Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: erste Mallorca Reise, ich trau mich einfach mal  (Gelesen 30583 mal)

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #15 am:
24, Februar, 2016, 04:17:22
heute habe ich mich für eine Wanderung in Can Picafort entschieden....
bei passendem Wetter, entsprechenden Farben habe ich dieses sympathische Fleckchen entdeckt

img]http://up.picr.de/24685150mm.jpg[/img]
Ueberraschung lag um die nächste Ecke, erinnerte mich ein bisschen an Irland


zur Rechten lag reichlich Zivilisation



ausser mir niemand da?






nett






« Letzte Änderung: 24, Februar, 2016, 04:30:30 von Barbara_Lux_64 »

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #16 am:
24, Februar, 2016, 04:32:51

tolle Nekropole


mit tollen Ausblicken




herrliche Farben

« Letzte Änderung: 24, Februar, 2016, 04:40:41 von Barbara_Lux_64 »

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #17 am:
24, Februar, 2016, 04:46:29
es war einfach nur schön und ich glaube da gabs noch mehr zu entdecken... 
ausser einer ausgestorbenen Stadt mit geschlossenen Geschäften und Restaurants

Offline superschwung

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 745
Antwort #18 am:
24, Februar, 2016, 08:19:12
Danke Barbara für die tollen Fotos - aber sag mal, schläfst Du nicht? Um 4.30 Uhr stellst Du Deine interessanten Beiträge ein :-h

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #19 am:
24, Februar, 2016, 10:28:14
Liebe Superschwung... danke für die netten Worte, dann mach ich weiter mit meinen Reiseberichtbildern.... sag Bescheid, wenns nervig wird...
Ich von in ländlicher Umgebung und habe das bisher sehr genossen, besonders die ruhigen Nächte, aber letzte Nacht haben sich die Hunde des ganzen Tales zu einem Bellwettbewerb terminiert, ich bin sehr spät eingeschlafen... und sitz jetzt erst am Frühstücktisch....
wird kein grossartiger Unternehmungstag heute...
schönen Tag...
B.

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #20 am:
27, Februar, 2016, 10:17:03
Zu Palma hätte ich noch Folgendes beizutragen:::


ein kulturbegeisteter Schläfer auf der Platform


den hätte ich gern gesehen


die Aussicht stimmte mich neugierig, auf was da kommen sollte



man sieht immer wieder was


was den Blick fängt


die liess mich nicht aus den Augen


Überraschungsausblick

Offline Str-Omi

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2597
Antwort #21 am:
27, Februar, 2016, 12:40:23
Danke dir für die schönen Bilder.
Die Erinnerung an unseren herrlichen Urlaub wird dadurch wach gehalten.
Schenke Jedem ein Lächeln. Ein Lächeln kostet nichts und schafft viel. Es bereichert die, die es empfangen ohne denen zu gehören, die es geben. Und Niemand hat ein Lächeln nötiger, als Derjenige, der selbst keines kennt.

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #22 am:
01, März, 2016, 23:26:54
ein paar Tage sind vergangen und ich war zwischendurch auch wieder unterwegs... manchmal weniger, manchmal mehr begeistert...
Sta Maria del Carmi Pollença


der Weg war das Ziel



die ersten Ausblicke erfreuten das Herz



dito



Hier war ich sehr gespannt


und hier war ich sehr enttäuscht


Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #23 am:
01, März, 2016, 23:30:10

die Katze war das Hauptmotiv


pamboli, mit Liebe gemacht...


dramatisch


der Bypass nach unten, musste ihn erst suchen


und dann vom Carmel gegenüber der Blick... hatte was

Offline Str-Omi

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2597
Antwort #24 am:
01, März, 2016, 23:37:59
Schön! Danke! Bei Bild drei ("dramatisch") kann man sehr schön die einzelnen Bergrücken erkennen.
Schenke Jedem ein Lächeln. Ein Lächeln kostet nichts und schafft viel. Es bereichert die, die es empfangen ohne denen zu gehören, die es geben. Und Niemand hat ein Lächeln nötiger, als Derjenige, der selbst keines kennt.

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #25 am:
01, März, 2016, 23:38:36
nach einem kurzen Besuch in Palma, die Bilder sprechen für sich











Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #26 am:
01, März, 2016, 23:40:18
gabs abends in Sencelles ein Konzert und danach bei einem neuen kleinen Snack Restaurant
riesige selbstgemachte Hamburger....




Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #27 am:
01, März, 2016, 23:47:20
und dann wollte ich es wissen und fuhr nach Platja de Palma... ausser Saison und am späten Nachmittag war es zu ertragen, ist auch nicht anders vermasselt als andere Küsten anderswo..
ich konnte jedenfalls an der Promenade Kilos abbauen, denn das waren deren 11.. Km meine ich, nicht Kilos


das ist das berühmte Lokal????


und es wird ja immer noch gebaut


ich brauchte eine Stärkung, selbstgebacken von deutscher Madame


Künstler bei der Arbeit


und die Hauptperson, das Meer, gabs auch


Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #28 am:
01, März, 2016, 23:50:20



the Sea


il Mre


die Sonne ging sehr schön unter


und hier auch


der schöne Baum hat mich überrascht, was ist das denn für einer?


wieso bauen, wenns dann eine Ruine bleibt


es hat wie immer geklappt, ein Klo mit Niveau musste her
« Letzte Änderung: 01, März, 2016, 23:52:42 von Barbara_Lux_64 »

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #29 am:
01, März, 2016, 23:59:50
Dank den Wanderberichten von herbycon... wusste ich am späten Morgen in etwa die Richtung, die ich einschlagen wollte und landete an diesem Südzipfel... leider zu spät um bis nach Colonia San Jordi hin und zurückzuwandern... aber es war ein toller Genuss.. bis auf meine hängenden Schultern bei der Rückwanderung zum Auto, ich war nämlich voll bepackt mit Müll....

danke herbycon...














Unsere Sponsoren: