Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Strompreise  (Gelesen 621 mal)

Offline nowandhere

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 13
am:
06, Juni, 2019, 12:17:03
Hallo zusammen,

seit einigen Monaten habe ich eine Wohnung gemietet. Sie ist ca. 75m² groß und verfügt über 3 Heiz-/Klimageräte eine Handtuchheizung und eine Kühl-/Gefrierkombination. Im März bin ich keinen einzigen Tag in der Wohnung gewesen und hatte alle Heiz-/Klimageräte ausgestellt. Trotzdem hat der Stromanbieter (Feníe Energía, S.A.)  mir 97€ in Rechnung gestellt! Ein Großteil davon sind die variablen Kosten, die zwar fein säuberlich als Tag- und Nachttarif aufgelistet sind, aber gdie ich nicht nachvollziehen kann. Wer kann mir helfen das Abrechnungssytem zu verstehen?

Gruß

Sylvia

Offline Spezies8472

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1730
Antwort #1 am:
06, Juni, 2019, 13:00:46
Hallo Silvia,
dazu müsste man die Rechnung sehen um dir zu erklären was was ist.

Offline nowandhere

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 13
Antwort #2 am:
06, Juni, 2019, 23:37:43
Danke für den Hinweis! Ich habe die letzten beiden Rechnungen hochgeladen. Vielleicht hat jemand einen Tiipp für mich.

Gruß

Sylvia

Offline nowandhere

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 13
Antwort #3 am:
06, Juni, 2019, 23:47:40
Das Hochladen der Dateien hat leider nicht geklappt. Deshalb habe hier der Link zur Google Cloud https://photos.app.goo.gl/TePqkjwLkpMgBheA9

Offline I+P

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1032
Antwort #4 am:
07, Juni, 2019, 07:00:06
Der Abrechnungszeitraum ist 30.03.-30.04., also April. Wenn Du allerdings im April auch nicht in Deiner Wohnung warst, dann würde ich mal einen Elektriker konsultieren. Dann dürfte irgend jemand an Deinem Zähler hängen.
:-h Peter

Offline I+P

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1032
Antwort #5 am:
07, Juni, 2019, 07:53:31
Ich habe gerade erst in die Cloud geschaut.
Im März hattest Du einen Verbrauch von 57 Euro + IVA. Das ist für "nicht da" schon sehr viel. Ich würde von einem Elektriker überprüfen lassen, wer sich da noch an Deinem Zähler "bedient".
:-h Peter

Offline mobbydick

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 42
Antwort #6 am:
07, Juni, 2019, 08:33:38
Als Vergleich ,
habe ein 30qm Studio mit einer Heizung und habe von  März bis April 165 kWh verbraucht.

Offline nowandhere

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 13
Antwort #7 am:
07, Juni, 2019, 09:58:41
Vielen lieben Dank für eure Antworten. Ich habe so etwas schon vermutet. In dem Mehrfamilienhaus sind aktuell nur 3 Einheiten belegt. 2 Parteien auf der 2. Etage und eine Bank im Erdgeschoss. Ich werde jetzt mal meine Verwalterin bitten, das zu überprüfen. Nicht, dass ich die Bank noch mitfinanziere  ~X(

Offline Spezies8472

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1730
Antwort #8 am:
07, Juni, 2019, 10:10:55
Ob sich bei dir einer am Zähler bedient kannste ganz einfach festellen: Hauptsicherung im Apartment runter und am Zähler schauen ob er fleißig weiterzählt...wenn ja, weißte, hängt einer dran. Das ist also easy rauszubekommen. Wenn nicht, dann sinds zB interne Verbraucher. Wenn wir das Apartment in CM verlassen, schalten wir alle Sicherungen, bis auf Kühlschrank aus. Ich weiß ja nicht, wie du das handhabst. Aber Versicherungstechnisch, wenn man länger weg ist, sollte man Wasser und Strom ohnehin ausmachen. Brauchst du noch Erklärungen, wie genau sich deine Rechnung zusammensetzt?

Offline I+P

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1032
Antwort #9 am:
07, Juni, 2019, 10:24:56
@spezies

So machen wir das auch. Wenn wir weg sind, läuft nur der Kühlschrank weiter. Und der verbraucht bei moderater Einstellung für ungefähr 2,50 Euro Strom im Monat.
:-h Peter

Offline nowandhere

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 13
Antwort #10 am:
07, Juni, 2019, 10:39:24
@Spezies8472
@I+P

Das Mehrfamilienhaus ist kernsaniert und alle Stromleitungen neu verlegt. Da bin nicht noch nicht auf die Idee gekommen, die Sicherungen auszuschalten. Aber ihr habt schon recht. Wenn ich weg bin, sollte ich das machen.

@Spezies8472
wäre lieb, wenn du mir noch einige Erklärungen geben könntest. Bis dato verstehe ich nur, dass es einen Tag- und Nachttarif gibt.

Offline herbstzeit

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5385
Antwort #11 am:
07, Juni, 2019, 11:34:00
Bei uns wird 2 monatig abgerechnet und zum Vergleich haben wir für Juni + Juli 2018 für "nicht da" 66,77 € bezahlt, das wären dann 33,35€/mt. Ich habe die Rechnung jetzt nicht vorliegen, aber der Betrag errechnet sich aus Zählermiete und Steuern & MwSt.

Wenn wir verreisen, ist alles aus, auch der Kühl/Gefrierschrank. Auch das Wasser wird bis auf die Pflanzenbewässerung im Patio abgedreht.
"Und wenn wir die ganze Welt durchreisen, um das Schöne zu entdecken: Wir mögen es in uns tragen, sonst finden wir es nicht."

(Ralph Waldo Emerson)

Offline I+P

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1032
Antwort #12 am:
07, Juni, 2019, 11:58:55
@herbstzeit

Ihr macht immer Kühl- und Gefrierschrank aus? Das haben wir in Deutschland noch nie gemacht und machen wir auf Mallorca auch nicht.

Unsere Grundgebühr beträgt im Monat ungefähr 25 Euronen. Aber das richtet sich ja auch nach dem Anschlußwert (Potentia, oder wie das heißt). Bei uns liegt der bei 4,? KW.

Aber hier sind in Zeiten der Abwesenheit ja doch erhebliche Verbrauchskosten entstanden. Das kann normalerweise nicht sein.
:-h Peter





Unsere Sponsoren: