Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Restaurant-Tipps Südwesten  (Gelesen 46465 mal)

Offline clint

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 296
Antwort #15 am:
07, April, 2015, 23:07:34
Waren gerade wieder im Campino. Gibt es nichts zu meckern. Leider kein Schnäppchen. Aber im Beach Club in Camp de Mar war es auch super. Direkt am Strand, supernetter Service und bezahlbar.

Offline Prensal Blanc

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1922
Antwort #16 am:
08, April, 2015, 09:24:16
Waren gerade wieder im Campino. Gibt es nichts zu meckern. Leider kein Schnäppchen. Aber im Beach Club in Camp de Mar war es auch super. Direkt am Strand, supernetter Service und bezahlbar.

Was für ein Beach Club in Camp de Mar? Meinst Du den Campino Beach Club in Palmanova?

Offline herbstzeit

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5169
Antwort #17 am:
08, April, 2015, 10:43:36
Was für ein Beach Club in Camp de Mar? Meinst Du den Campino Beach Club in Palmanova?

Der ist neben dem Petit Ambassador, wenn ich mich nicht täusche.
Leben ist das, was passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

(John Lennon)

Offline limalo

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 12
Antwort #18 am:
08, April, 2015, 10:56:59
Was für ein Beach Club in Camp de Mar? Meinst Du den Campino Beach Club in Palmanova?

Der ist neben dem Petit Ambassador, wenn ich mich nicht täusche.

Genau richtig, du täuschst dich nicht, es gibt aber auch noch das La Tulipe in Camp de Mar, auch sehr lecker und empfehlenswert. Ist zwar nicht sonderlich schicki micki aber das Essen schmeckt wirklich klasse!
Zur zweit wird man unter 100€ zweimal satt ;-)

In Port Andratx ist auch das Brismar sehr empfehlenswert, hier kann man direkt am Meer sitzen, der Service ist klasse und das Essen ebenso. Aufgrund der Lage und des Essens ist der Preis natürlich etwas höher, aber es lohnt sich.

Offline Daniel

  • Administrator
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 4318
  • Jefe de Foro
Antwort #19 am:
08, April, 2015, 11:53:44
Aktuell haben wir einen Bericht über das 800 Grad Celsius (Costa de la Calma) im Mallorca Trend veröffentlicht.

Wer Steaks mag ist hier besonders gut aufgehoben...

http://www.mallorca-trend.com/2015/03/800-grad-celsius-mallorca/

Salu2 Daniel

Offline Prensal Blanc

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1922
Antwort #20 am:
08, April, 2015, 15:25:00
Was für ein Beach Club in Camp de Mar? Meinst Du den Campino Beach Club in Palmanova?

Der ist neben dem Petit Ambassador, wenn ich mich nicht täusche.

Das wurde im letzten Jahr vom Dorint betrieben, was ja seit April nicht mehr Dorint ist. ;;)
Ich war etwas irritiert, weil in der vergangenen Woche noch nix in Camp de Mar offen hatte. Die Lounge Bar (neben dem Petit Ambassador) war nur noch ein Steinhaufen, derweil ein paar Meter dahinter fröhlich die Bagger rumorten. Daher die Nachfrage, weil zeitgleich eben ein Campino-Ableger mit dem Namen "Beach Club" eröffnet hat. Dies allerdings in Palmanova.  :-?

Offline herbstzeit

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5169
Antwort #21 am:
08, April, 2015, 20:18:28
seit dem Camp de Mar nicht mehr ist, was es einmal war und ich vor 12 Jahren dort weggezogen bin, halte ich mich nur noch selten dort auf. Deshalb bin ich nicht mehr so up to date.... ;)
Leben ist das, was passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

(John Lennon)

Offline Prensal Blanc

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1922
Antwort #22 am:
08, April, 2015, 21:15:12
seit dem Camp de Mar nicht mehr ist, was es einmal war und ich vor 12 Jahren dort weggezogen bin, halte ich mich nur noch selten dort auf. Deshalb bin ich nicht mehr so up to date.... ;)

Es hat sich vieeeeel getan. ;)

Und voilà, der "Beach Club" Ende März 2015...



Rechts im Bild das "Petit Ambassador". Das Ganze lud nicht zum Verweilen ein, aber vielleicht haben die ja danach Tag und Nacht renoviert und dekoriert.

Zum Vergleich ein Bildnis aus besseren Tagen....



Damit es nicht ganz OT wird, werfe ich noch das "Can Pasta" in Port Andratx als Tip in die Runde. Das Campino und das Tulipe in Camp de Mar gehören auch zu unseren Favoriten. Dazu noch das Gran Sol am Mittag und das Flor de Sal (wenn man es etwas Experimenteller mag, und nicht zu viel Hunger hat :D ).

Offline herbstzeit

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5169
Antwort #23 am:
08, April, 2015, 22:22:40
das sieht ja schlimm aus... ::)
Gibt es eigentlich El Barco nicht mehr? Dort unten fühlte man sich immer so fern ab von allem Elend....  :)
Leben ist das, was passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

(John Lennon)

Offline Prensal Blanc

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1922
Antwort #24 am:
08, April, 2015, 22:37:21
das sieht ja schlimm aus... ::)
Gibt es eigentlich El Barco nicht mehr? Dort unten fühlte man sich immer so fern ab von allem Elend....  :)

Das Barco ist jetzt das Flor de Sal. Vom unteren Kreisel aus gibt es nach oben rechts auf der Capllonch Plomer noch das Hotel Villa Real, die Bar Bagari, das Tulipe, die Bäckerei Andrea, den kleinen Spar, die Bar Camp de Mar und dann das Gran Sol. Um die Kurve kommt dann das Bahia mit dem Ex-Barca.  :-h

Offline clint

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 296
Antwort #25 am:
13, April, 2015, 11:28:23
Sorry, ich hatte mich nicht genau genug ausgedrückt.
Ich meinte das Lokal Arcoiris ganz links am Strand, da steht auch Beach Club auf der Markise.

Der eigentliche Beach Club vom Dorint ist abgerissen, aber das Steigenberger (Nachfolger vom Dorint) will wieder einen Beach Club eröffnen. Hoffentlich schon bis zum Sommer.

Offline clint

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 296
Antwort #26 am:
16, Juli, 2015, 15:23:56
Hier nochmal  ein paar Eindrücke aus Camp de Mar:

Im Restaurant "Beach Club" (im ehemaligen Arcoiris) war es wieder lecker, nichts besonderes und auch nicht besonders preiswert, aber halt die Lage direkt am Strand.

Im recht neuen "Beach Club Las Dunas" sitzt man auf einer netten Terrasse am Strand. Zum Trinken o.K., zum Essen waren wir da zum ersten und letzten Mal. Unter aller Kanone, alles triefte vor Fett.

Im "Don Quijote" isst man für Camp de Mar recht preiswert, Pizza usw. Mein Filet war absolut in Ordnung. Kann ich empfehlen, aber man sitzt halt an der Strasse. Auch gar nicht schlecht zum Leute gucken und viel Verkehr ist eh' nicht.

Im "Campino" war es wie immer spitze. Leider auch die Rechnung.

Im Brismar in Port Andratx sitzt man auf einer Plattform im Wasser. Sehr sehr schön. Essen war gut, aber wie fast überall direkt am Wasser, die Port Andratx Preise.

Offline Prensal Blanc

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1922
Antwort #27 am:
17, Juli, 2015, 07:55:01
@clint

Ist der Beach Club Las Dunas nu der, der daneben auf einer Plattform eine Art Bar hat oder das Lokal neben dem "La Siesta", d.h. ganz links wenn man aufs Meer schaut?  :-? (Grrrr, warum nennen die sich alle ähnlich?)

Im Don Quijote war ich noch nie essen, werde es aber dann mal vielleicht mal probieren. Danke für den Hinweis.  ;)

Offline clint

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 296
Antwort #28 am:
17, Juli, 2015, 09:12:26
Beach Club Las Dunas ist der vor den Neubauhäusern mehr in der Mitte mit der Plattform. Hier war das Essen leider nix.

Das Rest. Beach Club, wo man leidlich gut essen kann ist das ganz rechts, wenn man mit dem Rücken zum Meer steht.

Offline anonimo

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1797
Antwort #29 am:
02, März, 2016, 17:14:34
Der Thread hier ist, von den Anfängen her gesehen, mittlerweile auch in die Jahre gekommen. Da wir im Mai 16 wieder in der Gegend sind, würde ich mich über Aktualisierungen und Neuvorstellungen zu Restaurants freuen. Nach dem Urlaub werde ich gerne wieder eigene Ergänzungen hier vornehmen. Danke für weitere gute Infos im voraus.





Unsere Sponsoren: