Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Einfuhrsteuer China Import Spanien  (Gelesen 412 mal)

Offline simonkzy

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 5
am:
11, April, 2019, 17:56:29
Hallo ihr lieben,

da mein Spanisch noch nicht ganz so gut ist, suche ich mal wieder bei euch Hilfe. Ich habe vor mir eine Drohne aus China zu kaufen und nach Mallorca schicken zu lassen. Wie sehen die Bedingungen in Spanien aus? Wie hoch ist die Einfuhrsteuer?

Hat jemand eventuell bereits Erfahrung gemacht? In DE kann es ja auch mal passieren, dass man gar nichts zahlen muss. Wenn ich etwas zahlen muss, was ich natürlich machen würde, wo muss ich das Paket dann abholen?

Ich weiß, es ist eine sehr spezielle Frage aber vielleicht hat ja jemand einen Tipp.

Danke im Vorraus!!

Offline herbstzeit

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5351
Antwort #1 am:
11, April, 2019, 19:59:35
Ich weiß nicht recht, wie man Deine Fragen verstehen soll....  Ich habe letztes Jahr eine Drohne bei Amazon gekauft, die wurde uns frei Haus geliefert...,kostenlos..., mein Mann bestellt öfter über Ali Baba (?) technischen Krimskram und bekommt das frei Haus..., auch kostenlos...
Also, vielleicht kannst Du Dich mal expliziter ausdrücken?
"Und wenn wir die ganze Welt durchreisen, um das Schöne zu entdecken: Wir mögen es in uns tragen, sonst finden wir es nicht."

(Ralph Waldo Emerson)

Offline simonkzy

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 5
Antwort #2 am:
11, April, 2019, 20:41:03
Sorry, hab das eben ziemlich hektisch geschrieben. Ist tatsächlich etwas verwirrend  #-o

Ja es geht um Banggood - sowas ähnliches wie Aliexpress. Da die Drohne aus China kommt, müsste ich die ja theoretisch versteuern. Dazu die Frage wie hoch der Steuersatz ist, bzw. wo er zu entrichten ist.

Offline herbstzeit

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5351
Antwort #3 am:
12, April, 2019, 00:55:34
Ja es geht um Banggood - sowas ähnliches wie Aliexpress. Da die Drohne aus China kommt, müsste ich die ja theoretisch versteuern. Dazu die Frage wie hoch der Steuersatz ist, bzw. wo er zu entrichten ist.

Genau, de Aliexpress habe ich gemeint...., da kannst Du doch sehen, was es Dich letztendlich kostet, Du musst Dir dabei über Einfuhrzölle keine Gedanken machen. Das ist bei den Chinesen schon alles im Preis einkalkuliert  ;)
"Und wenn wir die ganze Welt durchreisen, um das Schöne zu entdecken: Wir mögen es in uns tragen, sonst finden wir es nicht."

(Ralph Waldo Emerson)

Offline PM

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 317
Antwort #4 am:
12, April, 2019, 04:39:31
Hier steht alles über Alie wird dann für Spanien ähnlich sein.
https://www.techbook.de/easylife/aliexpress-bestellung-beachten

Grüße Peter

Offline anonimo

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1847
Antwort #5 am:
12, April, 2019, 09:16:30
Das einzige Kriterium sollte der Warenwert sein. Hier die Zollkriterien für Drittlandswaren und Einfuhr in die EU-GEBIETE am Beispiel Deutschland. Dürfte in Spanien ähnlich ablaufen:

https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendungen-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Zoll-und-Steuern/Internetbestellungen/internetbestellungen_node.html





Unsere Sponsoren: