Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Webdesign Mallorca
 

Autor Thema: Ensaimadas am Flughafen  (Gelesen 1911 mal)

Offline Nihe1967

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 231
am:
21, August, 2018, 18:41:16
Hallo,
ich habe noch nie die großen Ensaimadas am Flughafen gekauft, weil ich nicht weiß, wie die schmecken. Nun hat meine Freundin mich darum gebeten uns 1 große Ensaimada mitzubringen. Bisher habe ich immer nur "kleine" gekauft. Schmecken denn diese großen, die es am Flughafen gibt?
Danke schon mal!
Gruß, Nicole

Pringels

  • Gast
Antwort #1 am:
21, August, 2018, 19:06:50
Die, die ich mal am Flughafen gekauft habe, war eine Entäuschung!

Zwar nett verpackt, aber relativ teuer und (auf Kosten der Frische und des Geschmacks) vor allen Dingen auf lange Haltbarkeit ausgelegt. Aus diesem Grunde war dem recht trockenen Gebäck wohl auch der obligate Puderzucker in einem größeren Klarsicht-tütchen extra beigelegt. Sehr zur allgemeinen Überraschung, es sah beim Öffnen der Schachtel in DE für die Anwesenden im ersten Moment nach einem Drogenschmuggel aus....   :">

Tipp: Beim örtlichen Bäcker kaufen, lassen sich auch für den Abreisetag vorbestellen, sind frisch, schön fettig und "original".

Offline Nihe1967

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 231
Antwort #2 am:
21, August, 2018, 19:12:27
Danke, das habe ich mir auch schon so gedacht!  Ich werde es meiner Freundin so anbieten. Die am Flughafen sind halt gut verpackt, in unserem Bäcker in Sa Rapita habe ich sie halt nur einfach so normal verpackt bekommen. Das ist dann nicht so gut für den Transport!

Pringels

  • Gast
Antwort #3 am:
21, August, 2018, 19:17:48
Schau dich mal in Sa Rapita ein wenig um, die meisten Bäckereien haben für die großen Ensaimadas auch entsprechende (hübsche) Pappschachteln vorrätig...

(Nachtrag: Bei Größe u. Menge auf die Handgepäckbestimmungen deiner Fluglinie achten.
Manche Linien sind aber gerade bei dieser Art Mitbringseln besonders entgegenkommend...   ;))
« Letzte Änderung: 21, August, 2018, 19:22:15 von Pringels »

Online Spezies8472

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1548
Antwort #4 am:
21, August, 2018, 22:12:20
Bei unserem Bäcker in Arta bestellen wir Ensaimadas vor, wenn wir welche mit nach Deutschland mitnehmen. Wenn es passt, holen wir die kurz vor der Fahrt zum Flughafen ab. Sind dann transportfertig verpackt, wie die am Flughafen. Sind top gemacht und wird noch gebacken in ein Ofen mit Holzfeuerung. Ich denke, wenn du bei dir im Ort bei deinem Bäcker nach Transportkisten fragst, macht der dir die fertig. Bei uns in Arta muss man allerdings die grossen vorbestellen.

Offline Nihe1967

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 231
Antwort #5 am:
28, August, 2018, 19:45:09
Hallo,
danke für eure Infos. In Sa Rapita gibt es nur 1 Bäckerei "Sa Forn". Ich habe dort noch nie große Ensaimadas gesehen, deswegen dachte icht, die gibt es auch gar nicht. Ich werde mal fragen.
Gruß, Nicole

Pringels

  • Gast
Antwort #6 am:
28, August, 2018, 20:51:47
Hier, aus Palma, als kleiner Ansporn, vielleicht findest du ja "deine" Bäckerei:





Offline seven

  • Superior-Moderator
  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 5911
Antwort #7 am:
29, August, 2018, 05:07:06
Im Terminal D gibt es ganz hinten durch Forn Santo Cristo. Die haben die kleinen in frisch, aber eben auch die großen abgepackten. Und die schmecken einen Tick besser ;-)
Liebe Grüße Petra

katzeninnot-sessalines.jimdo.com





Unsere Sponsoren: