Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Geld zurück bei Flugverspätung  (Gelesen 11582 mal)

Offline kirschi1

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 6
Antwort #30 am:
10, August, 2016, 11:24:18
Die Einschaltung von https://www.claimflights.de/entsch%C3%A4digung-bei-flugversp%C3%A4tung war eine gute Entscheidung. Haben jetzt 250,-€ pro Person abzügl. Gebühren von AB zurückbekommen. Kann ich nur empfehlen. Keine Arbeit und Stress und bessere Chancen auf Erstattung.

Offline jippi23

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 1
Antwort #31 am:
05, September, 2016, 10:59:15
Habe da jetzt auch ein Problem mit der Fluggesellschaft und habe daraufhin mir mal die Webseite von http://www.claimflights.de angesehen. Hört sich alles gut an. Ist das denn alles wirklich so einfach und unkompliziert?

Offline Susile

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 987
Antwort #32 am:
05, September, 2016, 12:59:39
Wir hatten Fairplane.de und es war total unkompliziert...
LG,
Susanne


Offline floanne1887

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 30
Antwort #33 am:
09, September, 2016, 11:35:21
https://www.flightright.de/ kann ich auch nur empfehlen. habe darüber auch schon was gemacht.

Offline MallorcaFanHamburg

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 2
Antwort #34 am:
23, März, 2017, 14:59:23
Hole Dir Dein Geld auf jeden Fall zurück. Es selber zu probieren lohnt sich, um die gesamte Summe zu erhalten. Ich habe das allerdings als recht mühselig empfunden. Bin damals mit Air Berlin von Hamburg nach Mallorca geflogen. Air Berlin hat sich daraufhin gar nicht gemeldet. Beim Anwalt hatte ich einfach Angst auf den Kosten sitzen zu bleiben. Habe mir dann einige Flugrechtsportale angeschaut. Mir hat dann am besten www.myflyright.de gefallen. In 4 Wochen war dann das Geld da. Ohne jegliche Kopfschmerzen.. :) Viel Erfolg auf jeden Fall damit.
LG

Offline Micha

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1642
Antwort #35 am:
23, März, 2017, 16:07:47
@MallorcaFanHamburg, vielleicht liegt das ja auch daran, dass ihr beide aus Hamburg kommt: Du und die Firma^^

"myflyright Firmengründung: 27.09.2016"

Dass die so kurz nach Gründung schon so erfolgreich sind, Respekt.
Wobei ich -bei den ganzen alten Kamellen die du grad ausbuddelst- eine Werbetour vermute.

Offline seven

  • Superior-Moderator
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5923
Antwort #36 am:
23, März, 2017, 17:52:25
da die anderen Links auch hier stehen und es vielleicht mal jemandem etwas bringt, lasse ich auch diesen stehen. Aber bitte damit genug sein lassen, den anderen in Deinem 2. Post habe ich bereits gelöscht
Liebe Grüße Petra

katzeninnot-sessalines.jimdo.com

Offline bumblebee

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1081
  • Mallorca Onlineshop
Antwort #37 am:
23, März, 2017, 21:15:43
Zudem kann man sich den Umweg über diese Dienstleister, sowie die Gebühren, sparen. Musterschreiben an die Airlines findet man im Netz genug. Sollte die Airline nicht reagieren, den Anwalt noch einmal eines hinterher schicken lassen. Ob der Anspruch gerechtfertigt ist, lässt sich ebenfalls recht einfach im Netz ermitteln, oder beantwortet der Anwalt sehr schnell. Kosten für den Anwalt muss dann ebenfalls die Airline tragen. Meiner Meinung nach, ist das hinzuziehen dieser Dienstleister nicht unbedingt notwendig. Leider spreche ich aus Erfahrung, da ich recht häufig im Flieger sitze und schon
ein paar mal unfreiwillig länger als geplant am Flughafen saß.
Mallorca Onlineshop für Mallorca Weine, Spirituosen, Olivenöl & mehr:

https://www.gustobalear.com
https://www.gustobalear.com/Can-Rubi
https://www.facebook.de/gustobalear

Offline Rainer36

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 2
Antwort #38 am:
21, März, 2018, 07:01:51
Wenn ein Flug zu spät startet, kann das für die Betroffenen einiges an Stress und Frust bedeuten. Ganz abgesehen von dem Faktor, dass sich eine oft anstrengende Reise dadurch ungeplant in die Länge zieht, und man dann ungeplant mehr Zeit am Flughafen verbringen muss, können sich daraus auch handfeste Probleme ergeben. Geschäftsreisende verpassen am Zielort möglicherweise einen wichtigen Termin. Und wenn es sich beim verspäteten Flug um einen kurzen Zubringerflug für eine Langstreckenverbindung handelt, und man diese verpasst, ist der Ärger meist richtig groß

Offline chico

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2614
Antwort #39 am:
03, Mai, 2019, 08:31:51
Die Verzögerung kam wahrscheinlich durch den mitgeführten Weihnachtsbaum.
Für Wunder muß man beten, für Veränderungen arbeiten.

Offline djipko

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 2
Antwort #40 am:
21, Juni, 2019, 01:36:08
Hallo, dein Thema ist schon alt, aber ich wollte meine Erfahrungen teilen. Ich habe auf meinem Flug nach Paris im letzten Jahr eine Erfahrung mit einem verspäteten Flug gemacht. Online fand ich Aviclaim, eine Agentur, die sich mit Condor Flugverspätung befasst. Mein Flug hatte eine Verspätung von 4,5 Stunden und auf ihrer Website habe ich gelesen, dass ich eine Entschädigung bekommen kann, da es mehr als drei Stunden Verspätung gab.

Ich habe sie kontaktiert und einige Monate später haben sie mir eine E-Mail geschickt, dass ich meine Entschädigung bekommen habe. Das Geld wurde auf mein Paypal-Konto überwiesen.

Ich empfehle dir, einen Blick auf die Website zu werfen und weitere Informationen zu erhalten.





Unsere Sponsoren: