Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca

Aktuelle Themen

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Inselleben / Re: Mariä Himmelfahrt - Mittwoch, 15.08.18
« Letzter Beitrag von Pringels am 17, August, 2018, 19:31:54 »
Armes Forum, gibt es für sehr viele Beiträge eigentlich Gewinnbeteiligung?

 :-?
2
Inselleben / Re: Mariä Himmelfahrt - Mittwoch, 15.08.18
« Letzter Beitrag von jobaer am 17, August, 2018, 19:12:23 »
Armes Forum, gibt es für sehr viele Beiträge eigentlich Gewinnbeteiligung?
3
Inselleben / Re: Mariä Himmelfahrt - Mittwoch, 15.08.18
« Letzter Beitrag von Spezies8472 am 17, August, 2018, 18:42:07 »
Moinsen Pringels,
ja ne...is klar
Gruss
die Spezies
4
Inselleben / Re: Mariä Himmelfahrt - Mittwoch, 15.08.18
« Letzter Beitrag von Pringels am 17, August, 2018, 17:41:20 »
Danke für die vielen weiteren Anregungen und Wünsche zu diesem beliebten Thread!  :-bd

Wenn es nicht zu aufwändig ist, bitte hübsch unterteilt in "gesetzlich"/"ungesetzlich"/"verkaufsoffen"/"verkaufsoffen nur in Schaltjahren"/"nur regional" etc. büddeeeee! [-O<
@ Prensal Blanc: Wird auf jeden Fall berücksichtigt!     \m/

[..] Von daher, in Bezug Feiertagsliste, die lokalen Dorffestlichkeiten nicht vergessen. [..]
@ Spezies: Das könnte den Rahmen evtl. etwas sprengen, vielleicht im nächsten Jahr...   :)

@ all: Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack (Achtung Spoiler!) auf die noch kommenden Themen für 2018.
Los geht es (auf besonderen Wunsch von seven) schon im Oktober mit dem Dia de la Hispanidad (Spanischer Nationalfeiertag)

Weiter dann:

- Allerheiligen (Todos los Santos)
- Tag der Verfassung (Constitución)
- Mariä Empfängnis (Inmaculada Concepción)

Zum Abschluss dann das große Weihnachts-Special im Dezember (Dreiteiler!!)

Wann genau all diese Feiertage sein werden, wird jetzt noch nicht verraten, um euch die Überraschung nicht zu nehmen!

Ihr dürft aber mehr als gespannt sein!!   :>

MfG,
"Die Redaktion"   :D
5
Unterkunft & Wohnen / Re: über Hausbesetzer auf Mallorca
« Letzter Beitrag von Pringels am 17, August, 2018, 14:01:39 »
Nachtrag: Das Anschauen der Sendung kann man sich im Grunde sparen, außer vielleicht, man möchte sich noch mal ordentlich gruseln. Zwar geht der Sprecher im Off kurz auf die aktuellen Regelungen zur "Schnellräumung" von Hausbesetzern ein, ansonsten aber zeigt der Streifen in der Hauptsache nur zusammengeschnippselte "olle Kamellen".

Nichts Neues also. Schade!
6
Unterkunft & Wohnen / Re: über Hausbesetzer auf Mallorca
« Letzter Beitrag von Pringels am 17, August, 2018, 12:14:15 »
ARTE zeigt heute Abend um 19:40 die Neuproduktion "Re: Hausbesetzer auf Mallorca / Eigentümer machtlos"

Aus dem Teaser zur Sendung:

Zitat
[..] Mit der Wirtschaftskrise ab 2008 nahmen die Hausbesetzungen deutlich zu. Besetzt wurden weitgehend leerstehende Immobilien in Bankbesitz. Doch seit Banden der organisierten Kriminalität die bislang für Hausbesetzungen günstigen gesetzlichen Regelungen für ihre Zwecke nutzen, hat sich die Situation deutlich verschärft. Der deutsche Hausbesitzer Frank Zingelmann wurde zum Präzedenzfall, als seine Villa von einer Roma-Familie besetzt, ausgeraubt und verdreckt wurde.
Die Parlamentarier reagierten nun mit einer Gesetzesänderung, die eine kurzfristige Zwangsräumung ermöglicht. Doch Polizisten wie Carlos Orozco bezweifeln, dass sich die Missstände ändern werden. In seinem Viertel Marratxi, einem Vorort der Hauptstadt Palma, sind mehr als 30 Häuser besetzt. Carlos sieht darin ein soziales Problem. Zu viele Menschen können sich auf der teuren Ferieninsel Mallorca das Leben nicht mehr leisten.
Die deutsche Immobilienmaklerin Karin Mönke rät ihren Kunden zum Einbau moderner Alarmanlagen und Videokameras. Auch ihre Ferienwohnung ist illegal besetzt.

Wer mag, kann sich die Sendung schon vorab und jederzeit in der Arte-Mediathek anschauen:

https://www.arte.tv/de/videos/079474-025-A/re-hausbesetzer-auf-mallorca/
7
Reisen & Verkehr / Re: RYANAIR - Streiks ?
« Letzter Beitrag von Prensal Blanc am 17, August, 2018, 09:39:30 »
Danke, der Bericht der Flugbegleiterin ist auch interessant.

Ich stelle fest, dass junge Leute in dieser Sparte offenbar sehr blauäugig an die Sache herangehen. Man kann einfach nicht erwarten, dass einem nach einer Mini-Ausildung alle Türen offen stehen. Und alle ernsthaften Ausbildungen sind anstrengend, lang und kosten erstmal Geld. Und zwar das des Auszubildenden und zwar i.d.R. ohne feste Anstellungszusage. Das Ganze ist eine Investition in die eigene Zukunft. Je mehr man an dieser Stelle investiert, desto mehr kann man später erwarten. Statt also - z.B. in den erwähnten Leerzeiten - Fremdsprachenkenntnisse zu erwerben oder eine reguläre Berufsaufsbildung zu durchlaufen, werden entscheidende 5 Jahre mit einem "Job" vertan, dessen Konditionen von vornherein klar waren.

Und auch wenn die Darstellung schlechter Bedingungen nur beispielhaft sein sollte: In den meisten Beschäftigungsverhältnissen muss man seine Verpflegung mitbringen oder zahlen. Dort, wo ein gewisser Dresscode  herrscht, müssen Aufwendungen hierfür selbst getragen werden. Und natürlich führen Arbeitgeber eine Krankheitsstatistik. Das tun sie im eigenen Interesse, aber auch aus ihrer Fürsorgepflicht heraus. So wie es Arbeitnehmer gibt, die krank zu Arbeit erscheinen gibt es leider auch welche, die gesund daheim bleiben. Beides ist nicht richtig.  :-??

   
8
Reisen & Verkehr / Re: Mietwagen OK RENT A CAR
« Letzter Beitrag von anonimo am 17, August, 2018, 08:51:51 »
Bezieht sich "super zufrieden" und "sehr netter Service" auf check24 oder OK-Car?
9
Reisen & Verkehr / Re: RYANAIR - Streiks ?
« Letzter Beitrag von anonimo am 17, August, 2018, 08:50:20 »
Nach einer ersten Verhandlungsrunde mit Ryanair (Kabinenpersonal) erwartet die deutsche Gewerkschaft verdi den Abschluß von Tarifverträgen bis zum Jahr 2022:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/ryanair-tarifstreit-ver-di-erwartet-keine-schnelle-loesung-a-1223482.html

Das Thema bleibt uns erhalten

Seiten: [1] 2 3 ... 10


Unsere Sponsoren: