Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Mallorcas Strände bei Google Maps  (Gelesen 33888 mal)

Offline Daniel

  • Administrator
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 4346
  • Jefe de Foro
am:
01, April, 2012, 13:09:47
Hier ein Überblick über Mallorcas Strände bei Google Maps   8->

guny

  • Gast
Antwort #1 am:
07, April, 2012, 18:15:05

Offline lenamar

  • Moderator
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 8245
Antwort #2 am:
07, Juli, 2012, 01:19:03
Hatten wir eigentlich den schon mal?

Bestimmt, aber weil's so schön ist:
http://www.strandfuehrer.com/
Wie ich finde, prägnante Kurzbeschreibungen und nette Bilder, ziemlich "vollständig" (naja, etwa fehlt wohl immer).

lg lenamar
« Letzte Änderung: 05, Februar, 2015, 16:27:44 von seven »
Je suis Charlie.

Offline superschwung

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 752
Antwort #3 am:
05, Dezember, 2012, 08:31:53
Hallo lenamar: danke für den link, den ich noch nicht kannte und mit dem die Strände sehr gut beschreiben sind.

Offline Hansheinrich

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1985
Antwort #4 am:
04, August, 2013, 09:12:40
Das MM stellt in seiner neuen Ausgabe wieder einmal einige "weniger bekannte" Strände vor (Bilder,  Beschreibung, Lage, Größe, Entfernung etc.)

Für Strandgänger sicher nicht ganz uninteressant.

Gruß :-h
Heinrich 

Offline Laamour

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 3
Antwort #5 am:
21, August, 2013, 17:14:24
Danke für die super links. Ich hab per zufall die calo des moro mal "entdeckt". So wunderschön. Auf die felsen links wenn man das meer anschaut kann man gut ins wasser springen. Ganz oben ist es wahrscheinlich 12-15 meter..habe ich mal gemacht, das war so aufregend!!

Offline Dennis1972

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 10
Antwort #6 am:
05, Februar, 2015, 16:21:32
Ich verstehe beim besten Willen nicht, für welche suoer Links man siech hier bedankt. Ich komme nur auf eine Seite, die voll mit Chinesischen Schriftzeichen ist??? Was ist denn daran so super bitte?
Niemand ist perfekt. Chuck Norris ist aber am niemandsten.

Offline seven

  • Superior-Moderator
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5911
Antwort #7 am:
05, Februar, 2015, 16:29:23
Der Link scheint nach über 2 Jahren nicht mehr dorthin zu führen, wo er hin sollte.

Nimm den hier:
http://www.platgesdebalears.com/caplaibFront/portada_isla.de.jsp?cIsl=MA&fb_source=message
Liebe Grüße Petra

katzeninnot-sessalines.jimdo.com

Offline Micha

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1642
Antwort #8 am:
05, Februar, 2015, 16:34:06
Dennis, warum nach über eineinhalb Jahren dieser eher unfreundliche Einstieg hier? Nur der letzte der drei geposteten Links führt ins chinesische Nirwana. Super ist insofern, dass damals noch alle Links funktionierten.
Dass sich Webadressen im Laufe der Jahre ändern, übernommen werden oder offline gehen sollte eigentlich hinlänglich bekannt sein, die "Nicht-Erreichbarkeit" maximal jedoch Anlass für eine etwas freundlichere Nachfrage sein.
Letztere Adresse strandfuehrer.com war minimal bis Sep. 2013 erreichbar: http://web.archive.org/web/20130924152214/http://www.strandfuehrer.com/
.
« Letzte Änderung: 05, Februar, 2015, 16:39:20 von Micha »

Offline Fabi23

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 13
  • Auf der Suche nach den schönsten Strände der Welt
Antwort #9 am:
05, Februar, 2016, 17:08:04
Hallo,

nicht Google Maps aber ich denke auch sehr hilfreich und passend zu diesem Thema! Auch eine schöne Kartenansicht von Mallorca.

https://www.beach-inspector.com/de/mallorca-straende

L.G.

Offline egon-1

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 218
Antwort #10 am:
17, März, 2016, 12:32:12
die Gegend um die S`Almunia und Calo des Moro ist absolut von Turis überfüllt. Letztes Jahr schon war es der Horror, Autos parkten von der S`Almunia bis fast hinaus zur Zufahrtsstraße nach Cala Llombards, es ging zu als ob es nur diese Buchten gäbe. Auto Stau wegen der engen Zufahrtsstraße, Müll lag herum, an den Buchten gab es nur noch Stehplätze. Das hat mit Erholung und Strandurlaub nichts mehr zu tun.  Und immer wieder werden diese Buchten als Geheimtipp angepriesen.  Die richtige Bezeichnung wäre aber Horrortrip.  :-\

Offline chico

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2598
Antwort #11 am:
17, März, 2016, 12:58:10
Wir waren letzte Woche dort, es ist jetzt fast überall Parkverbot. Es stehen noch höchstens zehn Parkplätze zur Verfügung. Denke, dass im Sommer auch radikal abgeschleppt wird. Mir kommt es so vor, wie dieses Jahr mehr gegen Parksünder vorgegangen wird. Ich bin auch schon in den Genuss eines Knöllchens gekommen (200 Euro bzw. 100), auf dem Parkplatz stand ich schon mindestens 50 mal.
Die Parksituation wird aber auch immer schlimmer. Gestern morgen war der große Parkplatz, an der Umgehungsstraße, um 9.30 Uhr voll.
Für Wunder muß man beten, für Veränderungen arbeiten.

Offline lenamar

  • Moderator
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 8245
Antwort #12 am:
17, März, 2016, 13:03:14
die Gegend um die S`Almunia und Calo des Moro ist absolut von Turis überfüllt.

Um diese Jahreszeit?
Oder ist das mehr "so generell" gemeint?

Ich war da jetzt zweimal, allerdings zu "Saisonrandzeiten" und mehr gegen Abend.
Mir hat es sehr gut gefallen.

lg lenamar
Je suis Charlie.

Offline chico

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2598
Antwort #13 am:
17, März, 2016, 13:10:37
Wir gehen eigentlich immer von neun bis spätestens elf Uhr, ab zehn, denkt man die Leute werden oben mit Bussen abgeladen. Bin mal gespannt wie es dieses Jahr wird, ich kann ja jetzt mit dem Rad hinfahren  ;)
Für Wunder muß man beten, für Veränderungen arbeiten.

Offline krummi

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1457
Antwort #14 am:
17, März, 2016, 15:15:51
Da wird sich die Familie Oehm sicherlich wieder sehr freuen, wenn die ganzen Menschen an der Cala S'Alumina und Cala des Moro durch "ihren" Garten trampeln..  :D wobei, wenn es diese nette Familie nicht gäbe, würden diese beiden so schönen Flecken Erde viel, viel schlimmer aussehen!





Unsere Sponsoren: