann?

Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 12, Juni, 2018, 18:55:43
Bei Ryanair soll dieses Formular funktionieren. Also setz statt OE dann FR ein und schick es ab. Besseren Tipp hab ich momentan nicht für Dich. Vielleicht gibt es noch eine Rubrik für "Bemerkungen". Da kannst Du das mit der Flugnummer evtl. ergänzen. Ist ja noch alles im "Umbruch" bei denen.

Du mußt Dich allerdings entscheiden: Entweder Flugpreiserstattung oder Übernahme der Kosten Ersatzbeförderung und Betreuungsleistungen ( also Flug mit anderer Airline durchgeführt, Kosten für Verpflegung, Mietwagen etc.)
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 12, Juni, 2018, 20:05:18
Den Ersatzflug habe ich ja sicherhaltshalber bei Laudamotiom gebucht.
Im Formular ist das FR schon fix vorgegeben . Wenn man dahinter das OE mit Flugnummer eingibt dann sagt das System da dürfen nur Zahlen stehen. Wenn man nur die Zahl eingibt dann sagt das System das die Flugnummer nicht korrekt ist. Gibt man eine echte Flugnummer eines anderen Flug von Rayanair ein sagt das System auch das das nicht korrekt ist. Feld leer Kassen geht auch nicht. Das machen die extra damit man aufgibt.. tue ich aber nicht..
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 14, Juni, 2018, 07:07:05
So bin wieder einen Schritt bzw. zwei Schritte weiter. Ich habe mich wieder mit 3h Wartezeit in den Chat von Rayanair gelegt und mich darüber beschwert, dass sich Regressansprüche mit Laudamotion Flugnummer nicht über das Online Formular abwickeln lassen. Daraufhin habe ich eine spezielle E-Mail Adresse erhalten.Nach Verfassung meiner Beschwerde und Zusammenfassung der Regressansprüche, habe ich heute Morgen eine Bearbeitungsnummer erhalten. Jetzt bin ich mal gespannt ob ich meine entstandenen Kosten, zuzüglich der 500 € Schadenersatz erhalte. Das ist schon alles eine Frechheit. Da wir eigenes Haus und Auto auf Mallorca haben, ließ sich die Verzlgerung um einen Tag ertragen. Wenn ich mir vorstelle, dass ich am letzten Ferientag, ohne Transfer, ohne Quartier, ohne Verpflegung an Flughafen stehen gelassen werde, mir den Ersatzflug selber besorgen muss und dann auch noch um meinen entstandenen Schaden durch vier Instanzen klagen muss, dann stellt sich Frage wo man angekommen ist. Das die Kinder in die Schule müssen und man selber am nächsten Tag arbeiten muss. Von 400 Flügen haben die 96 gestrichen. Und das mit voller Absicht. Könnte k.tzen...
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 14, Juni, 2018, 16:52:04
Hallo einige Leute fragen mich nach der E-Mail
impressum.de@ryanair.com
Im Kopf Buchungsnummer angeben. Das Anliegen schildern und die Forderung/Kosten aufschlüsseln. IBAN für die Überweisung angeben.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 20, Juni, 2018, 06:35:34
Die Unverschämtheit von Laudamotion geht weiter. Obwohl ich den Ersatzflug auch bei Laudamotion gebucht habe, lehnen diese eine Bearbeitung und Erstattung ohne die Hinterlegung des Rechnungsbeleges ab. Ich hatte deren eigene Buchungs und Belegnummer hinterlegt. Das ist schon eine echte Frechheit was sich diese Fluggesellschaft seinen Kunden gegenüber erlaubt.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Pringels am 20, Juni, 2018, 11:53:36
Soll angeblich aber alles besser werden:

So performte Lauda Motion vergangene Woche / http://www.airliners.de/so-lauda-motion-woche/45440

Zitat
Die Beschwerden von Lauda-Motion-Fluggästen über verspätete oder ganz gestrichene Verbindungen reißen nicht ab. Dabei zeigt eine airliners.de-Auswertung von Flugplandaten, dass sich die Operations der Niki-Nachfolge-Airline erholt. [..]

Ryanair steht kurz vor der 75%-Übernahme von LaudaMotion, zusätzlich werden weitere Maschinen angeschafft. Und ab 2020 soll die Linie sogar Gewinn erwirtschaften.  <:-P
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 21, Juni, 2018, 13:07:02
Ab Beginn des Winterflugplans 2017/2018 soll es keine Einsätze der Ryanair-Maschinen für Laudamotion mehr geben. Entsprechend werden die Flüge z.B. nach Palma dann nur noch mit Maschinen der Laudamotion ab

Düsseldorf, Berlin-Tegel, Stuttgart, München und Frankfurt

angeboten. Die Verbindungen zu anderen deutschen Flughäfen werden im Winter nicht bedient.
So einer der Laudamotion-Geschäftsführer in diesen Tagen.

Im Flugplan z.B. ab Tegel findet man allerdings derzeit noch Flüge mit dem Vermerk: Durchgeführt von Ryanair.
Falls sich das noch wie angekündigt ändert, werden die Flugzeiten ggf. auch noch überarbeitet.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 13, Juli, 2018, 14:56:39
Die EU-Wettbewerbsbehörde bewilligt die 75%-Übernahme durch RYANAIR

Aber. .....  neuer Ärger  >:(. steht bevor:

LH teilt heute mit, daß die Leasingverträge  für 9 Maschinen aufgekündigt wurden,
Angeblich sei LM wiederholt den Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen ,
Betroffen ist somit fast die halbe Flotte von LM !

Meldung ORF von heute

Wie lange kann LM den Flugverkehr dann wohl aufrechterhalten ?  :-?


Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 21, Juli, 2018, 20:36:21
Heute hat es jedenfalls noch geklappt. :-bd

Check-in in PMI tadellos und vor allem pünktlich. Wir saßen 30 Minuten in der Maschine, die dann mit dieser (unerklärten) Verspätung abhob. Aber wir wollen nicht kleinlich sein.

Interessant jedoch die Ankunftstafel in CGN: alle Maschinen hatten heute - teilweise stundenlange - Verspätung. Die nächste Laudamotion aus PMI (gepl. 23.15h) wurde sogar als annuliert angezeigt. Da hamma wohl nochmal Glück gehabt! :)
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 30, Juli, 2018, 13:56:38
„ LM läßt hunderte Fluggäste in Stich „ Berichtet die MZ heute

Seit dem Wochenende werden anscheinend LM-Flüge von und nach Palma kurzfristig storniert,
Angeblich wg Streik der Piloten.

Zahlreiche Fluggäste sitzen nun wohl erstmal ohne Flüge da .....


Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 30, Juli, 2018, 14:47:33
Also heute ist Richtung CGN nichts gemeldet betr. "OE". Vielmehr scheint "EW" Verspätungsprobleme zu haben.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: stinkerchen am 30, Juli, 2018, 15:26:41
Vielleicht hat es nicht jeder mitbekommen: In München war am Samstag für mehrere Stunden das Terminl 2 gesperrt und neben Lufthansa damit auch Eurowings massiv betroffen. Da war gestern Nachmittag noch ein ziemliches Durcheinander, weil es auch noch das erste Bayerische Ferienwochenende war. Wir mussten nur nach CGN und hatten nur ein paar Minuten Verzögerung, ist ja fast Linienverkehr. Aber die Ferienflieger, die ja kreuz und quer fliegen, waren total aus dem Takt.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 30, Juli, 2018, 16:32:27
Und anscheinend hat heute auch die deutsche Pilotengewerkschaft in einer Urabstimmung für Streiks bei
 Ryanair gestimmt ...

Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 30, Juli, 2018, 20:39:56
Ja, bei Ryanair. Lt. Tagesschau .de haben sich sogar 96 Prozent der abstimmenden Piloten für einen Streik ausgesprochen Und jetzt wird es kurios: Offenbar weiß niemand offiziell oder nennt die Anzahl , ob von den geschätzt nachlesbar rund 400 in Deutschland  fliegenden Ryanair-Piloten eher 50 oder doch 100 oder mehr tatsächlich gewerkschaftlich vertreten werden.

Und nein, Flüge der Laudamotion sind nicht betroffen.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 31, Juli, 2018, 09:09:49
Das leitet wirklich zur Frage über, welche Fluggesellschaft man derzeit eigentlich noch (für Mallorcaflüge  :D !)buchen kann. Alles ist irgendwie verwoben, kurzzeitig Eurowings mit Laudamotion, dann Ryanair mit Laudamotion.... :-?? Es wird schwierig.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: I+P am 31, Juli, 2018, 09:57:54
Alles ist irgendwie verwoben, kurzzeitig Eurowings mit Laudamotion, dann Ryanair mit Laudamotion.... :-?? Es wird schwierig.

Wir sind vor einiger Zeit von Eurowings für einen gestrichenen Eurowingsflug auf Laudamotion unter der Ryanair-Website umgebucht worden. Wohlgemerkt, da war die Zusammenarbeit von Eurowings und Laudamotion schon beendet. Ergo arbeitet Eurowings sogar mit dem Erzgegner Ryanair zusammen.

Im Moment kann man eigentlich überhaupt keiner Fluggesellschaft mehr trauen oder gar eine empfehlen.

Wir fliegen Anfang September mit der ganzen Familiensippe (9 Personen) aufs Inselchen. Bin mal sehr gespannt, was uns da auf den Flughäfen erwartet. Unser Email-Postfach quillt bald über vor lauter Umbuchungen und Flugplanänderungen. Es ist einfach nur unglaublich!
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 31, Juli, 2018, 16:39:15
Diese Gesellschaft ist leider nur eine Katastrophe. Ich habe leider noch elf Flüge gebucht. Ich dachte eigentlich, dass es sich um Anfangsprobleme handelt. Offensichtlich wird alles noch schlimmer. Ich habe auch noch keinen Cent Schadensersatz gesehen. Da ich über Rayanair gebucht habe werde ich nicht locker lassen bis ich mein Geld für die Ersatzflüge zurück erhalte. Für die nächsten zwei Wochen graut es mir schon. In Köln statt in Düsseldorf zu landen ist ja mittlerweile Standard. Mitten in der Nacht dann mit dem Taxi nach Düsseldorf zu fahren regt mich schon nicht mehr auf. Die Flüge vier Stunden vor Start ohne Kommentar zu annullieren ist nicht mehr zu toppen. Wahrscheinlich ist es gewollt das die bald pleite sind. Ich bin relativ flexibel. Was diese Gesellschaft sich gegenüber Familien mit kleinen Kindern erlaubt ist eine absolute Unverschämtheit.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Resi_94 am 31, Juli, 2018, 17:09:00
Diese Gesellschaft ist leider nur eine Katastrophe. Ich habe leider noch elf Flüge gebucht. Ich dachte eigentlich, dass es sich um Anfangsprobleme handelt. Offensichtlich wird alles noch schlimmer. Ich habe auch noch keinen Cent Schadensersatz gesehen. Da ich über Rayanair gebucht habe werde ich nicht locker lassen bis ich mein Geld für die Ersatzflüge zurück erhalte. Für die nächsten zwei Wochen graut es mir schon. In Köln statt in Düsseldorf zu landen ist ja mittlerweile Standard. Mitten in der Nacht dann mit dem Taxi nach Düsseldorf zu fahren regt mich schon nicht mehr auf. Die Flüge vier Stunden vor Start ohne Kommentar zu annullieren ist nicht mehr zu toppen. Wahrscheinlich ist es gewollt das die bald pleite sind. Ich bin relativ flexibel. Was diese Gesellschaft sich gegenüber Familien mit kleinen Kindern erlaubt ist eine absolute Unverschämtheit.

Hallo! :)
Habe mich extra angemeldet, weil ich vergangenes WE ähnliche Probleme hatte mit Ryanair bzw. Laudamotion und ein wenig Erfahrungsaustausch benötige und evtl. auf tipps hoffe... :)
Ich beschreibe mal kurz, wie das ganze bei uns (meinem freund und mir) so ablief:
Wir sind am 22.07. früh morgens losgeflogen aus FRA Richtung Palma, Letter Code des Flugs war OE.. war aber ein stinknormaler ryanair-flieger, wie es ja wohl aktuell noch meistens der fall ist. kamen mit einer minimalen Verspätung von 5 minuten an, alles voll in ordnung..
Rückflug dann geplant für Samstag Abend, den 28.07. um 20:20 uhr, auch wieder Letter-Code OE.. als wir dann so gegen halb/viertel vor 7 durch waren mit security check und allem, sahen wir auf der anzeige: Verspätung blabla.. neue Gate Info um 21:30..
Natürlich gabs die neue Gate Info erst nochmal so ne halbe, dreiviertelstunde später.. wurden zum allerletzten Gate bei C geschickt.. dort angekommen, hieß es: anderes Gate. Gut gut, was macht man nicht alle mit, gell. (bleibt einem ja auch nicht viel anderes übrig ;) )
Kurz vorm Boarding beim anstehen in der schlange-  ja, der flieger war dann tatsächlich endlich mal gelandet irgendwann so um 22:45/23 Uhr ! - hörten wir immer mehr menschen reden von Frankfurt Hahn.. wir waren leicht irritiert, aber dachten uns erstmal nichts böses dabei.. bis dann einer zu uns meinte, wir werden aufgrund von nachtflugverbot in Frankfurt Hahn landen.. ein Träumchen.... #-o
Nunja, tatsächlich sagte der Pilot es dann auch vorm Start durch und so war es dann eben.. er meinte, es würden transferbusse zum FRA bereitstehen usw. usw..
Wir sind dann etwa 23:40 in Palma endlich mal gestartet und knapp 2 Stunden später in Hahn an, gegen 01:35 Uhr oder so. Die busse standen auch wirklich  schon bereit, wir hatten uns aber noch schnell einen eigenen abholer organisiert vor abflug, weil wir Lauda bzw. Ryanair nicht mehr wirklichen vertrauten nach dem ganzen hick hack.

Nunja, so war das gewesen vergangenes Wochenende und nun habe ich mich heute schon einige stündchen versucht schlau zu machen bzgl. des geldes, was man ja einfordern kann..
Da wir ja ganz klar über 3 Stunden später am zielflughafen ankam (schätzungsweise kamen die Busse gegen 4 uhr oder so dort an) würden uns beiden definitiv jeweils 250 € zustehen.
Ähnlich wie @Lapampas hatte ich mich heute schon über das Ryanair Formular versucht und auch festgestellt, dass der man dort den Letter Code OE nicht eingeben kann, da FR schon fest gegegeben ist..
Ich denke, ich werde es jetzt auch erstmal über die von @Lapampas angegeben mailadresse versuchen... bin ja echt äußerst skeptisch, ob es überhaupt was hilft, aber einfach so ad acta legen mag ich's auch nicht :/

Falls ihr noch weitere tipps oder so habt, gerne her damit.. ansonsten werde ich weiter berichten, ob und was sich so tut..
Liebe Grüße! :-bd
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 31, Juli, 2018, 19:38:04
Hallo in Deinem Fall ist es doch einfach. Geh auf einer der Schadensersatzportale und gib die Flugnummer ein. Dort wird dir innerhalb weniger Mibuten bestätigt oder auch nicht ob dir Schadensersatz zusteht. Dann bekommst du das Geld abzüglich Provision ausgezahlt.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Resi_94 am 31, Juli, 2018, 19:46:17
Danke für den Tipp.
Würde aber gerne die krasse provision, die bei sowas anfällt (bis zu ca. 40% des rückerstattungsbetrags) umgehen und den vollen betrag erhalten... deswegen möchte ich es ohne diese portale versuchen :)
LG
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Pringels am 31, Juli, 2018, 20:54:21
40% ist recht viel. Es gibt seriöse Dienstleister, die den Job bereits für (ca.) 20% Provision erledigen.
Aber die Option steht dir ja auch noch offen, wenn du selbst nicht weiter kommst.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 31, Juli, 2018, 21:53:33
Ein paar Erfahrungen.. über die aktuelle Schadensersatzseite von Rayanair funktioniert es ja nicht wie bekannt. Also habe ich die Mail benutzt wie die Rayanair Mitarbeiterin mir das im Chat geschrieben hat. Sie sagte auch ich soll alle Belege für die Kosten beifügen und das Bankkonto angeben. Da wir hier eigenes Haus und Auto haben, hatte ich keine zusätzlichen Kosten. Die Buchungsnummer für den Ersatzflug (ebenfalls Laudamotion) mit den Kosteb in Höhe von 560 € habe ich angegeben. Genau darüber wurde nach 2 Wochen abgelehnt. Ich hätte keinen Beleg angehängt?! Also habe ich Hardcopy von der Buchung angehängt. Nach 2 Wochen wurde wieder abgelehnt weil die Bankverbindung nicht angegeben hätte. Die hatte ich doch schon in der ersten Mail angegeben. Also habe ich alles nochmal eingereicht und nie mehr etwas davon gehört .. die verarschen doch alle.. mich würde mal interessieren ob überhaupt jemand Geld zurück bekommen hat?!
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Aquamallorca am 01, August, 2018, 10:11:13
Ich war dieses Jahr schon 8 Mal mit RyanAir auf Mallorca und 7 Mal mit Ihnen in Faro - immer vom Hahn aus. Maximale Verspätung eineinhalb Stunden. Mein nächster Flug nach PMI ist am 11.8., Kosten incl. Rückfluch € 41,34. Soweit die positiven Erfahrungen. Freunde von mir hatten mal eine Verspätung von 8 Stunden auf dem Rückflug von Kreta. Auf mein Anraten sofort die Unterlagen an Flightright gegeben und problemlos Entschädigung erhalten. Ein weiterer Freund ist mit Frau und Kind letzten Freitag mit OE zurück nach Düsseldorf. Abflug gegen 9.30. Tatsächlicher Abflug gegen 19.30 Uhr. Ankommen in Ddorf, kein Stromaggregat an der Aussenposition, 20 Minuten die Triebwerke weiterlaufen lassen damit die AC funktioniert - keine Organisation.... Sofort die Unterlagen an Flightr..... weitergeben und die sagten Entschädigung sei kein Problem. Ich berichte weiter. (Soll keine Werbung für die Plattform sein, nur ein Weg um die umständliche Reklamationsplattform von RA zu umgehen)
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Resi_94 am 01, August, 2018, 10:50:45
danke für eure erfahrungen :)
werde auch berichten, wenn es etwas neues gibt. aber eins ist klar: nächsten urlaub wird kein ryanair/lauda flug mehr gebucht.. wobei man bei den anderen verdächtigen airlines ja auch nicht so wirklich erfreuliches zu berichten hat.. ~X( ~X(
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: marci1804 am 01, August, 2018, 12:24:34
Ich bin auch gespannt wie sich mein Flug ab Tegel am 16.08. verhält.
Flightright sagt stand jetzt natürlich, dass die Probleme mit Ryanair ja laut Airline vom Streik kommen und man daher keine Kosten oder Entschädigung übernimmt. Angeblich ist aber bereits eine Klage auf dem Weg gegen die Airline die das Problem lösen soll.

Da es sich hier um einen Streik innerhalb der Airline handelt der bewußt Monatelang in Kauf genommen wird ohne eine Lösung herbeizuführen will man per Gesetz die Entschädigungen für die Zukunft einfordern.

Einzig richtiger Schritt meiner Meinung nach.

Der Streik fällt ja nicht plötzlich vom Himmel sondern rührt daher, dass Ryanair absolut nichts versucht um das Problem zu lösen.

Zahle auch lieber 50€ pro Flug wenn der stattfindet statt jetzt 9,95€.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 01, August, 2018, 14:22:44
Hallo ich habe das auch über Flighright eingegeben. Die haben mir auch bestätigt, dass ich Ansoruch auf Schadensersatz für die Verspätung habe. Ich möchte aber auch die 560 € für die Ersatzflüge zurück. Das macht Flightright nicht. Es nützt mir nichts 340 € für die Verspätung zu bekommen. Ich möchte wenigstens meine Kosten erstattet bekommen . Zustehen tun mir die 500 € + 560 €
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 01, August, 2018, 20:47:12
LM steht weiterer Ärger ins Haus ,
Die zuständige Gewerkschaft will für die Angestellten nun endlich den ab Gründung verhandelten Kollektivvertrag umsetzen, es gibt eine letzte Frist bis morgen !
Danach will man kurzfristig Betriebsversammlungen  in Wien und Palma ansetzen .....
Das würde dann wohl weitere Flugausfälle bedeuten

Berichtet der ORF heute


Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: mamac am 03, August, 2018, 15:12:13
Sehr ärgerlich haben gerade unseren Flug heute (3.8.) mit 2.5 Std. Vorwarnung storniert bekommen. Alternative buchen funktioniert leider auf der Webseite nicht. Wahrscheinlich überlastet.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Pringels am 03, August, 2018, 15:22:54
Und der Chef liegt nach einer Lungentransplantation im Wachkoma...
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: stinkerchen am 03, August, 2018, 17:08:05
Glaubst du ernsthaft, es wäre anders, wenn er das nicht täte?
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Pringels am 03, August, 2018, 17:16:19
Glaubst du ernsthaft, es wäre anders, wenn er das nicht täte?

??  ~:>

Ich habe lediglich eine Information zum Thema beigesteuert.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: stinkerchen am 03, August, 2018, 20:12:21
Dann weißt du jetzt, wie die Art der Beisteuerung der Information bei anderen verstanden werden konnte.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: jobaer am 03, August, 2018, 20:33:40
stimmt, seichtes blabla
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Pringels am 03, August, 2018, 20:40:35
stimmt, seichtes blabla

besser als dummes geseiere
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Str-Omi am 03, August, 2018, 22:31:58
Warum können Menschen nicht ganz einfach, höflich und anständig miteinander umgehen? Den Mund halten, wenn sie nichts zu sagen haben. Und ihn dafür an der Stelle auftun, wo sie wirklich was beitragen können.
Das Wort "Umgangston" bedeutet nicht, dass der gute Ton umgangen werden soll.

Ich war ein paar Tage nicht im Forum - aber was ich heute so alles "nachlesen" musste: grausig.
Und natürlich sind diese Zeilen auch nur meine ganz ureigene persönliche Meinung und ganz generell gemeint.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Ratze am 04, August, 2018, 00:21:03
Hallo Str-Omi,

danke, kann dir nur voll und ganz zustimmen!

Liebe Grüße
Rainer
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: seven am 04, August, 2018, 05:22:23
Nachdem gestern eine Freundin plötzlich verstorben ist, hatte ich andere Sorgen als mich ums Forum zu kümmern.
Und das, was Str-Omi Schreibt, kann ich nur voll und ganz unterstützen.

Vielleicht überlegen sich manche hier mal, was sie so schreiben und wie sie mit anderen umgehen.
Das Leben ist viel zu kurz, um so miteinander zu kommunizieren
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 04, August, 2018, 10:17:08


Der Gesundheitszustand des Firmengründers/Namensgebers/Anteilseigners etc. hat durchaus Auswirkungen auf die Firma. Natürlich nicht auf den konkret von "mamac" geschilderten Fall, aber offenbar z.B. aktuell auf das Verhalten der Gewerkschaftsvertreter. Auch sie haben festgestellt, dass es im Leben wichtigere Dinge gibt.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/management/lungentransplantation-niki-lauda-geht-es-besser-streit-bei-laudamotion-ruht-vorerst/22878508.html?ticket=ST-288914-3eQmqQORRRzY6IhVRldM-ap1

Wenn daher Pringels die aktuellen (dramatischen) Wendungen betr. Niki Lauda anspricht, ist dies m.E. hier nicht unpassend oder trivial.

Sich mit den Beiträgen (und hoffentlich nicht pauschal mit der Person!) von Forenmitgliedern auseinander zu setzen, macht ein Forum aus. Dafür simma hier. Man darf dabei aber weder beleidigend werden, noch ein zu dünnes Fell haben. ;)
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 04, August, 2018, 14:55:23
Und der Chef liegt nach einer Lungentransplantation im Wachkoma...

NikiLauda liegt/lag nach dieser schweren OP nicht im „Wachkoma“ 
Sondern liegt auf der Intensivstation im „ kontrollierten,  künstlichen Tiefschlaf „
Der nun bereits langsam beendet wird ,

Und das ist ein großer Unterschied .........

 #-?
 

Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Pringels am 04, August, 2018, 15:23:02
Hallo margit,

du hast absolut Recht!

Tatsächlich wurde aber gestern noch in mehreren Zeitungen und online-Portalen irrtümlich von "Wachkoma" gesprochen, daher die Fehlinformation.

Danke für die Richtigstellung!  :-h
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 05, August, 2018, 10:51:40
Man sollte zum Ursprung der Diskussion kommen. Am 10.8 wollen die Piloten von Rayanair streiken. Das dürfte auch massive Auswirkungev für den Laudamotion Betrieb haben. Dann beabsichtigt auch das Laudamotion Personal demnächst für vertragliche Absprachen die offensichtlich nicht eingehalten wurden zu streiken. Abschließend gibt es Stress wegen Leasingflugzeugen dessen Raten wohl nicht bezahlt wurden. Do berichten die Medien..
in dieser Form richtet sich diese Geselkschaft selbst hin. Ich habe für meine Laudamotion Flüge nächstes WE Backup Flüge bei Eurowings gebucht. Alles nur ein schlechter Trepoenwitz..
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 09, August, 2018, 07:41:39
Wie schon erwartet sind rein zufällig die Laudamotion Flüge von Rayanair Streik Freitag betroffen. Gestern habe ich eine Mail erhalten, dass meine Flüge annulliert wurden. Mein Flug am letzten Montag war auch völlig verspätet und wurde dann kurzerhand von Düsseldorf nach Köln umgeleitet. 15 min vor Landung wurden die Passagiere informiert. Alle Angehörigen und Autos standen selbstverständlich in Düsseldorf. Eine Meinung die sich im Flugzeug schnell verbreitete.
Nie mehr  Laudamotion ..
ein Gruß an alle streikenden Piloten am Freitag.. habt Ihr super gemacht mitten in den Ferien.. den Kindern habt Ihr ein ganz besonderes Geschenk gemacht.. ich würde mich schämen in Eurer Gehaltsklasse..
Ich bin am Montag alleine gereist und war auch völlig entspannt. Die Familien mit kleinen Kindern die stundenlang warten mussten taten mir völlig leid. Ihr tollen Laudamotion Manager wieso wurde die Maschine bis 50 min vor Abflug als pünktlich angezeigt?! Das macht Ihr immer so! Meint Ihr Eure Kunden sind völlig verblödet und machen so etwas lange mit?? Ich hatte leider viele Flüge im Vorfeld gebucht..
übernächstes Wochenende habe ich noch einmal das Vergnügen. Aber dann werde ich dieses Kapitel auch für immer schließen.
Mein Schadenersatz sowie die Kosten für die Ersatzflüge werde ich bis in die letzte Instanz einklagen!!
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 09, August, 2018, 08:25:03
Zu Flügen, die vom Streik betroffen sind: Nach dem EuGH-Urteil, wonach auch wilde Streiks keine außergewöhnlichen Umstände sind, hat jetzt ein Gericht in Luxemburg der Klage auf Ausgleichszahlung wegen Streik bei Lufthansa stattgegeben und sich auf das EuGH-Urteil berufen:

https://www.touristik-aktuell.de/nachrichten/verkehr/news/datum/2018/08/08/lufthansa-entschaedigung-nach-streik/
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: marci1804 am 09, August, 2018, 08:47:22
Danke für den Link.

Den Musterbrief werde ich mir schon mal speichern.

Finde es wirklich schlimm, dass der Streik zwingend in der Ferienzeit durchgeführt wird.
Einzig leidtragenden sind wie Du schon schreibst die Familien oder Urlauber und nicht die Airline.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 09, August, 2018, 08:59:29

Finde es wirklich schlimm, dass der Streik zwingend in der Ferienzeit durchgeführt wird.
Einzig leidtragenden sind wie Du schon schreibst die Familien oder Urlauber und nicht die Airline.

Gottchen, NATÜRLICH werden Streiks dann durchgeführt, wenn möglichst viele darunter leiden müssen. Man hat aus diesem Grunde auch noch nie von streikenden Friseuren gehört, obschon diese noch sehr viel weniger verdienen.

Und natürlich trifft es langfristig die Airline, nämlich dann, wenn diese nicht mehr gebucht wird. Und DANN trifft es viele, viele Arbeitsplätze. Wie sang Elton John so schön: "And in the end, nobody wins."

Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: I+P am 09, August, 2018, 10:04:15
Und natürlich trifft es langfristig die Airline, nämlich dann, wenn diese nicht mehr gebucht wird. Und DANN trifft es viele, viele Arbeitsplätze. Wie sang Elton John so schön: "And in the end, nobody wins."

Natürlich ärgere ich mich auch, wenn mein Flug annulliert oder verschoben wird und meine Reiseplanung damit über den Haufen geworfen ist. In den letzten Monaten haben mich deswegen hauptsächlich die französischen Fluglotsen genervt, die mehr gestreikt als gearbeitet haben.

Aber trotzdem: Der Theorie von prensal blanc folgend dürfte es dann überhaupt keine Entgelterhöhungen mehr geben. Denn jede Tariferhöhung und damit auch jeder Tarifkampf erhöht die Lohnkosten des Unternehmens und gefährdet in der nächsten Rezession Arbeitsplätze.

Ich weiß nicht, ob die Ryanair-Piloten tatsächlich so schlecht bezahlt werden oder so schlechte Arbeitsbedingungen haben, dass ein Streik gerechtfertigt wäre. Aber grundsätzlich gibt es bei uns ein Streikrecht.
Und das die Jungs und Mädels in der Hochsaison streiken ist für die reisenden Familien sicher bitter. Trotzdem machen die nichts anderes als die Kollegen in allen anderen Wirtschaftsbereichen. Sie streiken dann, wenn es dem Unternehmen am meisten weh tut. Und die Streiks tun nicht nur den Passagieren weh. Auch der Airline entstehen durch den Streik immense Kosten und Einnahmeausfälle.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 09, August, 2018, 11:31:16
Und es ist ja auch kein „ wilder „ Streik,
sondern ein von der zuständigen Gewerkschaft organisierter und deshalb auch entsprechend angekündigt .
Ärgerlich für jene, die es diesmal trifft, es sollte aber auch Verständnis für die betroffenen Mitarbeiter geben .
Wie sollen die sich auch sonst zur Wehr setzen ?
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 09, August, 2018, 11:33:16
(...)

Aber trotzdem: Der Theorie von prensal blanc folgend dürfte es dann überhaupt keine Entgelterhöhungen mehr geben. Denn jede Tariferhöhung und damit auch jeder Tarifkampf erhöht die Lohnkosten des Unternehmens und gefährdet in der nächsten Rezession Arbeitsplätze.

Ich weiß nicht, ob die Ryanair-Piloten tatsächlich so schlecht bezahlt werden oder so schlechte Arbeitsbedingungen haben, dass ein Streik gerechtfertigt wäre. Aber grundsätzlich gibt es bei uns ein Streikrecht.

(...)


Offenbar weiß ja keiner von uns in Zahlen genau, worum es den Streikenden im aktuellen Fall wirklich geht. Und "Entgelterhöhungen" gibt es mitunter auch ohne Streik. Die gegenwärtige Situation im Luftfahrtbereich ist alles andere als sicher und Pleiten hat es aktuell gegeben und wird es auch noch geben. Somit ist dort eine Rezession greifbar. Ob es da sehr weitsichtig ist, am nächsten Niedergang mitzuwirken, müssen die betroffenen Arbeitnehmer - mit entsprechendem Hintergrundwissen - entscheiden. 

Und in anderen Wirtschaftsbereichen, z.B. bei den Friseuren  :), wird erst gar nicht gestreikt. Das liegt nicht an den dort üblichen Spitzenlöhnen sondern daran, dass es keinen interessiert.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: marci1804 am 09, August, 2018, 12:43:10
Naja der Vergleich mit einem Friseur hinkt für mich etwas...aber das ist ein anderes Thema:-)

In erster Linie trifft der derzeitige Streik nicht zwingend die Airline. Zwar wird hier an einer Lösung was Streik und Entschädigung angeht gearbeitet. Das wird aber dauern. Also ist es so, dass der Flug storniert wird, die Airline fliegt nicht, der Passagier bekommt kurzfristig sein Geld zurück und der Pilot kein Gehalt dafür. also hebt sich das auf. Wer nicht fliegt, hat keine Kosten;-)  Außer die Situation das nächstes Jahr anders gebucht wird.

Da Zeit bekanntlich vergesslich ist, wird das bei vielen im kommenden Jahr vergessen sein und man guckt doch wieder nach Preis und Verbindung.

Für mich ist VC nicht das Maß aller Dinge. Wenn ich Streike und das bestreikte Unternehmen haut Zahlen raus....muss ich mich da auch zu äußern. Wenn ich dann sage zu der Summe von 20% Erhöhung dieses Jahr äußern wir uns nicht...ist da irgendwas faul dran.

Ich bin kein Streik Gegner. Es sollten immer Leute ausreichend Gehalt bekommen.
Wenn aber ein Pilot eine Erhöhung von 20% bekommen hat und jetzt je nach Flügen 200.000€ verdient. Dann stellt sich mir die Frage ob man dann in der Form in der Ferienzeit streiken muss.  Solange VC keine Zahlen rausgibt und den Streik Transparent betreibt glaube ich denen erst mal nichts.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Prensal Blanc am 09, August, 2018, 14:44:26
Der Vergleich mit einem Friseur hinkt im Vergleich zu Piloten, nicht aber im Vergleich zu Flugbegleitern.
Ein Unterschied dabei ist bsp., dass letztere eine 6-8wöchige Ausbildung erhalten, erstere ein paar Jahre mehr investieren müssen, um dann weniger zu erhalten.

Nebulös bleiben aber die aktuellen Forderungen. Offenbar geht es weniger um direkte Gehaltserhöhungen als um die Verbesserung von Arbeitsbedingungen. Eingeräumt wurde von einem betroffenen Piloten, tatsächlich Jahreseinkommen von bis zu 110000 € zu erhalten. Davon müsse dann bsp. aber auch die Uniform bezahlt werden. Nuja.

Und klar gibt es ein Streikrecht. Genauso wie es freie Berufswahl (ohne Kontrahierungszwang) gibt.

Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: marci1804 am 09, August, 2018, 14:57:23
Das stimmt schon.

Aber ehrlich gesagt ist manchmal die Frage was Leute erwarten oder verlangen. Wenn ich ein Gehalt von über 100.000€ erhalte. Den Beruf eh nur eine begrenzte Zeit ausüben darf kann ich irgendwo auch schlecht Arbeitsbedingungen erwarten wie jemand der 35.000€ verdient aber auch 20 Jahre länger arbeiten muss. Mehr Geld heißt auch immer mehr Stress, Verantwortung oder andere Einschränkungen.

Das es ein Beruf ist der viel mit Reisen zu tun hat (komisch;-) ), wo man öfter auch mal in Hotels seine freien Tage verbringen muss, stressig ist...hat man bei der Berufswahl eigentlich gewusst.  Auch ein Lufthansa Pilot verbringt seine zwei freien Tage nicht zwingend bei der Familie zu Hause sondern muss mal im Ausland übernachten. Viele wählen den Beruf gerade aus dem Grund.

Wenn dagegen die Techniker streiken würden, dass Sie zu wenig Zeit haben um die Maschinen zu warten und instand zusetzen und es dadurch ein Sicherheitsrisiko gibt wäre das mit Sicherheit sinnvoller.


Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 09, August, 2018, 20:40:30
Ich möchte nochmal eines klar stellen.. bei dieser Airline Laudamotion stimmt NICHTS!!
Ich fliege nicht mit Rayanair sondern mit Laudamotio. Also sollen die morgen auch gefälligst fliegen!!
Keine Ahnung wieviel mal ich mit diesem Saftladen geflogen bin. Ich war nur einmal pünktlich. Und das hatte nichts mit den Franzosen zu tun. Entweder fehlt der Pilot, die Stewardessen oder die Maschine. Ich habe alles erlebt. Die Information der Kunden geht gegen Null. Du wirst von Stunde zu Stunde für blöd erklärt. Die am Schalter dürfen nichts sagen. Als ich mal völlig wütend wurde hat die gute Frau am Schalter gesagt das die den Piloten noch einfliegen müssen aber ich soll das nicht weiter sagen .. das Laudamotion Personal will ja auch noch streiken. Dann geben die sich den Rest
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Pringels am 09, August, 2018, 20:53:28
Zu LaudaMotion: Sieht gerade danach aus, als würden Firma und Firmengründer zeitgleich im Sterben liegen. Die verwertbaren Überbleibsel (der Firma) wird sich dann Ryanair unter den Nagel reißen.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 09, August, 2018, 21:38:20
Davon gehe ich auch aus und die bisherige Story spielt denen preislich voll in die Karten. Gut das alle meine Buchungen über das Rayanair Portal gelaufen sind. Somit sind die Regresspflichtig.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: marci1804 am 10, August, 2018, 09:03:10
Hätte jetzt noch mal eine Frage was den Streik und den Zusammenhang mit Ryanair angeht.

Laudamotion streikt ja generell erst mal nicht.
Sprich wenn ein Flug Ersatzlos gestrichen wird weil Ryanair den Flieger z.B. beansprucht, steht einem als Passagier doch die volle Erstattung gemäß Fluggastverordnung der EU zu da Laudamotion ja derzeitig so gesehen nichts mit Ryanair zu tun hat und ein eigenes Unternehmen ist.

Oder täusche ich mich da bzw. denke einfach zu einfach?
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 21, August, 2018, 00:01:35
Ich denke du täuscht dich weil ich den Flug von Laudamotion über Rayanair gebucht habe. Nachdem ich jetzt viel negatives geschrieben habe, möchte ich auch mal etwas positives erwähnen. Meine zwei Laudamotion Flüge und noch zwei weitere Flüge die ich kurzfristig buchen musste haben perfekt funktioniert. Wäre sehr schön wenn die doch widererwarten die Kurve hin bekämen.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: marci1804 am 21, August, 2018, 13:36:47
Lief bei mir auch so.
Trotzdem ist es ja ein Laudamotion Flug der so gesehen ja nicht direkt mit dem Streik zu tun hat. Keine Ahnung wie da die rechtliche Lage ist. Würde mich da im Notfall aber rechtlich erkundigen.

Kann aber auch positiv berichten das wir pünktlich Donnerstag Paderborn verlassen haben und sogar 30 Minuten vor der Planmäßigen Landung auf Mallorca waren :-) Mal gucken wie der Rückflug läuft.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: marci1804 am 28, August, 2018, 15:05:22
So, auch der Rückflug am Sonntag klappte ohne Probleme.
Wir hatten lediglich wegen starkem Gegenwind 10 Minuten Verspätung.

Ansonsten alles top!
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Paradiesvogel am 30, August, 2018, 17:02:02
Heute gingen Familienmitglieder mit Laudamotion von Palma nach Berlin.
Hat alles gut und pünktlich geklappt.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: devno am 27, September, 2018, 18:53:33
Sind mit einer Gruppe von 12 Mitte Juni von Salzburg nach Mallorca geflogen. Hinflug hat alles super geklappt. Haben dann beim Rückflug leider dummerweise kein Online Check-In gemacht und am Flughafen haben dann 5 Leute keinen Platz mehr bekommen (Überbuchung). Konnten dann am Abend noch nach Wien fliegen, besser als nichts, aber doch sehr anstrengend die ganzen Wartezeiten.

Ich habe dann per Mail die Ersatzansprüche inklusive Taxikosten von 375€ an Laudamotion/Ryanair geschickt und die nächsten zwei Monate tat sich mal gar nichts. Die E-Mail Adresse hatte ich von dem Beitrag hier (damals konnte man beim Ryanair Formular noch keine Flugnummern von Laudamotion eingeben), deshalb möchte ich hier eventuell auch anderen mit meinen Erfahrungen helfen. Habe dann letzte Woche die Facebook Seite von Laudamotion angeschrieben, wie es ausschaut. Und nachdem ich nochmal die ganzen Scans der Dokumente per E-Mail schicken sollte, bekam ich innerhalb von wenigen Stunden eine schriftliche Zusage über 1625€ (also auch die Taxikosten). Hat mich doch überrascht und vielleicht hilft es den einen oder anderen auch und man kann sich die Provision von Flightright etc sparen.

Mehr Details habe ich noch in einem Blogpost zusammengeschrieben (https://www.devno.com/1289-laudamotion-eu261-entschaedigung-schneller-erhalten/).
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 28, September, 2018, 19:13:24
Interessante Ausführungen.
Jetzt fehlt nur noch die Rückmeldung, wann die versprochene Zahlung auf dem Konto eingeht. Bin gespannt.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 29, September, 2018, 08:11:51
Ich hatte den Weg per Mail genommen. Mittlerweile wurde mir auch der Betrag zur Erstattung zugesagt. Die zahlen aber nur den Differenzbetrag zur notwendigen Umbuchung. Geld habe ich aber bis dato nicht bekommen. Auch zugesagte Erstattungen auf Kreditkarte wegen der Streiks wurden nicht erstattet.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 19, Oktober, 2018, 16:30:58
RYANAIR hat inzwischen auch eine Kaufoption auf die restlichen 25% Anteile von LAUDAMOTION innerhalb der nächsten 3 Jahre sollen diese wohl früher oder später an R A gehen, so O,Leary in einem Interview mit ORF,
Ein Weiterer GF wurde inzwischen von RA in die GEschäftsleitung bei LM in Wien eingesetzt.

Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: seven am 19, Oktober, 2018, 18:49:39
Kurze Rückmeldung zu unseren LM Flügen.
Hin ab Köln war pünktlich, reine RA Maschine ohne weitere Kennzeichnung
Rück ab PMI hatte 30 Minuten Verspätung, RA Maschine mit Laudamotion Schriftzug
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Chris79 am 27, Oktober, 2018, 10:24:21
Meine Erfahrungen mit Lauda waren bisher durchweg spitze. Nicht so nervig mit Handgepäckbestimmungen und Sitzplatzwechsel etc. wie andere Airlines. Kann sich natürlich ändern.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 27, Oktober, 2018, 11:01:00
Nachdem ich mir eigentlich nach den ganzen negativen Erfahrungen geschworen hatte, nie mehr mit dieser Airline zu fliegen, so muss ich das nun relativieren. Meine Umbuchungskosten wurden zwischenzeitlich erstattet. Bis auf den Streiktag habe ich immer relativ pünktlich mein Ziel erreicht.
Musste gestern Abend kurzfristig ein Ticket buchen und 60 Minuten später fliegen. Sogar das hat mit Laudamotion funktioniert. Da so kurzfritig online nicht möglich ist, muss man zum Schalter am Flughafen. Dabei muss man wissen, dass es ein extra Laudamotion Schalter (bei Rayanair kann man nur online buchen) gibt. Was auch blöd ist, dass man nach Kauf nochmal zur Gepäckaufgabe muss um sein Ticket zu drucken. Alles innerhalb von 60 min eine sportliche Aufgabe.
Titel: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 10, November, 2018, 23:37:48
Diese Flughäfen verbindet Laudamotion im Sommer 2019 ab und nach Palma:

Der Laudamotion-Palma-Flugplan im Überblick:

Düsseldorf 6x täglich
Hannover täglich
München bis zu 4x täglich
Münster täglich
Stuttgart bis zu 4x täglich

Salzburg täglich
Wien bis zu 4x täglich

Quelle: austrianaviation.net
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Buddelprinz am 29, November, 2018, 14:12:24
Momentan hat Laudamotion recht gute Angebote drin. Im Sommer 2018 waren unsere Tickets pfutsch, ein Glück gab es das Geld über die Kreditkarte zurück. Sind ein wenig unentschlossen, ob man da wieder buchen kann.
VG
Titel: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 29, November, 2018, 21:55:25
Der springende Punkt wird die Zuverlässigkeit der Airline sein, was Pünktlichkeit und Flugausfälle betrifft. Zwar plant man eine Ausweitung der Flugzeugflotte. Wie gut sind die Maschinen aus dem Hause Airbus, die man auf dem Markt zukauft? Die derzeitigen Flüge mit Ryanair-Maschinen vom Typ 737-800 sollen im Sommer 19 nicht mehr stattfinden.

Dann spielen die Faktoren wie bei jeder anderen Airline rein: Evtl. Streiks der Flugsicherung und des eigenen Personals, Luftraumüberlastung, Früh- oder Spätflug. Wobei letztere öfters ein Problem bei Nachtflugverboten an Flughäfen in Deutschland haben. Wenn sich tagsüber schon eine Verspätung aufbaut, ist der letzte Flug am Tag oft ein Kandidat für eine Flugstornierung. Um am nächsten Tag wieder pünktlich abheben zu können.

Aber auch Palma überlegt mal wieder, ein Nachtflugverbot einzuführen.
Das würde zu einem kompletten Umschmeissen der geplanten / festgelegten Flugzeiten führen.

Da Laudamotion zu 75 Prozent zu Ryanair gehört, sehe ich da derzeit zumindest kein finanzielles Risiko.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 29, November, 2018, 22:18:34
Übrigens wurde in den letzten Tagen auch der verhandelte eigene Kollektiv/Tarifvertrag unterzeichnet,
Gültig Rückwirkend ab August bis 2020,
Somit ist  bei LM kurzfristig wohl auch mit keinen Streiks zu rechnen

Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Buddelprinz am 30, November, 2018, 15:11:17
Ja, wir sind recht unentschlossen. Würden ab Hannover fliegen, da steht jetzt, Flug wird durch Air Explorer durchgeführt.Wer ist das???  Ist aber erst im Juli, Abflug 21.15 Uhr. Großes Risiko, denken wir.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 30, November, 2018, 16:09:24
Dürfte AirExplore mit Sitz in Bratislava in der Slowakei sein. Insgesamt sind derzeit 6 Maschinen vom Typ Boeing 737-800 in der Flotte, die im nächsten Jahr ca. 15 - 21 Jahre in der Luft sind. Waren für AirExplore u.a. schon im Einsatz für Condor, TUIfly, Ryanair.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Buddelprinz am 01, Dezember, 2018, 09:46:11
Tja, dann suchen wir lieber einen besseren Flieger. Ist ja noch etwas Zeit, bisher gab es im Januar immer recht gute Angebote. Heute sind die Laudamotionpreise auch gerade gestiegen.
VG
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 02, Dezember, 2018, 13:39:22
Ergänzend noch der Hinweis, daß AirExplore mit in Palma stationierten Maschinen im Wetlease für Laudamotion neben Hannover auch Flüge nach München, Münster/Osnabrück und Stuttgart (ab STR zusätzlich auch Laudamotion) sowie Salzburg im Sommer 2019, frühestens ab 31.03.2019 durchführt.

Homepage der AirExplore:
https://airexplore.sk/

Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Buddelprinz am 02, Dezember, 2018, 20:58:58
Schon alles sehr merkwürdig. Laudamotion selber fliegt demnach nur ab Düsseldorf. Wir sind total unentschlossen. VG



Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 03, Dezember, 2018, 10:20:21
Was die damaligen airberlin/Niki Slots an den Flughäfen betrifft,
hat Ryanair zum Sommer 2019 die in Berlin übernommen und Laudamotion die in Düsseldorf gehalten.

Neben Düsseldorf bedient Laudamotion nach/von Palma noch Wien und
zusätzlich zu Air Explore fliegt man einige Verbindungen auch ab Stuttgart.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Buddelprinz am 03, Dezember, 2018, 10:59:59
Anomino, würdest du denn mit Air Explore fliegen??? VG
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 03, Dezember, 2018, 16:20:17
Ist eine Airine mit Fluglizenz in der EU. Das Alter der Flotte fällt z.B. gegenüber Condor auch nicht sehr aus dem Rahmen. Negative Schlagzeilen der Airline sind mir nicht bekannt. Immerhin wird der Einsatz der Airline offengelegt. Bei manchen Airlines wird man erst kurz vor Flug über Änderungen dieser Art informiert.

Zu Deiner Frage: Würde das nicht gezielt buchen. Weil es hier ab NRW reichlich Alternativen gibt.
Aber das muß jeder für sich entscheiden.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Buddelprinz am 03, Dezember, 2018, 16:40:45
Wir hoffen einfach auf weitere Angebote von TUIfly, Eurowings oder Condor. Die letzten haben wir verpasst, grrrr.  Hätten aber auch für ein Schnäppchen von Bielefeld bis Frankfurt fahren müssen, dann noch schlechte Flugzeiten.
In diesem Jahr gab es im Januar/Februar echt gute Angebote, darauf hoffen wir. Mietwagenpreise zur Zeit echt heftig. Wir haben bereits eine Auto über den ADAC bei Avis reserviert, 3 volle Wochen im Juli/August für 384 Euro, incl. zweitem Fahrer, Glas-Reifenversicherung und ohne Selbstbeteiligung. Jetzt hängen wir zwar davon ab, am ersten Ferientag NRW zu fliegen, aber das klappt sicher noch mit bezahlbaren Flügen.
Danke Dir für Deine vielen Tipps. VG
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 04, Dezember, 2018, 19:07:04
Alles zurück auf "Null". Laudamotion Geschäftsführer Gruber dementiert den Einsatz von Airlines außerhalb der Ryanair-Gruppe. Die Angaben in den Flugplänen "durchgeführt von Air Explore" würden demnächst korrigiert:

http://www.austrianaviation.net/detail/laudamotion-dementiert-air-explore-wetlease/

(Anmerkung: Ist aber auf nichts mehr Verlass  :-?)
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Buddelprinz am 05, Dezember, 2018, 11:21:31
Zu spät, haben gestern Tuifly Flüge mit 30 Prozent Rabatt gebucht. Flugzeiten besser als Laudamotion, naja, kann sich noch ändern. Danke für die Infos!!! VG
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Kassandra83 am 02, Januar, 2019, 11:09:10
Ich weiss nicht, ob ich hier richtig bin.
Laudamotion ist im letzten Sommer noch ab Basel geflogen, seit Ende Oktober kann man die Verbindung auf der Homepage anwählen, jedoch stehen keine Daten zur Auswahl. Gabs da mal eine Info dazu, ob das noch angeboten wird oder wieder ins Programm aufgenommen wird?
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 02, Januar, 2019, 19:53:31
LAUDAMOTION hat ja Gar keine eigene HP mehr für Infos, Buchungen etc. ,
läuft jetzt alles über RYANAIR, Versuchs doch dort mal ...

Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Lapampas am 02, Januar, 2019, 21:36:04
Ich habe nachgeschaut. Von Basel aus fliegen die nicht mehr nach Palma.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 29, Januar, 2019, 13:05:58
RYANAIR übernimmt nunmehr auch die restlichen Anteile an der LM von NikiLauda


Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: Berner am 30, Januar, 2019, 15:53:47
Hallo
Ich flieg mit easyjet von Basel nach Palma

LG


Ich weiss nicht, ob ich hier richtig bin.
Laudamotion ist im letzten Sommer noch ab Basel geflogen, seit Ende Oktober kann man die Verbindung auf der Homepage anwählen, jedoch stehen keine Daten zur Auswahl. Gabs da mal eine Info dazu, ob das noch angeboten wird oder wieder ins Programm aufgenommen wird?
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: margit am 19, Februar, 2019, 18:56:05
Es werden anscheinend Zusätzliche Verbindungen von der insolventen GERMANIA übernommen
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: northpoint am 19, Februar, 2019, 20:07:21
Es werden anscheinend Zusätzliche Verbindungen von der insolventen GERMANIA übernommen

Leider....Ryanair wird einfach zu monopolartig für Verbindungen zw. D und Mallorca. :(
Offenbar werden demnächst bei Condor dann auch noch Änderungen passieren...puh, nee. Ich mag nicht daran denken.
Titel: Re: LAUDAmotion
Beitrag von: anonimo am 19, Februar, 2019, 20:29:38
Schrieb es schon im Condor zu verkaufen - Thread. Monopolbildung ist immer schlecht. Darum sollte man weder der Lufthansa-Group noch Ryanair dazu Gelegenheit geben. Wenigstens 2 Anbieter, die sich noch Wettbewerb Richtung Palma liefern.
Titel: LAUDAmotion Handgepäck
Beitrag von: anonimo am 21, Februar, 2019, 12:06:39
Für Buchungen ab heute gelten bei Laudamotion die verschärften Handgepäck-Bestimmungen, die Ryanair vor kurzem einführte. Für bestehende Buchungen gibt es eine Übergangsregelung:

http://www.austrianaviation.net/detail/lauda-fuehrt-ryanair-handgepaeck-bestimmungen-ein/