Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: wo kann man parken?  (Gelesen 1173 mal)

Offline Str-Omi

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2541
am:
03, April, 2018, 22:59:30
Hallo an Alle,

nach all' unseren Mallorca-Urlauben haben wir noch lange nicht alles gesehen. Etliche Sachen fehlen uns in unserer Sammlung. Wollten davon welche dieses Jahr besuchen, fanden aber nirgends in der Nähe eine Parkmöglichkeit.

Wer kann uns also bitte einen Tipp geben, wo wir parken können

1.) Um zur Ermita de Trinitat zu laufen?
     Die superenge Straße möchten wir nicht mit dem Auto hochfahren.
     In unserer Empfehlung für eine kleinere Rundwanderung steht der P von "Can Costa" als     
     Parkmöglichkeit. Das finden wir nicht in Ordnung, außerdem gebieten Schilder, dass der P
     verständlicherweise nur für Gäste ist.

2.) Um das Monestir de Miramar zu besuchen?
     In Streetview ist das sehr schwer zu erkennen. Es gibt bei der Straßenausbuchtung und dem Hinweis
     zwei Tore. Das linke scheint verschlossen, außerdem mit Fußweg dahinter. Rechts könnte schon ein 
     Fahrweg hinunter, denke ich. Aber es sieht nirgends nach Parkmöglichkeit aus.
     Notfalls könnte man vielleicht bei Son Marroig parken? Aber auch hier sind m.E. die Parkplätze nur für
     (eigene) Besucher.
     Und gut 2 km an der Straße entlang zu laufen macht auch nicht solchen Spaß.
Schenke Jedem ein Lächeln. Ein Lächeln kostet nichts und schafft viel. Es bereichert die, die es empfangen ohne denen zu gehören, die es geben. Und Niemand hat ein Lächeln nötiger, als Derjenige, der selbst keines kennt.

Offline Paradiesvogel

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 630
  • Ein Lied, ein Tanz, eine Freude
Antwort #1 am:
03, April, 2018, 23:11:57
Hallo Str-Omi,
das Monestir de Miramar hat einen eigenen großen Parkplatz.
Von Valldemossa Richtung Deia fahrend, ist dieser einige hundert Meter links nach dem großen Hotel auf der linken Seite. Kleines Schild, auch mit 'Picnic' zeigt links runter zu einer kleinen Abfahrt, die gut befahrbar ist. Auf der gegenüberliegenden Seite (Richtung Deia) liegt die Ausfahrt mit dem verschlossenen Tor, das sich nur von innen beim Herausfahren öffnen lässt (Also Einbahnstraße links rein und Einbahnstraße weiter richtung Deia raus). Macht alles gegen 17 Uhr zu. Ist ein traumhafter Platz. Die etwa 2€ Eintritt sind es allemal wert.

Offline seven

  • Superior-Moderator
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5876
Antwort #2 am:
04, April, 2018, 04:58:56
Die Zufahrt zur Ermita de la trinitat ist tatsächlich sehr eng, aber fahrbar mit einem Kleinwagen. Mit einem SUV eher nicht empfehlenswert. Oben angekommen gibt es einen Parkplatz. Am Can Costa sieht man es nicht wirklich gern, wir waren letztes Jahr dort essen und haben gefragt.
Liebe Grüße Petra

katzeninnot-sessalines.jimdo.com

Offline Str-Omi

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2541
Antwort #3 am:
04, April, 2018, 10:33:34
@paradiesvogel
Gut zu wissen, dass es doch Parkplätze dort unten gibt. Vielen Dank.
Welches Kleinod wir damit seither verpasst haben, habe ich erst jetzt so richtig realisiert.

@seven
eigentlich sind wir nicht so erschrocken mit den kleinen Sträßchen von Mallorca. Als wir in diesem Jahr aber die Zufahrt von der MA-10 aus sahen, bezweifelten wir sehr, ob wir da hochfahren wollten. Wir ließen es dann auch - aber auch deshalb, weil es den Tag recht wolkenverhangen war und oben doch keine Sicht gewesen wäre.

Aber ich denke, wenn du es als machbar bezeichnest, können wir es andermal schon wagen. Zumal alltags im Winter dürfte der Andrang und somit die Gefahr des Gegenverkehrs auch nicht so groß sein.
Auch dir vielen Dank für die Einschätzung.
Schenke Jedem ein Lächeln. Ein Lächeln kostet nichts und schafft viel. Es bereichert die, die es empfangen ohne denen zu gehören, die es geben. Und Niemand hat ein Lächeln nötiger, als Derjenige, der selbst keines kennt.





Unsere Sponsoren: