Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Auslandssemster Mallorca - Ein Paar Fragen  (Gelesen 822 mal)

Offline simonkzy

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 5
am:
21, Januar, 2019, 22:39:10
Hallo ihr lieben,

ab März werde ich für 6 Monate ein Praxissemester auf Mallorca machen. Dazu habe ich mich schon weitgehend informiert, zwei Fragen sind mir aber leider noch nicht ganz beantwortet worden.

1.

Ich wohne bei meinem Praktikumsbetrieb in einer Mitarbeiterwohnung. Dort gibt es kein Internet. Nun würde ich doch gerne meinen Laptop mitnehmen und mehr als 10GB Daten im Monat zur Verfügung haben.
Gibt es auf Mallorca die Möglichkeit einen Vertrag für 6 Monate für unlimitiertes Datenvolumen abzuschließen? Oder kennt ihr andere Möglichkeiten?

2.

Ich werde mich in LLucmajor etwas ab vom Schuss aufhalten. Daher würde ich gerne eine Möglichkeit haben, mich gut auf der Insel bewegen zu können. Meine Idee war es, einen gebrauchten Roller zu kaufen, also diese 30 Km/h Dinger. Macht das am meissten Sinn? Wenn ja, woher bekomme ich sowas? Auf diversen Kleinanzeigen Portalen bin ich leider nicht fündig geworden. Oder gibt es auch hier andere, erfahrungsgemäß bessere Möglichkeiten?

Ich freue mich auf Antworten.

Offline internetmieze

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1021
Antwort #1 am:
22, Januar, 2019, 14:47:58
Hi!

1.
Da es ja kein Roaming mehr gibt, schau doch mal, was Dein jetziger Anbieter für Datentarife hat.

In Palma/unterwegs findest Du an vielen Stellen freies WLAN.

2.
Und wenn Du gut planst, kannst Du auch schauen, ob Du nicht für die Zeit einen Mietwagen findest, oder ggf. zeitweise, ein ganz kleines Auto reicht ja schon. Ich hatte im Sommer einen SUV für 14 EUR/14 Tage. Wenn Du jetzt schaust, lassen sich solche Schnäppchen finden und von Llucmajor aus bist Du ja ruckzuck am Flughafen zum tauschen. Besser, als sich mit so nem Roller nachts von der Straße schießen zu lassen. Manch einer fährt etwas schnittig da auf den Landstraßen. ):-

LG
Birgit

Offline Hansheinrich

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2025
Antwort #2 am:
22, Januar, 2019, 16:51:45
Wenn Dir Dein deutscher Provider nichts Vernünftiges bieten kann, wende Dich dann auf Mallorca an

https://www.cmc-mallorca.com/

Die haben bestimmt etwas Passendes für Dich, zudem  nicht weit von Llucmayor, gutes Angebot, gute Beratung und ---- man spricht deutsch ( was in einem solchen Fall nicht unbedingt schlecht sein muß !!)  ;)
Außerdem ist die Gegend sehenswert --  ein Spaziergang am Meer entlang an allen Balenarios vorbei macht Spaß, ist gesund und Pflicht !!

Was den Roller / das Auto angeht, gebe ich Birgit recht. Das würde ich mir gut überlegen.

Viel Glück und viel Spaß.

Heinrich
« Letzte Änderung: 22, Januar, 2019, 16:53:49 von Hansheinrich »

Offline simonkzy

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 5
Antwort #3 am:
22, Januar, 2019, 17:46:24

Und wenn Du gut planst, kannst Du auch schauen, ob Du nicht für die Zeit einen Mietwagen findest, oder ggf. zeitweise, ein ganz kleines Auto reicht ja schon. Ich hatte im Sommer einen SUV für 14 EUR/14 Tage. Wenn Du jetzt schaust, lassen sich solche Schnäppchen finden und von Llucmajor aus bist Du ja ruckzuck am Flughafen zum tauschen. Besser, als sich mit so nem Roller nachts von der Straße schießen zu lassen. Manch einer fährt etwas schnittig da auf den Landstraßen.


Danke für eure Antworten, bin echt froh mit Leuten zu sprechen die ein paar Erfahrungswerte teilen können! :)
Die Idee mit dem Mietwagen hört sich tatsächlich besser an.

Auf welchen Portalen findest du denn solche Preise? Habe gerade mal geschaut und lande bei ca. 15€ pro Tag. Könnte aber evtl. auch daran liegen, dass ich mit 21 Jahren noch irgendwelche extra Gebühren zahle.

Offline colau

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 706
Antwort #4 am:
23, Januar, 2019, 05:22:06
hallo

ja - junge menschen zahlen hier auf mallorca
bis 27 J. wesentlich mehr fuer versicherung... von daher

suchworte : ciclomotor segunda mano mallorca
gebrauchte "roller" findest Du z.b. hier
https://www.milanuncios.com/ciclomotores-de-segunda-mano-en-baleares/
hier
https://www.vibbo.com/motos-de-segunda-mano-palma-de-mallorca/50.htm
oder hier
https://www.motofan.com/segunda-mano/scooter/baleares/lc

auch auf facebook sollen diese teile rege gehandelt werden

----
meine tochter hatte auch so ein teil - 30 000 km
und es ist nichts passiert...toitoitoi ;-))
und wie die unfallstatistik auf mallorca zeigt sind motorradfahrer
und fussgaenger besonders gefaehrdet :
https://www.mallorcazeitung.es/lokales/2018/12/26/unfallstatistik-bislang-47-verkehrstote-balearen/64942.html

Offline D.a.n.i.e.l

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 14
Antwort #5 am:
23, Januar, 2019, 09:31:17
Servus,

ich habe mein Motorrad von der Seite hier:

https://www.mallorca-zero.com/marktplatz/autos-motorraeder-fahrraeder/autos/

Dort war zufälligerweise exakt das Motorrad inseriert welches ich gesucht hatte, hab darum dann nirgendwo weiter geschaut..

Viel Erfolg,

Daniel

Offline internetmieze

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1021
Antwort #6 am:
23, Januar, 2019, 10:25:19
Guten Morgen,

schau mal bei doyouspain ... da hab ich einen Ka für März für 43 EUR gefunden, allerdings wollen die noch 84 EUR zusätzlich, weil Du 21 bist. (check die Anbieter, kann auch variieren)

Dazu würde ich noch zu einer Vollkasko raten, wenn Du die auch bei doyouspain abschließt, wärst Du bei 256 EUR für den März.

Ich würde wahrscheinlich einen Leihwagen (oder ggf. Leihroller) einem gebrauchten Teil vorziehen, den kannst Du problemlos tauschen, wenn was dran ist.

Um Kosten zu sparen, könntest Du nach einer Kreditkarte Ausschau halten, die eine Vollkasko für Mietwagen beinhaltet, ich habe zB Germanwings Gold Karte. Die ist im ersten Jahr kostenlos. Dann brauchst Du weder beim Vermittler noch beim Vermieter eine zusätzliche Versicherung abschließen und fährst - in diesem Modell - für 126 EUR im März.

Einen Haken hat die Sache jedoch - wenn Du keine Vollkasko beim Vermieter abschließt, wird dieser eine Kaution auf Deiner Kreditkarte blocken wollen, das können bei so einem Auto pi mal 500 EUR sein - die werden nicht abgebucht, nur geblockt für den Fall, dass Du einen Unfall hast und dem Vermieter Kosten entstehen.

Für die Buchung des Autos - inkl. der Vollkasko - benötigst Du keine eigene Kreditkarte, soweit ich weiß, kommt es drauf an, mit welcher Karte der Wagen bezahlt wurde u nicht, wem sie gehört, aber das würde ich dann an Deiner Stelle nochmal checken, da könnte ggf. die Deiner Eltern herhalten, wenn sie das inkludiert. Allerdings benötigst Du eine Kreditkarte mit einem gewissen Verfügungs-Rahmen (variiert je nach Auto und Anbieter, kannst Du in den AGB nachlesen) für die Abholung am Schalter.

Es gib auch einen Versicherungsanbieter, der eine pauschale Vollkasko für Autos anbietet, die kostet glaube ich um die 120 EUR für ein Jahr und gilt für jegliche Anmietung (findest Du hier auch über die Suche). Um eine eigene Kreditkarte kommst Du dennoch nicht herum, um das Auto abzuholen. Es gibt zwar den ein oder anderen Anbieter, der auch ohne KK vermietet, aber dann wird es gleich wieder teurer.

Des weiteren kannst Du bei check24, autoeurope, sunnycars und rentalcars schauen.

Viel Erfolg!

LG
Birgit





Unsere Sponsoren: