Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca

Aktuelle Themen

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Inselleben / Re: Sturmwarnung auch für die Balearen
« Letzter Beitrag von margit am Heute um 17:31:46 »
Seit Wochenende auch für Mallorca Sturmwarnungen, Starkregen , Straßenüberschwemmungen .
In Portocolom Mußten wohl schon einige der Häuser direkt an der Küste geräumt werden, da diese durch hohe Brandungswellen erreicht werden
Schneefall bis in tiefere Lagen
Beängstigende Videos/ Bilder davon sind in MZ/ MM zu sehen
 Vv-) ganz besonders  in Küsten/Strandnähe !
 
3
Unterkunft & Wohnen / Re: Hotel Marins Playa in Cala Millor
« Letzter Beitrag von Str-Omi am 19, Januar, 2020, 17:13:47 »
Hallo Turtledumbo,

potzblitz, da hab ich aber gestaunt, als ich dein Profil grad angeschaut habe. Ist das ein Tippfehler? Einen Ort Potzdam hat google nicht gefunden. Ich selbst kenne auch nur das wunderschöne Potsdam!

Wünsche Euch einen überraschend schönen Urlaub, obwohl man sich in der Regel (von der es immer auch Ausnahmen gibt, ist mir schon klar) ja eigentlich vor Buchung über die Gegebenheiten informiert.
Mit schulpflichtigen Kindern ist man ja leider auf die Ferien und damit Hauptreisezeit angewiesen: alles teurer, alles voller. Da mussten alle Eltern mal durch.

4
Inselleben / Re: Gaszentralheizung mit Gasflaschen
« Letzter Beitrag von herbstzeit am 19, Januar, 2020, 16:26:01 »
stimmt chico und die Türen müssen sog. "Lüftungstüren" aus Metall sein.
5
Inselleben / Re: Gaszentralheizung mit Gasflaschen
« Letzter Beitrag von chico am 19, Januar, 2020, 16:13:15 »
Wir mussten für die 6 großen Gasflaschen extra ein überdachtes "Häuschen" im Garten bauen. Wurde auch vorgegeben wo es stehen musste. Wurde von einem Inspektor abgenommen.
6
Inselleben / Re: Testament in Spaien
« Letzter Beitrag von Nunki am 19, Januar, 2020, 10:20:23 »
Hallo Quadmaster,

vielleicht kann Dir Beispiel 3 aus dem nachfolgenden Link hilfreich sein: http://www.erbschaftspanien.com/berliner_testament_spanien/
7
Inselleben / Re: Testament in Spaien
« Letzter Beitrag von herbstzeit am 18, Januar, 2020, 20:02:17 »
Es ging nicht um Ausschluss oder Beschränkungen. Wir haben in einer Runde darüber gesprochen und es ging um das Berliner Testament, was hier angeblich nicht anerkannt wird. Da war ich etwas verwirrt.

Da bin ich auch überfragt. Meine Eltern haben seinerzeit (1979) vor ihrem Umzug hierher ein Berliner Testament in Deutschland notariell verbrieft. Als mein Vater starb, kam uns Geschwistern kein Gedanke an irgendwelche Erbgeschichten. Es war für uns alle vollkommen logisch und normal, dass meine Mutter alleinigen Anspruch auf ihr Haus hatte....

Du: ...Verbrieftes, notariell festgelegtes Wohnrecht des Begünstigten ist bindend" und darum ging es auch. Es wurde behauptet, dass ein im Testament verfügtes Wohnrecht für die Erben nicht bindend ist. Nur dann, wenn man es notariell angezeigt/hinterlegt wurde und der Begünstigte im Original unterschrieben hat.
Das konnte ich mir einfach nicht vorstellen, dass es nur so geht.

Euer Quadmaster  ^:)^

Mein Lebensgefährte hat vor ca. 17 Jahren ein notarielles Testament verfassen lassen, bei welchem ich als lebenslange Wohnberechtigte, bzw. "usofructuaria" der Immobilie eingetragen bin. Er hat 2 erwachsene Kinder und Enkelkinder, welche, sollte das Haus nicht mittlerweile von uns verkauft worden sein, erben würden.
Und ich, die Begünstigte, war zwar anwesend,musste aber das Testament meines Lebensgefährten nicht unterschreiben.
8
Inselleben / Re: Gaszentralheizung mit Gasflaschen
« Letzter Beitrag von herbstzeit am 18, Januar, 2020, 19:47:58 »
das stimmt, 77 Cent/kg. Nur wie viele kleine Gasbehälter willst Du aufstellen und miteinander verbinden, um heizen zu können? Also ca. 6 Flaschen links und 6 Flaschen rechts? Da brauchste natürlich einen etwas größeren Schuppen, kannst die Dinger ja schlecht übereinander stellen? Und dann ist es immer noch Butan und kein Propan.... 
9
Inselleben / Re: Gaszentralheizung mit Gasflaschen
« Letzter Beitrag von Spezies8472 am 18, Januar, 2020, 17:46:46 »
Die kleinen Flaschen umgerechnet auf eine große Propangasflasche, sind die kleinen wesendlich günstiger.
10
Inselleben / Re: Gaszentralheizung mit Gasflaschen
« Letzter Beitrag von herbstzeit am 18, Januar, 2020, 15:31:42 »
@Spezies: deswegen nicht
Zitat
Deswegen werden bei hohen Durchsatz oftmals mehrere Flaschen in Reihe geschaltet.

Und passend zum Thema: ab 21.01.20 erhöht sich der Preis für die 12,5 kg Flaschen um 4,95 %. Jedoch ist sie dann immer noch 1,2 €, bzw.  8,2 % günstiger als im Januar 2019.

https://www.cronicabalear.es/2020/01/la-bombona-de-butano-sube-a-partir-del-21-de-enero/
Seiten: [1] 2 3 ... 10


Unsere Sponsoren: