Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Erbpflichtteil  (Gelesen 2316 mal)

Offline igad2015

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 3
am:
08, Januar, 2016, 10:43:49
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem. Vllt habt ihr ja einen Tipp für mich.
1997 lieh ich meinen Eltern viel Geld, davon kauften sie sich eine Finca auf Mallorca.
Leider sah ich das Geld nie wieder.

Bereits 5 Anwälte habe ich eingeschaltet. All das hat mich sehr krank gemacht.
Wie können Eltern nur?

Eine Anwältin schaffte es, einen Betrag X von meinem Vater zu bekommen.
2010 gab es eine Art Schuldschein, den Eltern und ich unterschrieben.

Meine Mutter verstarb im Dez. 2013, seitdem bin ich dran, mein Erbpflichtteil
zu erhalten. Nun verkaufte mein Vater einfach die Finca für angeblich 50.000 €,
obwohl diese das 5fache wert ist. Es ist zum Mäusemelken.

Mit meiner Anwältin komme ich einfach nicht weiter. Was kann ich machen?
Mir einen neuen Anwalt nehmen? Alles zieht sich, mein Vater ist 79, aber noch fit.

Die Urne meiner Mutter steht auch noch im Regal, ein sehr kranker Mann.

Hat bitte jemand einen Tipp für mich?
Bin sehr dankbar.

Viele Grüße
igad


Offline igad2015

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 3
Antwort #1 am:
08, Januar, 2016, 11:54:11
Wo bitte kann ich diesen Beitrag einstellen, damit er gelesen wird?

Danke und viele Grüße
igad

Offline Eliza

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 154
Antwort #2 am:
08, Januar, 2016, 12:01:35
Was für einen Anwalt hast du denn? Du wirst einen spanischen brauchen. Ruf doch mal Herr Menth in Manacor an, der ist glaub ich auf Erbrecht spezialisiert. Hier wird dir sicher keiner fundiert helfen können.

Offline igad2015

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 3
Antwort #3 am:
08, Januar, 2016, 12:03:31
Den kenne ich, den hatte ich mal 2000, der schuldet mir noch Geld.
Ich habe Frau Dyllong http://www.kanzlei-dyllong.de/

OK, dann werde ich weiter schaun.
Danke erstmal.





Unsere Sponsoren: