Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Weißer Hai gesichtet  (Gelesen 1068 mal)

Offline margit

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5543
am:
29, Juni, 2018, 09:18:21
Gestern wurde Nähe Cabrera von Meeresbiologen  ein rund 5 Meter langer Weißer Hai gesichtet , längere Zeit beobachtet und fotografiert
Ausführlicher Bericht in der MZ

« Letzte Änderung: 29, Juni, 2018, 09:21:45 von margit »

Offline krummi

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1450
Antwort #1 am:
29, Juni, 2018, 09:40:25
Ich weiß schon warum ich im Sommer lieber im Norden der Insel Urlaub mache

Offline lamira

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 15
Antwort #2 am:
29, Juni, 2018, 09:43:43
...und ich nicht im Meer baden gehe...
...ungefähr richtig ist schon falsch...

Offline teuflischgut

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 75
Antwort #3 am:
29, Juni, 2018, 10:18:11
ach .... das war bei Cabrera ...ewig weit weg  :))

Offline Paradiesvogel

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 630
  • Ein Lied, ein Tanz, eine Freude
Antwort #4 am:
29, Juni, 2018, 10:25:05
...und ich nicht im Meer baden gehe...

Da scheinst du aber sehr ängstlich zu sein.
Ich z.B. fühle mich in keinem der Weltmeere so locker und entspannt beim Schwimmen wie auf Mallorca.
Diese Hai-Sichtung wurde von den Wissenschaftlern als 'historisch' bezeichnet, da in 30 Jahren zum ersten Mal geschehen, und dann auch auf der Mini-Eco Insel CABRERA südlich von Mallorca.

Wenn ich in Australien oder Florida schwamm, war trotz der realen Unwahrscheinlichkeit von einem Hai angegriffen zu werden (auf Deutschlands Autobahnen bei einem Unfall getötet werden ist ein Vielfaches des Hai-Risikos) dennoch immer ein etwas mulmiges Gefühl im tiefen Wasser dabei; auf Mallorca nie  :)
Schwimmt weiter, Leute!

Offline Prensal Blanc

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1923
Antwort #5 am:
29, Juni, 2018, 15:49:15
Erinnert sich noch jemand an Sammy, den Kaiman aus dem Baggersee? :D

Offline margit

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5543
Antwort #6 am:
29, Juni, 2018, 22:07:57
Ist doch sehr interessant, daß vor einigen Tagen einige Wale und nunmehr dies Haiexemplar beobachtet werden konnte.
Zeigt dies doch, daß im Meer dort doch nicht nur Plastikmüll und Dreck herumschwimmt,  sondern doch auch noch lebendige Meeresbewohner vorhanden sind   :-bd ...


« Letzte Änderung: 29, Juni, 2018, 22:10:01 von margit »

Offline stinkerchen

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 779
Antwort #7 am:
29, Juni, 2018, 22:18:04
Wir haben vor 3 Jahren bei einer Walbeobachtung in der Straße von Gibraltar mal einen ca. 18 m langen Finnwal gesehen, absolut beeindruckend! Stand aber nirgendwo in der Zeitung ...
Lieber Gruß vom Micha

Pringels

  • Gast
Antwort #8 am:
29, Juni, 2018, 22:19:51
Ist doch sehr interessant, daß vor einigen Tagen einige Wale und nunmehr dies Haiexemplar beobachtet werden konnte.
Zeigt dies doch, daß im Meer dort doch nicht nur Plastikmüll und Dreck herumschwimmt,  sondern doch auch noch lebendige Meeresbewohner vorhanden sind   :-bd ...

Ja, so gesehen ist das tatsächlich eine (angenehme) Überraschung!  :D

 ;)

Offline margit

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5543
Antwort #9 am:
30, Juni, 2018, 15:29:58
Gestern wurde von der Span. Regierung ein über 40.000 m2 großes Gebiet zwischen Festland und den Balearen zur Schutzzone erklärt, insbesondere um die dort noch  ca. 400 Pottwale zu schützen
Berichtet die MZ heute


« Letzte Änderung: 30, Juni, 2018, 15:33:20 von margit »





Unsere Sponsoren: