Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Ameisen ohne Ende  (Gelesen 10509 mal)

Offline susanna

  • Verstorben
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2670
Antwort #45 am:
10, September, 2011, 19:05:38
.....ich würde die Spinnen nicht töten, da sie nützliche Tierchen sind.

Spinnen fressen Fliegen, Mücken und Motten.

Nicht so schön finde ich das einige weibliche Spinnen nach der Paarung die männlichen Spinnen fressen :mad:

http://www.3sat.de/page/?source=/nano/cstuecke/99470/index.html

  • Gast
Antwort #46 am:
10, September, 2011, 22:12:56
--Nicht so schön finde ich das einige weibliche Spinnen nach der Paarung die männlichen Spinnen fressen--

Ja, schlimm, nicht. Anderherum wärs evtl noch akzeptabel

Offline piro

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1522
Antwort #47 am:
11, September, 2011, 00:03:07
diese spinnen koennten eher von fliegen selber gefressen werden.....
ich bin wie ich bin, die einen kennen mich, die anderen koennen mich!

Offline susanna

  • Verstorben
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2670
Antwort #48 am:
11, September, 2011, 09:46:59
....vielleicht sind es ganz junge Spinnen, oder Weberknechtspinnen, gibt so viele Arten von Spinnen :ratlos:

Fast alle sind nützliche Tierchen. Man sagt ja, wenn Spinnen im Zimmer sind verbessern sie das Raumklima................

Meine Ameisen auf Balkon und in der Küche habe ich übrigens mit Zimt wegbekommen, dauert eine Zeit aber es funktioniert, weil Ameisen den Geruch von Zimt nicht mögen.

Ich habe beobachtet wo die Ameisennester sind und dort gut Zimt gestreut und es roch auch noch gut in der Wohnung ;)

Liebe Grüße

Susanna :wasser:  :wasser:  :wasser:

  • Gast
Antwort #49 am:
26, November, 2011, 15:06:46
habe gerade aus china eine neue nachricht bekommen,wir haben die sache mit dem wasserbeutel fliegenfänger aufhängen weitergesponnen.

hier das ergebnis.

wie kann ich hier ein foto einbringen ??????

bekomme nächste woche die ersten muster zum vor ort testen.

gruß micha

  • Gast
Antwort #50 am:
26, November, 2011, 15:36:54
wie kann ich hier ein foto einbringen ??????

- Links im Menü auf "FAQ" Klicken
- dort auf "4 Themen eröffnen und Antworten schreiben" klicken
- "09 Wie füge ich ein Foto/Bild in meinen Beitrag ein?" klicken

die dort beschriebenen Schritte befolgen

Sonnige Grüsse,

Michael

  • Gast
Antwort #51 am:
26, November, 2011, 15:38:00

  • Gast
Antwort #52 am:
26, November, 2011, 15:43:12
Häng lieber einen Weihnachtsstern aus China auf, die Fliegen lachen sich tot über dieses Ding   :lol:

  • Gast
Antwort #53 am:
26, November, 2011, 16:25:40
mal abwarten ! wie lachen fliegen ?

wer viele fliegen hat kann wenn ich die erhalten habe gerne ein muster zum testen bekommen,gratis natürlich.



hier das teil im einsatz.


Offline Str-Omi

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2435
Antwort #54 am:
12, Juli, 2018, 12:12:18
Ich bin mir sicher: es gibt neuere threads zu dem Thema Ameisen und sonstigem unliebsamen Getier - aber ich finde sie nicht. Deshalb habe ich diesen alten Strang bemüht.

Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, gab es keine so ganz wirklich brauchbaren und funktionierenden Tipps?!
Da ich aktuell hier zu Hause auch mal wieder sehr unliebsame und ungebetene "Gäste" hatte, habe ich mal wieder viel darüber nachgelesen. Und bin zu dem Schluss gekommen, dass meine schon seit Jahren erfolgreich gegen Lebensmittelmotten im Keller eingesetzten Pfefferminzteebeutel (überall reichlich verteilt und von Zeit zu Zeit erneuert) auch gegen so beinahe jeden anderen "Befall" helfen/helfen sollen. So eben auch gegen Ameisen!!!

Manchmal ist das Einfachste auch das Beste und total ungefährlich für Mensch und Tier! Es käme also auf einen Versuch an. Das ganze Viechzeug mag keine starken Gerüche.

Mit Ameisen-Gästen kann ich zum Glück nicht aufwarten und kann es nicht selbst testen. Hat aber schon gegen vieles andere geholfen. So habe ich z.B. schon lange keine einzige Obstfliege mehr in der Küche und Wohnung (oben auf den Küchenschränken Teebeutel verteilt). Ob es natürlich dadran liegt, kann ich nicht sagen. Zusätzlich wasche ich -entgegen früher- jegliches Obst, Tomaten etc. sofort, wenn ich sie nach Hause bringe ab, um die anscheinend oftmals schon daran haftenden Eier der Fruchtfliegen gar nicht erst hier einzuschleppen.
Früher hatte ich alles immer erst bei Bedarf gewaschen, weil mir jemand erzählt hatte, man zerstöre mit dem Waschen die natürlich Schutzschicht und Obst und Gemüse wären dann nicht so lange haltbar.
Scheint Kokolores zu sein, meine Sachen altern oder verderben jetzt nicht früher als sonst, evtl. sogar im Gegenteil.

Vielleicht kann ich damit Geplagten helfen? Ein so harmloser Versuch ist ja nicht strafbar.


Schenke Jedem ein Lächeln. Ein Lächeln kostet nichts und schafft viel. Es bereichert die, die es empfangen ohne denen zu gehören, die es geben. Und Niemand hat ein Lächeln nötiger, als Derjenige, der selbst keines kennt.

Offline Prensal Blanc

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1894
Antwort #55 am:
12, Juli, 2018, 15:48:39
Auf Mallorca sollte man einfach keine Lebensmittel oder auch nur Krümel davon liegen lassen. Wir hatten gestern auch wieder eine Ameisengesellschaft, die sich um eine Tropfen Melonensaft sammelte. Tropfen weg, Ameisen ziehen ab.
Schalen möglichst direkt raus in die große Mülltonne. Die wird bei uns zum Glück sehr oft abgeholt.

Offline Str-Omi

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2435
Antwort #56 am:
12, Juli, 2018, 16:36:22
Auf Mallorca sollte man einfach keine Lebensmittel oder auch nur Krümel davon liegen lassen. ...

Nicht nur auf Mallorca! 

Schenke Jedem ein Lächeln. Ein Lächeln kostet nichts und schafft viel. Es bereichert die, die es empfangen ohne denen zu gehören, die es geben. Und Niemand hat ein Lächeln nötiger, als Derjenige, der selbst keines kennt.

Offline superschwung

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 719
Antwort #57 am:
13, Juli, 2018, 11:03:04
Ameisen mögen zwar für das Ökosystem wichtig sein, allerdings im Haus sind sie nun mal störende Plagegeister. Im Handel erhältliche Sprays bringen nur eine Kurzzeitwirkung, besser ist das Aufbringen von speziellen Gels mit Köderstoffen oder das Aufstellen von Köderstationen - hiermit wird erreicht, dass die Ameisen die Köder in das Nest bringen und somit eine viel bessere Verteilung des Köders erzielen.

Gelspritzen gibt es im Baumarkt auf der Insel, allerdings sind diese nicht günstig - aber wirksam. Köderstationen können an neuralgischen Punkten aufgestellt werden und sind für andere Haustiere nicht schädlich. In D arbeiten wir professionell mit Produkten der beiden großen Hersteller mit den 4 Buchstaben, diese sind zwar nicht günstig aber mit Abstand am wirkungsvollsten :-bd 

Offline superschwung

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 719
Antwort #58 am:
13, Juli, 2018, 13:22:00
Nachtrag zu dem vorhergehenden Eintrag von mir:

einer der beiden deutschen Hersteller hat 5 und nicht 4 Buchstaben, beide fangen aber mit BA an ;)

Pringels

  • Gast
Antwort #59 am:
13, Juli, 2018, 13:51:01
Eines der von superschwung empfohlenen Produkte dürfte wohl Maxforce Quantum von Bayer sein.

Es erscheint zwar recht teuer, ist aber sparsam im Verbrauch und sehr effektiv, da der Wirkstoff ins Nest transportiert wird und dort an die Artgenossinnen, im Idealfall sogar an die Königin(en) weitergegeben wird (Trophallaxis).  :-bd

Binse: Ameisen kommen, ähnlich wie Schaben u. andere Plagegeister, übrigens immer wieder ins Haus und sind daher (nicht nur) auf Mallorca (gerade in den ländlichen Bereichen) Dauerthema.





Unsere Sponsoren: