Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Cala Murada und Fotografie  (Gelesen 738 mal)

Offline diveman

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 5
am:
11, August, 2018, 13:18:30
Hallo zusammen,

ich hoffe ich bin mit meinen Fragen hier richtig :-)

Wir haben für Ende September eine Finca in Cala Murada gebucht. Es ist unser erster Aufenthalt auf Mallorca.
Wir, das sind 2 Fotografen im Bereich Peoplefotografie mit Anhang. Der Anhang besteht aus unseren Frauen und eventuell auch Modellen die mitkommen.

Zu meinen Fragen:
- Gibt es empfehlenswerte Orte auf Malorca für die Peoplefotografie? (Möglichst in der Nähe..)
- Gibt es hier eventuell interssierte Amateur Modelle die Interesse an einem Shooting hätten?

Ich würde mich freuen hier etwas zulesen. Wir Informieren uns zusätzlich natürlich vorab über weitere Kanäle.

LG

Frank



 
« Letzte Änderung: 14, August, 2018, 04:56:00 von seven »

Offline Pringels

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 568
Antwort #1 am:
11, August, 2018, 13:38:33
Hallo diveman,

vielleicht solltest du noch klar stellen, dass du mit deiner Suche nach "Amateur Modellen" keinerlei Gewinnerzielungsabsichten hast.
Wenn aber doch, dann ist dein Post als Werbung zu verstehen, und die ist in diesem Forum nicht erwünscht.

MfG,

Offline diveman

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 5
Antwort #2 am:
11, August, 2018, 14:31:02
Hallo,

danke für den Hinweis..

Nein.. Das ist keine Werbung :-) Wir fotografieren rein Privat und sind auch zum Urlaub auf Mallorca. Das Thema Fotografie läuft nur aus Basis TFP.
Wir verfolgen keinerlei Kommerziellen Absichten.


Da ich den Eintrag leider nicht ändern kann: Wenn es trotzdem nicht passt - löschen.

LG

Frank
« Letzte Änderung: 11, August, 2018, 14:34:09 von diveman »

Offline Str-Omi

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2431
Antwort #3 am:
11, August, 2018, 20:03:24

Zu meinen Fragen:
- Gibt es empfehlenswerte Orte auf Malorca für die Peoplefotografie? (Möglichst in der Nähe..)


Dazu kann ich nur sagen: diese Orte gibt es auf Mallorca an jeder zweiten Ecke - so viele, dass man sie hier niemals aufzählen kann.
Als ganz kleines Beispiel aber: die CALA FIGUERA = ein idyllischer fjordartiger Fischerhafen, an der Küste südl. von Euch, noch etwas südl. wie Cala d'Or,  in der Nähe von "Santanyi". Die ist allerdings ohne Sandstrand. Dafür gibt es einen interessanten Fußweg an Bootsschuppen vorbei (bei höeherem Wasserstand auch mal etwas feucht) um beide "Fjordarme" herum, neben vielem anderen fotogenen Vorder- bzw. Hintergrund auch mit dekorativer Steintreppe und am Ende einem alten Wachturm.

Spektakulär ist natürlich auch das Tramuntana-Gebirge. Im September ist ja die Zufahrt von "Pollenca" zum "Cap Formentor" ganz im Norden wieder für PkWs freigegeben. m.E. muss man nicht einmal zur Capspitze fahren. Fast schöner finde ich die eindrucksvollen Felsen, die man vom Aussichtspunkt "Es Colomer" neben der Straße hat.
Leuchttürme gibt es einige, die sich auf Fotos immer sehr gut machen.
Gerade auch an der Ost-/Südostküste viele kleine, wunderschöne Sandbuchten, auch Orte mit Naturhafen wie z.B. PORTOPEDRO. Viele Klöster/Klosterberge, wie z.B. "EL SALVADOR" auch nahe Santanyi. Der hübsche Ort SANTANYI selbst mit seinem Kalvarienberg.
Wunderschöne Altstadt-Ansichten, z.B. ALCUDIA mit seinen Stadtmauer; PALMA sowieso, wobei man da gar nicht weiß, wo man mit fototgrafieren anfangen und wo aufhören soll; oder wunderschöne Dörfchen, teils mit Relikten aus alten Zeiten; mit Kunstwerken bestückte Kreisverkehre.
Au dabei fällt mir ein: etwas ganz Besonderes wären vielleicht die steinernen Pferde von Rolf Schaffner in der Nähe von SANTANYI. Die stehen aber mitten in der Pampa, ca. 150 m neben der Straße, in einem Straßendreieck. Man muss etwas weglos hinlaufen. Sie stehen dort wirklich und wirken wie Relikte aus vorchristlicher Zeit - dabei sind sie erst rd. 50 jahre alt. Da sie schlecht zu finden sind: Straße Ma-6100 von Santanyi kommend Richtung "Ses Salines"/ "Es Llombards". Ca. 1 km vor dem Ort "Es Llombards" gibt es einen Kreisverkehr. Unmittelbar nach dem Kreisverkehr gibt es am rechten Straßenrand eine Möglichkeit, mal kurz das Auto abzustellen - und fast genau gegenüber an einer Stelle, beim Straßenschild, bei dem Mauerdurchbruch (https://www.google.de/maps/@39.3429187,3.1138734,3a,75y,328.92h,75.64t/data=!3m6!1e1!3m4!1suwN0r1bHlXVv-XDf4Sro6Q!2e0!7i13312!8i6656 ), ca. 100 - 150 hineinlaufen: plötzlich steht ihr vor den Pferden:
https://www.google.de/maps/place/07688+Cala+Murada,+Balearen,+Spanien/@39.3396211,3.1078768,15.5z/data=!4m5!3m4!1s0x129645504ee3851b:0x5f2ca5de6922338e!8m2!3d39.4496898!4d3.269679
oder hier noch genauer:
https://www.google.de/maps/place/07688+Cala+Murada,+Balearen,+Spanien/@39.3427116,3.1158217,296a,35y,266.17h,45t/data=!3m1!1e3!4m5!3m4!1s0x129645504ee3851b:0x5f2ca5de6922338e!8m2!3d39.4496898!4d3.269679   
In der zweiten Googlansicht links das Sträßchen führt zur Cala Llombards. Auch in dieser Richtung kann man unmittelbar nach dem Kreisverkehr das Auto abstellen und von dort aus hingelangen. Das Mäuerchen weist eine kleine Beschädigung auf, wo es niedriger ist. Dort haben nette Zeitgenossen so Art Stufen gelegt als Einstieg: https://www.google.de/maps/@39.3420481,3.1129383,3a,60y,277.36h,66.74t/data=!3m6!1e1!3m4!1seOBAdfuZ9hQwOlsBZIp8wQ!2e0!7i13312!8i6656
Das wäre ein etwas außergewöhnliches Motiv.

Oder etwas weiter weg an der Westküste SAN TELM mit der kleinen vorgelagerten Insel "LA ILLA PANTALEU" und vor allem der Dracheninsel "LA DRAGONERA", die besonders hübsch eher vom nordwestl. Ortsende ist. Im Ganzen bekommt man sie aber meistens nur von den Wanderwegen oben in den Bergen drauf.
Oder mondäne Locations: wie der Hafen PORTALS NOUS im Süden (westl. von Palma). Dort flaniert man, um zu sehen und gesehen zu werden. Ich würde gerne mal eine Summe wissen, die sich ergibt, wenn man den Wert der dort ankenden Schiffe addiert! Ebenso in PORT ANDRATX im Südwesten.

Ganz Mallorca ist fast ein einziges Fotomotiv. Ich muss aufhören, sonst sitze ich nächste Woche noch hier und bin am Aufzählen. Wenn du mehr erfahren möchtest, schaue hier mal unter der Rubrik "Reiseberichte", die oft mit vielen Fotos versehen sind.

Wünsche euch viel Erfolg und einen wunderschönen Urlaub
Str-Omi
Schenke Jedem ein Lächeln. Ein Lächeln kostet nichts und schafft viel. Es bereichert die, die es empfangen ohne denen zu gehören, die es geben. Und Niemand hat ein Lächeln nötiger, als Derjenige, der selbst keines kennt.

Offline Str-Omi

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2431
Antwort #4 am:
12, August, 2018, 21:02:40
"...wie z.B. "EL SALVADOR" auch nahe Santanyi. Der hübsche Ort SANTANYI selbst mit seinem Kalvarienberg."

Mit der Aussage habe ich mich vertan - der San Salvador liegt bei dem hübschen Städtchen FELANITX (mit Kalvarienberg). Irgendetwas störte mich im Unterbewusstsein gestern doch schon daran.

Abgesehen davon, habe ich den Eindruck, dass diese Anfrage wohl doch nicht ernst gemeint war - sondern nur dem Positionieren des Links gedient hat.
Schenke Jedem ein Lächeln. Ein Lächeln kostet nichts und schafft viel. Es bereichert die, die es empfangen ohne denen zu gehören, die es geben. Und Niemand hat ein Lächeln nötiger, als Derjenige, der selbst keines kennt.

Offline Str-Omi

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2431
Antwort #5 am:
13, August, 2018, 22:58:20
Bin ich also doch mal wieder reingefallen auf so eine Pseudo-Anfrage. Pfui!
Was lerne ich daraus (sollte es zumindestens)?: Man darf also nicht so hilfsbereit sein - dann verschwendet man auch keine Zeit für so total unnötige Beiträge, die in Wirklichkeit gar nicht interessieren.

@diveman
Wie fühlt man sich, wenn man anderer Leute Gutmütigkeit ausnutzt?

Schenke Jedem ein Lächeln. Ein Lächeln kostet nichts und schafft viel. Es bereichert die, die es empfangen ohne denen zu gehören, die es geben. Und Niemand hat ein Lächeln nötiger, als Derjenige, der selbst keines kennt.

Offline Pringels

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 568
Antwort #6 am:
14, August, 2018, 13:01:17
Schade, falls dem wirklich so sein sollte, wie es gerade aussieht...  :-\

Offline Enigma

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1777
Antwort #7 am:
14, August, 2018, 13:25:34
Seid ihr da nicht ein wenig zu voreilig?

Offline diveman

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 5
Antwort #8 am:
14, August, 2018, 21:27:15
Guten Abend,

ehrlich gesagt weiss ich nicht so richtig was ich davon halten soll... Meine Frage war ehrlich gemeint.

Ich bedanke mich für dieInfo. Sie wird uns weiterhelfen und ein wenig auf der Insel zurechtzufinden.

Reingefallen ist hier niemand. Leider konnte ich mich nicht so schnell wieder melden, da ich momentan einiges um die Ohren habe.

Cap Formentor habe ich mir bereits vorher mal imInternet angeschaut .. Ich war allerdings abgeschreckt, da ich nicht weiss ob zu der Zeit in der wir vor Ort sind außer uns noch viele Touristen auf der Insel aufhalten. Da wäre das herankommen doch schon aufwendiger. Mir wurde berichtet, das zu der Zeit vile Kegelclubs unterwegs wären..

SANTANYI wurde mir berits empfohlen.. den Ort schauen wir uns bestimmt an  :)

Den Rest muss ich mir noch in Ruhe anschauen.

Vielen Dank für die Tips.


Wie kommt man auf die Idee das dies eine "Pseudo" Anfrage ist .. Weil ich schnell genug geantwortet habe?

@Str-Omi
Ich weiss nicht wie man sich fühlt .. ich habe es nicht getan.
Ich dachte in diesemForumsteil darf man fragen stellen und sich über Orte (die ich leider noch nicht kenne) austauschen.

Allerdings bedanke ich mich sehr herzlich für die Informative Auskunft. Ich hoffe ich kann in einigen Monaten etwas davon zurückgeben.
Falls hier etwas falsch angekommen sein sollte, möchte ich mich dafür entschuldigen.  ^:)^

LG - Frank

Offline Pringels

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 568
Antwort #9 am:
14, August, 2018, 21:48:39
 :-bd

Offline Str-Omi

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2431
Antwort #10 am:
14, August, 2018, 22:27:22
Seid ihr da nicht ein wenig zu voreilig?

Sieht so aus, als wenn ich das gewesen wäre! Aber Zweifel waren angesagt.

@ diveman
Nachdem ich die Anfrage nochmals durchgelesen hatte, kam sie mir eigentlich viel zu naiv vor, um echt zu sein. Denn eigentlich ist über Mallorca doch so allgemien einiges bekannt (vor allem, dass sie sehr schöne Landschaften und damit Motive bietet), auch wenn man noch nie dort war. Oder man liest vieles im Internet oder Reiseführern, Illustrierten etc. Kurz man informiert sich ja vorher, bevor man eine (Urlaubs)Gegend wählt.

Als ich dann auch noch sah, dass du auch nach meinem Post noch im Forum warst und in keiner Weise reagiert hast, musste es für mich so aussehen, dass du auf die Informationen gar keinen Wert legst, sondern das Ganze nur veranstaltet hattest, um deinen Link als Werbung unterzubringen (wie es in letzter Zeit leider viele andere in ähnlicher Form taten). Ein kurzer Hinweis der Kenntnisnahme deinerseits à la: "ok, muss ich erst mal alles checken", hätte ja schon mal gereicht.

Sollte mein Eindruck mich also getäuscht haben, bitte ich meinerseits um Entschuldigung und würde mich freuen, wenn ich denn wirklich ein wenig weiterhelfen konnte.

Schenke Jedem ein Lächeln. Ein Lächeln kostet nichts und schafft viel. Es bereichert die, die es empfangen ohne denen zu gehören, die es geben. Und Niemand hat ein Lächeln nötiger, als Derjenige, der selbst keines kennt.

Offline seven

  • Superior-Moderator
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5849
Antwort #11 am:
15, August, 2018, 05:27:05
Die Kegelclubs sind weniger am Cap Formentor anzutreffen, die bewegen sich meist an der Playa de Palma oder in Cala Ratjada.
Liebe Grüße Petra

katzeninnot-sessalines.jimdo.com

Offline diveman

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 5
Antwort #12 am:
15, August, 2018, 05:37:05
JA - es gibt vieleInformationen über Mallorca.. Und ich informiere mich gründlich. Das war ja auch der Grund hierzu fragen :-)

Da wir nur eine Woche und das erste mal auf Mallorca sind und auch Fotografieren wollen, ist es für mich um so wichtiger micht gründlichzu informieren. Die Zeit ist leider nicht da umsich vor Ort die Locations zu suchen. In Reiseführern findet man zwar schöne Bilder und Tipps, aber so verläßlich sind die nicht ganz.. Deswegen war es ja meine Hoffnung von "Insel Insidern" Auskünfte zu bekommen, die meine Sammlung von Informationen füllen.

Meine Arbeitskollegen und Bekannten habe ich ja schon gequält :-) Aber die meisten sind eher im Südwesten unterwegs gewesen... Da können wir bestimmt auch mal einen Tag hin .. aber das kostet halt Zeit. Auch möchte ich einmal in den Westen (Soller) fahren. Das Fotografieren von Menschen kostet aber nun mal Zeit, die ich so gut wie möglich planen muss, damit noch etwas Zeit für den reinen Urlaub (relaxen) übrig bleibt. Schließlich fahren ja meine Freundin und weitere Freunde auch mit :-)

@seven
Das die Kegelclubs nicht unbedingt immeiner Nähe umherziehen freut mich schon mal - Danke :-)

LG

FRank

Offline cooke

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 163
  • Mach etwas. Jetzt!
Antwort #13 am:
15, August, 2018, 08:37:48
Hallo Frank,

wenn Du Models am Strand fotografieren möchtest, würde ich die Cala Varques empfehlen. Wenige KM nördlich von Deinem Standort. Für mich einer der schönsten Strände auf Mallorca. 

Wenn Du früh aufstehst, bist Du da ziemlich alleine. Der einzige Nachteil: Die letzte Wegstrecke musst Du zu Fuß zurücklegen.

Viel Erfolg
Michael

Offline internetmieze

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 992
Antwort #14 am:
15, August, 2018, 15:42:15
Hi Frank,

Schöne Locations findest Du überall, es ist schwer, irgendwo auf der Insel kein schönes Foto zu machen, insbesondere die ganzen Buchten in Eurer Gegend sind ein Traum.

Mein Rat nur, versucht das Timing ein wenig antizyklisch zum üblichen Hotel-Rhythmus zu gestalten, sonst kann es dort auch Ende September noch ziemlich voll sein.

Ich war selbst schon mal um die Zeit dort und "menschenfreie" Bilder hinzubekommen, war echt schwer :-)

LG
Birgit





Unsere Sponsoren: