Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Plusvalia  (Gelesen 452 mal)

Offline egon-1

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 213
am:
15, Dezember, 2018, 10:10:12
Hallo, vielleicht weiss es jemand. Ich habe schon gehört dass man beim Hausverkauf die Plusvalia an die Gemeinde nicht mehr bezahlen muss. Kennt jemand da sich aus ?
Danke für Rückmeldung.


Offline colau

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 579
Antwort #2 am:
16, Dezember, 2018, 06:59:27
Plusvalía - Erstattung durch Urteil des Verfassungsgericht
19.05.2017

Als „verfassungswidrig“ stuft das spanische Verfassungsgericht die Wertzuwachssteuer (Plusvalía) ein, wenn beim Verkauf einer Immobilie kein Gewinn erzielt wird. Mit seinem Urteil vom 11. Mai bestätigt das „Tribunal Constitucional“ ein gleichlautendes Urteil vom 16. Februar dieses Jahres betreffend die Region Gipuzkoa (Baskenland) und erweitert dessen Gültigkeit auf das ganze Staatsgebiet. Dies ebnet spanienweit den Weg für die Forderung nach Rückerstattung in all jenen Fällen, in denen eine Immobilie mit Verlust verkauft wurde und noch keine Verjährung erfolgt ist. Mit der Plusvalía besteuert die jeweilige Gemeinde den theoretischen Wertzuwachs eines Grundstücks zum Zeitpunkt des Verkaufs einer Immobilie. Die Abgabe ist vom Verkäufer zu tragen. Das Urteil zwingt Spaniens Gemeinden, die 2015 über diese Steuer mehr als 2,4 Milliarden Euro eingenommen haben, die entsprechenden Artikel in der Gemeindeverordnung zu ändern. Bei verlustfreien Immobilienverkäufen wird die Plusvalía weiterhin unverändert angewendet.


Offline egon-1

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 213
Antwort #3 am:
16, Dezember, 2018, 10:25:14
danke für die Infos. Da wird ja richtig abgezockt wenn man alle Steuern zusammenrechnet





Unsere Sponsoren: