Mallorca Forum

Insel-Boards => Auswandern => Thema gestartet von: philbehr am 04, Januar, 2017, 14:23:55

Titel: N.I.E. Beantragung
Beitrag von: philbehr am 04, Januar, 2017, 14:23:55
Über die N.I.E. Beantragung habe ich schon viel Kompliziertes gelesen. Es kann auch leicht gehen, wie in meinem Fall:

Ich hatte mir vorab einen Termin im Spanischen Generalkonsulat in München geben lassen. Dort angekommen, war nix los - keine Wartezeit. Das ausgefüllte Formular abgegeben, die 9,45 Euro bezahlt und wieder gegengen. Alles ohne Sprachschwierigkeiten. Heute am 4. Januar 2017 kam ein Mail mit dem Zertifikat. Mein Abgabetermin war am 28. Dezember 2016 ! So schnell habe ich nicht damit gerechnet.

Wenn also ein Konsulat bei Euch in der Nähe ist, ist das wohl ein sehr empfehlenswerter Weg.
Titel: Re: N.I.E. Beantragung
Beitrag von: Chris79 am 27, Januar, 2017, 20:13:05
Danke für den Tipp! Lt. GK Stuttgart dauert es 14 Tage, in meinem Fall (nach deinem Post) tatsächlich nur 3 Tage, kam gestern an per EMail.
Titel: Re: N.I.E. Beantragung
Beitrag von: Pinoser am 26, Juli, 2018, 15:39:15
Ist zwar ein alter Thread, aber wenn es um Beantragung einer NIE geht, kann ich auch nur die Generalkonsulate in Deutschland empfehlen.
Wir haben letztes Jahr in Stuttgart unsere NIE benatragt. Dienstag nach Pfingsten, Montags drauf per Mail erhalten.
Wartezeit in Stuttgart war ca. fünf Minuten. Wir hatten einen Termin vereinbart (ca. zwei Monate im Voraus).
Natürlich muss man die entsprechenden Unterlagen dabei haben, dazu bekommt man aber am Telefon alle Hinweise und kann eigentlich nichts falsch machen.