Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Mallorca Trend Magazin
 

Autor Thema: Großeinkauf Mallorca?  (Gelesen 998 mal)

Offline Headi

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 5
am:
06, Mai, 2018, 10:09:26
Guten Morgen zusammen,

im Juli ist es endlich wieder soweit. Der Mallorcaurlaub in Can Picafort steht vor der Tür!
18 Tage sind wir dann wieder auf der sonnigen Insel!
Wir haben uns wieder für eine Ferienwohnung und Selbstverpflegung entschieden.
Klar geht es gelegentlich auch mal essen.

Jetzt möchte ich von euch gerne wissen, ob es Unterschiede zwischen den Supermärkten in den Ferienorten und dem Landesinneren gibt?
Macht es Sinn, für einen Großeinkauf weiter rein zu fahren? Ist es dort Gegebenfalls günstiger?

Im letzten Jahr waren wir Anfang oft im Mercadona vor Ort. Problem: Der ist schon sehr überlaufen gewesen.

Ich koche sehr gerne frische Gerichte, daher könnte ich mir auch vorstellen am Anfang des Urlaubs mal einen Markt zu besuchen.

Das wird aber eher sie Ausnahme, da wir nicht immer ein Auto haben!

Ich liebe die Mediterane Küche, meine Frau und die Kinder dagegen sind zu verwöhnt und essen lieber schnelle Fertige Dinge. Warum auch immer.....
Mein Ziel ist es, das sie die Vielfalt auch mal kennen lernen und zu schätzen wissen.

Über eure Tips würde ich mich sehr freuen!

Gruß

Marcel


Offline Paradiesvogel

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 503
  • Ein Lied, ein Tanz, eine Freude
Antwort #1 am:
06, Mai, 2018, 11:17:21
Hallo Marcel,

richtige Großeinkäufe mit breiter Auswahl und vielen frischen Produkten wird man am ehesten bei Carrefour in Palma oder in größeren Mercadonas machen können. Die Anfahrt von Can Picafort lohnt sich hierfür aber nicht unbedingt, es sei denn du bist ohnehin zu Besuch in Palma.
Für den 'Schnelless-Geschmack' deiner anderen Familienmitglieder hat bestimmt Lidl auf der Insel das beste Preis/Leistungsverhältnis.
Märkte sind immer eine gute Alternative. Suche mal hier im Forum oder im Internet unter 'Märkte auf Mallorca'.
Da findest du viele Infos zu Orten und Zeiten.

Offline allex80

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 9
Antwort #2 am:
06, Mai, 2018, 12:37:31
Wie ging es weiter?
Letztes Jahr habe ich eine Weltreise gemacht, dieses Jahr fahre ich mal woanders hin.

Offline Paradiesvogel

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 503
  • Ein Lied, ein Tanz, eine Freude
Antwort #3 am:
06, Mai, 2018, 13:15:22
Wie ging es weiter?

Was soll der Quatsch?? Möchtest du nicht mal etwas Inhaltliches schreiben?

Offline Pringels

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 388
Antwort #4 am:
06, Mai, 2018, 13:32:16
Was soll der Quatsch?? Möchtest du nicht mal etwas Inhaltliches schreiben?

Hat er hier: http://www.mallorca-forum.com/unterkunft-wohnen/ferienwohnung-in-port-de-soller-46842/msg320748/#msg320748  :D

(Ganz klar, dass allex80 ein Reklame-Troll ist.  ;) )
.

Offline Pinie2017

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 189
Antwort #5 am:
06, Mai, 2018, 14:04:44
Ätzend so etwas....das es Leute gibt die einen hoch bekommen
wenn die anderen Leute behilflich sein möchten...looser nichts anderes

Offline Spezies8472

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 932
Antwort #6 am:
06, Mai, 2018, 21:16:13
Pinie:
Looser würde ich nicht sagen. Sie wollen halt, wie im Fall Alex, zB ihre Agentur an den Mann bringen. Oder wie bei Mallexy nen bestimmten SIM Kartenanbieter. Das einzige was man den vorwerfen kann, das sie sich als normale User ausgeben und nicht klar darstellen, das sie Mitarbeiter / Firmeninhaber der jeweiligen Firma sind und ganz klar Werbung machen wollen. Dafür gibs ja hier die Kleinanzeigenabteilung.

Offline marci1804

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 47
Antwort #7 am:
11, Mai, 2018, 08:47:43
So, mal zurück zum Thema.
Die Beiträge helfen dem Themen Beginner leider NULL weiter :-)

Also wir sind dieses Jahr im August das 5x in Can Picafort. Auch jedes Mal mit einer Ferienwohnung und verpflegen uns auch selber (klar, hier und da Essen gehen muss sein).

Wir gehen meist (wenn der Wochentag passt) in Son Baulo auf den Wochenmarkt. Dort decken wir uns mit Gemüse (Paprika, Tomaten, Gurken, Kartoffeln usw.) ein. Alles sehr frisch und preislich um einiges unter dem Supermarkt Preis. Kann ich nur empfehlen. Ansonsten haben wir einige Dinge wie Gewürze, Kaffee usw. immer in Alcudia im Lidl besorgt. Direkt nach der Landung und der Mietwagenabholung sind wir unten, Nähe El Arenal in das neue Einkaufszentrum und haben dort im Carefour Supermarkt (riesig) direkt Getränke besorgt weil diese da doch etwas günstiger sind. Extra hinfahren lohnt aber wirklich nicht.

Frühstück (Brötchen oder Baguettes), Aufschnitt und auch Fleisch hole ich jeden morgen frisch aus dem Mercadona. Wenn man direkt morgens um 9Uhr dort ist, ist es noch nicht überlaufen und man hat die große Auswahl.

Ansonsten sind ja in allen Ferienorten die Supermärkte gleich aufgebaut.

Viel rumfahren muss man da also nicht extra.

Offline margit

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5381
Antwort #8 am:
11, Mai, 2018, 13:55:27
Also
.... direkt nach der Landung .... „ vielleicht mit dem Gerade übernommenen Mietwagen voller Gepäck ?  K-OO

Oder Nur, wenn zumindest einer der Mitreisenden am Parkplatz  im Auto sitzen bleibt !


Offline marci1804

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 47
Antwort #9 am:
14, Mai, 2018, 11:29:37
Naja ein Auto hat ja einen Kofferraum...und man sollte Abschließen und vorher die Fenster schließen.

Aber tagsüber wenn der Parkplatz voll ist wird sich schon niemand an dem Auto vergreifen wenn es da 20 Minuten steht. Wir hatten da noch nie Probleme. Ist ja kein Hinterhof von Palma wo der Wagen im dunklen steht.

Panik mache ist aber immer gut....

Offline Kai*

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 309
Antwort #10 am:
14, Mai, 2018, 11:58:17
Wir waren letztes Jahr in der Hochsaison in Ca’n Picafort und hatten ebenfalls ein Ferienhaus.
https://www.mallorca-forum.com/reiseberichte/mallorca-im-sommer-expedition-2017-teil-1/
https://www.mallorca-forum.com/reiseberichte/mallorca-im-sommer-expedition-2017-teil-2/
https://www.mallorca-forum.com/reiseberichte/mallorca-im-sommer-expedition-2017-teil-3/

Ja, der Mercadona war voll. Aber auch nicht voller als die Supermärkte bei uns zu Hause (direkt bei Frankfurt/Main).
Das Angebot des Mercadonas in Ca’n Picafort empfand ich als nicht ganz so Umfangreich wie z.B. in Llucmajor, aber ich mag mich täuschen. Es gibt aber auch einen Eroski in Ca’n Picafort am nördlichen Stadtende. Den fand ich auch nicht schlecht, hat aber das Problem von Parkplatzmangel. Da muss man manchmal auf das Parkdeck oder die Seitenstraße ein Stück hinter fahren.
Empfehlen kann ich den Agromart in Pollença oder Artà. Der ist ein klein wenig teurer, aber man findet dort viele nette Dinge von guter Qualität, zum Großteil von der Insel.
Du kannst Dich vorher auf deren Site informieren:
https://www.agromart.es/de

Offline Prensal Blanc

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1754
Antwort #11 am:
14, Mai, 2018, 14:38:28
Natürlich hat der kleine "Spar" um die Ecke höhere Preise als der Riesendiscounter auf der grünen Wiese. Dafür ist er aber immer nah und immer da und schließlich ist man ja auch im Urlaub. Ab und an sollte man den Einsatz der kleinen Läden schon honorieren und man darf auch mal ein paar Euro im Land lassen.    ;)

Offline marci1804

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 47
Antwort #12 am:
14, Mai, 2018, 15:30:30
So sehe ich das auch!

Und so teuer ist das im Endeffekt ja selbst im Laden am Strand nicht.
Wenn man dann extra weit fährt nur um 20Cent an einem Artikel zu sparen hat man neben der Zeit die man dafür braucht ja auch die Spritkosten.  Rechnet sich also meist nicht.

Daher macht das nur Sinn wenn man wirklich eh mal unterwegs ist und an einem größeren Supermarkt vorbeikommt.

Offline Kai*

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 309
Antwort #13 am:
14, Mai, 2018, 16:01:26
Jain. In Ca’n Picafort gibt es einen kleinen Laden in Strandnähe, der auf uns von außen keinen sonderlich einladenden Eindruck machte. Wir waren trotzdem mal drin und siehe da, das Sortiment war sicherlich nicht so groß wie in Mercadona und Eroski, aber für den „kleinen“ Einkauf durchaus ausreichend. Und auch nicht teurer.
Im Spar war ich in Sa Ràpita und in Colònia de Sant Jordi (letzteres ist allerdings schon länger her). Beide waren schlecht sortiert und teuer.

Wenn man in Ca’n Picafort wohnt kann man durchaus in einen der beiden großen Märkte fahren, so weit ist das nicht. Extra ein eine andere Stadt zu fahren um in einen Hiper Centro oder Lidl zu gelangen, wenn man einen großen Supermarkt am Ort hat ist nicht nötig. Außer man weiß genau, dass es im Hiper Centro in Pollença das leckere Eis von Sa Fábrica de Gelats in der Kühltruhe gibt und man will es unbedingt. Jetzt.





Unsere Sponsoren: