Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Oliven selbst einlegen  (Gelesen 266 mal)

Offline chico

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2663
am:
09, Februar, 2020, 10:53:10
Durch eure vielen Tipps, habe ich wieder Oliven eingelegt.
Vom Geschmack und Konsistenz sind sie wunderbar.
Jetzt bildet sich aber eine weiße Schicht auf den Oliven. Nicht gerade
wie Schimmel, aber auch nicht appetitlich anzusehen.
Ich meine gehört zu haben, dass man sie trotzdem essen kann, aber
stimmt das wirklich? Und wie lange sind Oliven überhaupt haltbar?
Liebe Grüße
Claudia
Für Wunder muß man beten, für Veränderungen arbeiten.

Offline herbstzeit

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5454
Antwort #1 am:
09, Februar, 2020, 13:53:08
Liebe Claudia, ich habe mal in einem spanischen "Olivenforum" gesucht:

Der Frager beschrieb das gleiche Problem, also eine weiße, etwas elastische Schicht auf den selbst eingelegten Oliven.
Du kannst die Oliven problemlos essen, nachdem Du sie abgespült und die weiße Schicht entfernt hast.
Für die Zukunft: es wird empfohlen, die Oliven in Glasgefässe zu füllen, die Salzlake sollte nicht mehr als 7 Grad Salz enthalten, die Oliven vollständig mit der Lake bedecken und den Deckel in den ersten 40 Tagen nicht hermetisch schließen. (Und evtl. verdunstete Lake nachfüllen).

Ich hoffe, Dir geholfen zu haben.

 

Buenos días Nestor, puede consumir las aceitunas sin ningún problema tras lavarlas y quitarles la espuma-nata (que en cualquier caso solo le aportaría sabor a humedad, pero no es perjudicial para la salud). Para el futuro, si nos indica en qué tipo de envase encurte la aceituna, podemos aconsejarle de forma más personalizada.
Es recomendable echar las aceitunas en vidrio, en una salmuera a no más de 7 grados de sal, cubriendo la aceituna por encima y tapándola sin hacerlo de forma hermética durante 40 días (y reponiendo el líquido en caso de que se reduzca por evaporación).

Muchas gracias por escribirnos y un saludo
"Und wenn wir die ganze Welt durchreisen, um das Schöne zu entdecken: Wir mögen es in uns tragen, sonst finden wir es nicht."

(Ralph Waldo Emerson)

Offline chico

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 2663
Antwort #2 am:
09, Februar, 2020, 22:21:39
Vielen Dank, du hast mir sehr weitergeholfen.
Für Wunder muß man beten, für Veränderungen arbeiten.





Unsere Sponsoren: