Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Flüchtlingsthema kommt auf Mallorca an  (Gelesen 55647 mal)

Offline lenamar

  • MF-Team
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 8245
am:
11, September, 2015, 11:01:28
http://www.mallorcazeitung.es/lokales/2015/09/10/mallorca-erwartet-100-syrische-fluchtlinge/38553.html

Hier geht es wohl schon um die "Verteilungsquote"?
Schwieriges Thema, jedenfalls.
Derzeit hat man ja gelegentlich den Eindruck, das wird so weiter gehen, bis Syrien keine Bewohner mehr hat (und die Lager in den Nachbarländern auch geräumt sind)...

lg lenamar
Je suis Charlie.

Efímera

  • Gast
Antwort #1 am:
11, September, 2015, 13:23:32
Mach Dir keine Sorgen um Spanien, hierher kommt so gut wie niemand, es  gibt nichts zu holen. Die wissen schon, wo es sich bequem schmarotzern lässt.

Als Deutschresident würde ich mir allerdings schon Gedanken machen, wie ich schnell genug dort weg komme.

Je suis PACK

Offline lenamar

  • MF-Team
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 8245
Antwort #2 am:
11, September, 2015, 13:32:31
Im Artikel ist immerhin die Rede von der geplanten Aufnahme von 17.000 syrischen Flüchtlingen (spanienweit).
Den Rest des Beitrages versuche ich mal zu ignorieren.

lg lenamar
Je suis Charlie.

Offline Ratze

  • MF-Team
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1969
Antwort #3 am:
11, September, 2015, 13:39:08
Lena, ich befürchte, Du hast die Büchse der Pandora geöffnet. Mal sehen, wer sich hier noch alles als Pack outet!
Gruß
Rainer
Wenn du das Paradies ertragen kannst, komm nach Mallorca
Gertrude Stein

Offline Wolli

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5386
Antwort #4 am:
11, September, 2015, 13:41:34
Mach Dir keine Sorgen um Spanien, hierher kommt so gut wie niemand, es  gibt nichts zu holen. Die wissen schon, wo es sich bequem schmarotzern lässt.

Als Deutschresident würde ich mir allerdings schon Gedanken machen, wie ich schnell genug dort weg komme.

Je suis PACK

Signatur est Omen, was?

Sag mal schämst Dich überhaupt nicht so einen Stuss zu verbreiten? Pfui bei einem derart menschenverachtenden Statement.
Gruß Wolli

Offline chico

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2640
Antwort #5 am:
11, September, 2015, 14:30:31
@efimera, ich bin sprachlos. Ich hoffe, dass weder du noch deine Kinder je aus einem Land flüchten müssen und dann auf Menschen treffen mit deiner Einstellung.
Für Wunder muß man beten, für Veränderungen arbeiten.

Offline annabelle

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 94
Antwort #6 am:
11, September, 2015, 15:10:55

Als Deutschresident würde ich mir allerdings schon Gedanken machen, wie ich schnell genug dort weg komme.


So? Wieso, weshalb, warum?? :-?

Auf Mallorca sollen nach dem Verteilerschlüssel bis zu 300 Flüchtlinge aufgenommen werden. Diese Informationen hat jedenfalls die MZ.

Anna

Offline seven

  • Superior-Moderator
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5950
Antwort #7 am:
11, September, 2015, 15:41:35
Efimera, ich kann nur hoffen, dass da lediglich ein paar erklärende Smilies fehlen.
Solche Statements und Stammtischparolen  sind allerunterste Schublade und solltest Du sie so gemeint haben, wie geschrieben, haben sie hier NICHTS zu suchen.
Ich möchte Dich dringend auffordern, so etwas hier  zu unterlassen.

Hier im Forum gilt: Refugees are welcome, denn wir alle sind irgendwo Ausländer
Liebe Grüße Petra

katzeninnot-sessalines.jimdo.com

Offline herbstzeit

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5385
Antwort #8 am:
11, September, 2015, 18:55:36
ICH MÖCHTE, DASS DIESER MENSCH VON DER FORUMSADMINISTRATION GESPERRT WIRD!!!!
"Und wenn wir die ganze Welt durchreisen, um das Schöne zu entdecken: Wir mögen es in uns tragen, sonst finden wir es nicht."

(Ralph Waldo Emerson)

Offline Enigma

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1796
Antwort #9 am:
11, September, 2015, 19:00:02
Eben. Und Gott sei Dank welche, denen es auch in der Heimat gut ginge.


Wenn ich sehe wie die Leute aus Angst vor Folter, Vergewaltigung, Tod und Terror alles hinter sich lassen und ich dann solche Kommentare lesen muss....

Es läuft sicher nicht alles gut, aber das ist sicher nicht Schuld der Flüchtlinge.
Da helfe ich gerne und bin auch bereit zurückzustecken.

Leider gibt es aber viele Leute, denen, wie bei uns in der Stadt, die Tradition einer Kirmes, die ein Mal im Jahr statt findet, wichtiger ist als das Leben der Flüchtlinge, für die dort Notunterkünfte errichtet werden sollen.
Da würde ich doch wirklich um Hirn bitten, das vom Himmel fallen möge.

Aber natürlich müssen sich auch die anderen EU-Mitgliedsstaaten mal Gedanken darüber machen. Es kann nicht sein, dass Deutschland und Schweden das irgendwie alleine schultern. Wir sind verdammt noch mal eine Gemeinschaft, jetzt ist die Chance da, dies auch mal zu zeigen.
Aber der Egoismus ist zu stark....

Also auch bei mir: Refugees welcome! Lieber 1000 syrische Flüchtlinge als auch nur ein einziger verblendeter "Mensch", der gegen Flüchtlinge hetzt und sich für "deutsch" hält.
"Deutsch" steht bei mir für Toleranz, Menschenrechte, Grundgesetz, Mitgefühl, Hilfsbereitschaft usw. aber ganz sicher nicht für niederste Menschenfeindlichkeit.

Und gerade auf Mallorca wohnende Deutsche sollten auch beachten, dass sie Gäste sind bzw. EU-Bürger, die leben, wohnen und arbeiten können wo sie möchten.



Offline Enigma

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1796
Antwort #10 am:
11, September, 2015, 19:02:22
ICH MÖCHTE, DASS DIESER MENSCH VON DER FORUMSADMINISTRATION GESPERRT WIRD!!!!

Jemand, der unter seinen Beiträgen "Je suis PACK" stehen hat, identifiziert sich damit mit den rechtsradikalen I***ten im Osten, die Menschen und ihre Heime anzünden, mit Steinen bewerfen und sich dann vor eine Kamera stellen und sagen: "Sind ja keine Deutsche".


Also bitte weg mit so Usern. Die möchte ich hier wirklich nicht haben.

Offline Micha

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1642
Antwort #11 am:
11, September, 2015, 19:35:48
Mit diesem schnell geposteten "Weg mit dem... macht ihr es euch meiner Meinung nach schon etwas einfach.
Propagieren nicht immer die anderen "weg mit denen..."? Sollte man da nicht eher das Gespräch suchen, als sich nur das Megafon mit demselben Soundchip von Straßenseite zu Straßenseite zu zuwerfen?
« Letzte Änderung: 11, September, 2015, 19:37:57 von Micha »

Offline herbstzeit

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5385
Antwort #12 am:
11, September, 2015, 19:50:09
Mit diesem schnell geposteten "Weg mit dem... macht ihr es euch meiner Meinung nach schon etwas einfach.
Propagieren nicht immer die anderen "weg mit denen..."? Sollte man da nicht eher das Gespräch suchen, als sich nur das Megafon mit demselben Soundchip von Straßenseite zu Straßenseite zu zuwerfen?

Sorry, nein! Jedenfalls möchte ICH mit einer (erwachsenen) Person, die sich mit "je suis PACK" verabschiedet, kein Gespräch suchen. Sie zeigt mir (und allen anderen) mit ihrer Äußerung, wes Geistes Kind sie ist und damit hat sich für mich persönlich ein Gesprächsbedarf erledigt.

.....auch wenn Petra hofft, dass eine solche Äußerung "Spässken" ist....
"Und wenn wir die ganze Welt durchreisen, um das Schöne zu entdecken: Wir mögen es in uns tragen, sonst finden wir es nicht."

(Ralph Waldo Emerson)

2010Mallorcafan

  • Gast
Antwort #13 am:
11, September, 2015, 19:51:05
Efimera, mir kommt das kotzen. Wir wohnen 15 km südlich von München, wir haben 300 Flüchtlinge bei uns im Ort, du solltest dir mal die Kinder und Jugendlichen ansehen wie traumatisiert diese sind. Dich sollten Sie mit dem nächsten Flieger nach Syrien schicken, dort solltest du zwei Jahre leben und dann zu Fuß nach Deutschland zurückschicken. Beim überklettern des Ungarischen Zaunes reißt du dir die E... auf, wirst verhaftetund nach neuem Ungarischem Recht kriegst du dafür 5Jahre Knast. Ekelerregend. Ich würde dir vom konservativem Bayern raten das Forum einfach zu verlassen.

2010Mallorcafan

  • Gast
Antwort #14 am:
11, September, 2015, 20:11:40
Ich muss mich nochmal melden, ich krieg mich sonst nicht mehr ein. Bis jetzt war ich der Meinung, das wies hier im Forum ein netter Zusammenschluss von Mallorca Liebhabern, Residenten und Teilzeitresidenten sind. Sollte der Beitrag nicht gelöscht werden ,tut es mir sehr leid um all die konstruktiven und auch nicht konstruktiven Beiträge hier, es wird auch hier mal gestritten und im Ton vergriffen, das gehört aber alles dazu und deshalb bin ich hier angemeldet. Ich wede mich allerdings am Sonntag Abend von diesem Forum verabschieden wenn der Beitrag nicht gelöscht wird.





Unsere Sponsoren: