Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: erste Mallorca Reise, ich trau mich einfach mal  (Gelesen 29973 mal)

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
am:
21, Februar, 2016, 18:27:19
Gestern habe ich endlich meinen Aufenthalt so angefangen, wie ich urlauben gewohnt bin...

Habe entschieden (und bin vor Allem auch dabei geblieben) weil Randa so nah und der Cura recht nach an der Strasse und somit auch nah an der Zivilisation.... den Puig de Cura zu erwandern...

Der Weg führt oft nah an der Hauptstrasse vorbei, überquert diese auch einige Male, ist aber eine gute Übung und belohnt immer wieder durch herrliche Aussichten..
Zum Abschluss gibts einen heissen und wohlschmeckenden Kaffee und glücklich fährt man heim

Einige Fotos möchte ich Euch nicht vorenthalten...

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #1 am:
21, Februar, 2016, 18:40:53
ich krieg meine Fotos nicht hoch geladen, wohl zu gross, muss mal schnell kucken, wie ich die kleiner kriege bei MAC

Offline bolero934

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 385
Antwort #2 am:
21, Februar, 2016, 18:53:06
Hallo Barbara!
Vermutlich meinst du den Puig de Randa mit dem Santuari de Cura?
Gruß Andy

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #3 am:
21, Februar, 2016, 19:26:44
die ersten Fotos



hier ist der Start in Randa...



gleich werden stonemadde Menschen mit solchen Kostbarkeiten beglückt



PicknnickPlatz Nr 1 bei Kloster Santuari de Nostra Senyora de Gràcia




dito aber die Augen nach links


der Wanderweg bis dahin ging sich recht gut


ups -
« Letzte Änderung: 21, Februar, 2016, 19:35:22 von Barbara_Lux_64 »

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #4 am:
21, Februar, 2016, 19:36:20
Hallo Barbara!
Vermutlich meinst du den Puig de Randa mit dem Santuari de Cura?

Bolero, dein Rat hat Wunder bewirkt... Resultat kann man ja sehen... dankeeeeeeeeeeee

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #5 am:
21, Februar, 2016, 20:08:25
Fotos Nr 2


Kloster wurde im ? 16. Jh. unter überhängenden Felsnasen gebaut und in den letzten Jahren extensiv renoviert





bewunderungswürdig


dieser herrlichen Gärten waren bei meinem Besuch nicht zugänglich


fast beim 2. Kloster angekommen, Saint Honorat


in der Wanderbeschreibung, die ich auf Internet gefunden hatte stand, dass nicht für Öffentlichkeit zugänglich... an diesem Samstag war geöffnet... Glück gehabt






« Letzte Änderung: 21, Februar, 2016, 20:19:42 von Barbara_Lux_64 »

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #6 am:
21, Februar, 2016, 20:30:21
Fotos 3

die Views von unterwegs sprechen für sich, und meine Bilder geben keinen Bruchteil von den Aussichten her, wie sie wirklich sind












« Letzte Änderung: 21, Februar, 2016, 20:34:06 von Barbara_Lux_64 »

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #7 am:
21, Februar, 2016, 20:34:43
Fotos nr 4 oben angekommen












Diese Wanderung ist mit guten Wanderschuhen leicht zu bewältigen, bei den Klöstern kann man picknicken, resp. einkehren, hierüber geben entsprechende Webpages Auskunft... die Aussichten belohnen reichlich und machen ein zügiges Weitergehen schwierig...

So das wars... viel Spass

B.
« Letzte Änderung: 21, Februar, 2016, 20:46:10 von Barbara_Lux_64 »

Offline Prensal Blanc

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1922
Antwort #8 am:
21, Februar, 2016, 21:14:32
Da bin ich auch sehr gerne. Vielen Dank für die schönen Eindrücke. Das Wetter war ja auch spitzenmäßig.  :-bd.

Offline Str-Omi

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2538
Antwort #9 am:
22, Februar, 2016, 13:10:35
Hallo Barbara,

vielen Dank für deine schönen Eindrücke. Dann bist du jetzt ja "gut auf der Insel angekommen".
Ja, der Klosterberg Randa hat etwas Besonderes und er ist von vielen Stellen der Insel und auch beim Anflug auf Palma gut auszumachen, da er die typische Tafelberg-Form hat (die Kugel und Antennenmasten tun ihr übriges dazu).

Dann wird dich der Puig de Sant Salvador mit der Ermita bei Felanitx auch begeistern.

Weiterhin viel Spaß!
Schenke Jedem ein Lächeln. Ein Lächeln kostet nichts und schafft viel. Es bereichert die, die es empfangen ohne denen zu gehören, die es geben. Und Niemand hat ein Lächeln nötiger, als Derjenige, der selbst keines kennt.

Offline lenamar

  • MF-Team
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 8245
Antwort #10 am:
22, Februar, 2016, 13:37:19
Schöne Fotos und ja, Cura gehört auch zu meinen Lieblingsplätzen.

Dazu:
Der Weg führt oft nah an der Hauptstrasse vorbei, überquert diese auch einige Male

Es gibt auch einen Weg über die Südseite, dann hat man - jedenfalls bis zum 1. Kloster - nicht mit der Hauptstraße zu tun.

lg lenamar
Je suis Charlie.

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #11 am:
23, Februar, 2016, 09:36:55
Schöne Fotos und ja, Cura gehört auch zu meinen Lieblingsplätzen.

Dazu:
Der Weg führt oft nah an der Hauptstrasse vorbei, überquert diese auch einige Male

Es gibt auch einen Weg über die Südseite, dann hat man - jedenfalls bis zum 1. Kloster - nicht mit der Hauptstraße zu tun.

lg lenamar

vielen Danke lenamar, vielleicht krieg ich nochmal Gelegenheit, die Route auch zu probieren... vorher will ich mich aber noch ein bissle anderweitig umsehen

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #12 am:
23, Februar, 2016, 09:49:59
Gestern war Palma angesagt, weil es morgens etwas geregnet hatte und mir nach Kultur war...
geplant hatte ich die Kathedrale und das Diozösen Museum...  und ein bisschen treiben lassen... für mehr würden meine Füsse sich eh nicht hergeben wollen...
von Biniale ist man schnell am Bahnhof in Inca und die Züge angenehm sauber.... und für ca 3 Euro iim Stadtzentrum...
Natürlich wurde ich aus der Kathedrale gefegt... was für ein überwältigendes Konstrukt, aussen und innen

Obwohl man bis 17 Uhr im Museum bleiben darf, wurde ich um 16.15 rausgescheucht... allerdings allerliebst... mit dem Hinweis, dass heute Eintritt gratis, wegen einer Ausstellung. Ich glaub ja nicht an Zufälle... also dass ich Randa auf der Insel als allererstes gemacht hatte und mich nun hier in der Austellung dem  viatje de Ramon Lull wiederfand, das hatte schon was berührendes...
Herrlich..


Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #13 am:
23, Februar, 2016, 10:04:19
ein paar Fotos vom Palma Tag

weiteres Fotografieren habe ich mir erspart, es würde dem Gesehenen nicht Genüge tun


Jakobus, nach dem Jakobsweg fällt er mir immer auf


ach wenn man doch  nur richtig Fotografieren könnte


Impressionnant


nada to say


Diozese-Museum


nur eben um die Ecke

« Letzte Änderung: 23, Februar, 2016, 10:07:46 von Barbara_Lux_64 »

Offline Barbara_Lux_64

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 92
Antwort #14 am:
23, Februar, 2016, 10:24:03
und dann gabs noch das


einfach knips


dies passte nicht zum Ambiente rundum




Strukturen


reizvoll




in der zweiten und dritten Reihe ist es schon gar nicht mehr so chic


auch das war überwältigend
« Letzte Änderung: 23, Februar, 2016, 10:27:36 von Barbara_Lux_64 »





Unsere Sponsoren: