Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Mallorca Trend Magazin
 

Autor Thema: Mietwagen wirklich so günstig?  (Gelesen 3284 mal)

Offline bgma

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 46
am:
11, März, 2018, 16:02:48
Hallo,

ich suche gerade einen Mietwagen für 7 Tage in den Herbstferien, dabei sind mir bei doyouspain mehrere Angebote für unter 70 Euro vorgeschlagen worden. Pro Woche wohlgemerkt! Anbieter z.B. Goldcar. Ich suche jetzt den Haken...
Ist soetwas überhaupt realistisch?

Gruß und schönen Sonntag
Anke

Offline anonimo

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1728
Antwort #1 am:
11, März, 2018, 16:15:26
So ein aufgerufener Basispreis sagt ja erst mal nicht viel über die Gesamtkosten aus. Schreib doch mal was zu Tankregelung, Tankgebühren, Versicherungsaufpreise für Glasbruch und Reifen, Haftpflicht limitiert/ungebrenzt, Selbstbehalt bei Vollkasko- und Diebstahlschutz, Reinigungsgebühren. Alles über den Preis abgedeckt?

Offline Lapampas

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 198
Antwort #2 am:
11, März, 2018, 16:20:25
Hallo ja es ist realistisch. Der Harken liegt in der Vollkaskoversicherung. Die entscheidenden Elemente sind nicht versichert. Reifen, Glas, Unterboden und Unfall mit Fahrerflucht (das kommt sehr häufig vor). Bei Goldcar bieten die dafür die Relaxversicherung an. Die Kosten muss du drauf rechnen und bist damit wieder in der Realität angekommen. Dann kannst du aber beruhigt los fahren.

Offline bgma

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 46
Antwort #3 am:
11, März, 2018, 16:23:12
Der Haken ist zunächst einmal die Selbstbeteiligung. Irgendwie spinnt doyouspain bei mir gerade rum und hat das Häkchen bei ohne Selbstbeteiligung nicht angenommen  ::). Hab ich natürlich nicht sofort gemerkt   >:( Sobald man ohne Selbstbeteiligung berücksichtigt, sieht das Ganze schon viel realistischer aus. Ich hab mich auch schon gewundert, ist schließlich nicht der erste Mietwagen, den ich buche...


@Lapampas
Da warst du gerade schneller als ich  :)

Offline egon-1

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 207
Antwort #4 am:
11, März, 2018, 16:38:46
Goldcar hat einen schlechten Ruf. lt versch. Berichte im Netz. Niemals ein Auto mieten ohne Vollkasko, Vollkasko ist ein weitläufiger Begriff im Ausland, deshalb auch das kleingedruckte lesen.

Offline Lapampas

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 198
Antwort #5 am:
11, März, 2018, 16:54:03
Wir haben fünf Jahre ausschließlich bei Goldcar gebucht und nie ein Problem gehabt. Immer neue Fahrzeuge...
aber immer mit Relaxversicherung und Express Service. Die langen Schlangen mit erheblicher Eartezeit sind das zweite Übel

Offline jobaer

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 77
Antwort #6 am:
11, März, 2018, 17:31:46
Wenn man den Dreh raus hat mit Record und Goldcar und eh den Seniorenzusatzbeitrg zahlen muss und direkt am Schalter die Versicherung abschließt, hat man im Schadensfall keinen Ärger und die Diffeerenz zu der angebotenen
Zusatzversicherung von Doyouspain beträgt für 4 Wochen mal gerade 50-70 €, dafür fahre ich ganz entspannt und kann das Auto auch ausserhalb der Öffnungszeiten hinstellen. Wir machen das seit 10-15 Jahren so und hatten nur einmal Ärger mit Eurorent.

Offline monte

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 31
Antwort #7 am:
04, April, 2018, 15:25:14
Ich habe letzten Herbst (Ende September) über check24 einen Fiat 500 für eine Woche unter 60 Euro gebucht. Der Vermieter war Vehicle Rent bzw. AutoClick. Ich war echt super zufrieden. Rückgabe und Endabwicklung waren gerade mal 15 Minuten. Ich hatte allerdings auch keinen Schaden und hatte diese ausgedehnte Versicherung mit Glas- Unterboden und Nochwas-Schutz. Keine Selbstbeteiligung (nur Hinterlegung einer Summe über die Kreditkarte, keine Debitkarte!). Das Geld wurde auch sofort nach Rückgabe des Autos entsperrt.

Diese günstigen Preise gelten leider nur für Anmietung in Palma/Flughafen. Ich fahre demnächst wieder und hab Transfer ins Hotel und zurück zum Flughafen. Ich bräuchte für wenige Tage ein Auto in Alcudia. Die Preise dort sind mindestens um das Dreifache höher als in Palma.  :o Wohl, weil es da wesentlich weniger Anbieter gibt.


Online philbehr

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 420
Antwort #8 am:
04, April, 2018, 17:46:03
Diese günstigen Preise gelten leider nur für Anmietung in Palma/Flughafen. Ich fahre demnächst wieder und hab Transfer ins Hotel und zurück zum Flughafen. Ich bräuchte für wenige Tage ein Auto in Alcudia. Die Preise dort sind mindestens um das Dreifache höher als in Palma.

Dann würde es sich doch lohnen, ein Auto am Flughafen zu mieten und den Transfer nicht in Anspruch zu nehmen (niemand zwingt Dich dazu). Die Fahrt ohne Stops an zig Hotels ist ohnehin viel schneller, als mit dem Bus. Rechne Dir doch einfach mal durch, was die Miete am Flughafen für den kompletten Urlaub kostet und vergleiche das mit der Miete für den kurzen Zeitraum (Deine Wunschtage) in Alcudia. Ein weiterer Vorteil wäre: Du hättest permanent ein Auto zur Verfügung.

Offline stinkerchen

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 758
Antwort #9 am:
04, April, 2018, 18:48:32
... dann sollte man aber daran denken, der Reiseleitung am Flughafen einen Hinweis auf den nicht in Anspruch genommenen Transfer zu geben :-)
Lieber Gruß vom Micha

Online philbehr

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 420
Antwort #10 am:
04, April, 2018, 19:49:53
Das Gleiche gilt natürlich auch für den Rückflug ...
Wir hatten sowas schon mal gemacht - allerdings, um mit dem Taxi zum Flughafen zu fahren (aus der Gegend von Playa de Muro).
Der Lohn dafür war eine Stunde länger schlafen (Taxi ist schneller und man kann auch etwas später am Flughafen ankommen).

Offline monte

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 31
Antwort #11 am:
05, April, 2018, 15:11:09
philbehr: Mein Flug kommt um 8:20 in Palma an, der Rückflug ist um 07:00h ... sonst hätte ich das schon gemacht.

Offline stinkerchen

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 758
Antwort #12 am:
05, April, 2018, 15:21:44
Ich verstehe jetzt das Problem nicht. Wenn man um 8 Uhr landet, kann man doch problemlos einen Mietwagen im Parkhaus übernehmen. Die Rückgabe erfolgt sowieso durch simples abstellen mit Schlüssel und Parkticket im Kofferraum. Da spielt die Uhrzeit gar keine Rolle.
Lieber Gruß vom Micha

Offline seven

  • Superior-Moderator
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5796
Antwort #13 am:
05, April, 2018, 16:21:39
das sehe ich auch so. normalerweise ist die übergabe des wagens ab 7 Uhr möglich. Rückgabe erfolgt zb bei vanrell so wie beschrieben durch abstellen im Parkhaus ohne Prüfung durch einen Mitarbeiter (bei Buchung der Zusatzversicherung, wie es ohne ist, weiss ich nicht)
Liebe Grüße Petra

katzeninnot-sessalines.jimdo.com
https://www.facebook.com/petra.oster.1

Offline stinkerchen

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 758
Antwort #14 am:
05, April, 2018, 16:40:26
Auch ohne Zusatzversicherung erfolgt keine direkte Überprüfung bei der Rückgabe, einfaches Abstellen genügt. Wir hatten letzes Jahr auch Vanrell. Ein paar Fotos können für den Fall der Fälle sicher nicht schaden, wir hatten aber auch im Nachhinein keine Beanstandungen.
Lieber Gruß vom Micha





Unsere Sponsoren: