Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Mallorca Trend Magazin
 

Autor Thema: Erfahrungen mit Internet via Satelit?  (Gelesen 614 mal)

Offline oiraenlaB

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 73
am:
22, September, 2017, 09:49:59
Guten Morgen,
bin im Moment noch bei IB-red, habe aber eine schlechte Verbindung.
Connecta Balear habe ich getestet, ist aber zu langsam.
MasMovil bietet in meiner Gemeinde kein Internet an.
Telefonica möchte ich nicht nehmen, weil die Internet ja nur in Verbindung mit einem Telefonanschluß anbieten.

Nun habe ich von Sky-DSL2+ ein Angebot bekommen. Sie bieten eine ordentliche Geschwindigkeit und das zu einem fairen Preis.

Alle anderen Anbieter arbeiten ja mit Funktechnik. Sky-DSL arbeitet mit Satelitentechnik.

Da ich auf der Dachterrasse eine Satelitenschüssel habe, brauche ich nur noch ein Zusatzmodul (was ich von Sky bekomme) und kann dann damit ins Internet gehen.

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit SkyDSL? Bzw. mit einer Internetverbindung via Satelit?

Danke schon mal für Eure Antworten

Offline superschwung

  • Insel-Kenner
  • ****
  • Beiträge: 666
Antwort #1 am:
22, September, 2017, 15:18:57
wir nutzen seit ca. 2 Jahren Internet über conectabalear und sind damit sehr zufrieden, allerdings sind wir auch nur wenige km vom Sendemast entfernt und haben freie Sicht darauf. :-bd

Offline Spezies8472

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 456
Antwort #2 am:
22, September, 2017, 15:54:19
Hallo oiraenlaB

ich hatte damals auch die Überlegung. Allerdings kam der Downsstream über ASTRA mit einer enormen Geschwindigkeit. Unser Ort Arta ist zwar schon an Glasfaser angebunden, aber die Aussenbereiche natürlcih nicht. Die Wimax Technik funktioniert NUR wenn Sicht auf dem Sendemast ist gut. Zwei Kunden haben mit IBRed das gemacht. Der eine ist super zufrieden ( gute Sicht auf den Mast ). Die andere hatte nur Störungen und schlechte Verbindung. Diese hat ihre alte Überlandleitung von Movistar aktiviert und ist nun zufrieden.
Wie liegen den die Geschwindigkeiten und Preise so bei deinem Angebot? über Movistar konnte man auch ne Schüssel  DSL bekommen. Allerdings recht teuer in der Anschaffung und dann aber zu normalen Tarifen und normalen DSL Geschwindigkeiten. Ob sie das noch aktuell anbieten, weiss ich allerdings nicht.
Vielleicht findet sich hier jemand der Sat DSL hat.

bis denne
die Spezies   

Offline Spezies8472

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 456
Antwort #3 am:
22, September, 2017, 17:31:03
Nachtrag:
Movistar bietet auch nur einen reinen Internetanschluss an, ohne Telefonanschluss. Dies hatte ich selbst mal bei Movistar ( Telefonica ) für ein Kunden so beantragt.
sorry, hatte ich überlesen...

die Spezies


Offline oiraenlaB

  • Insel-Freund
  • **
  • Beiträge: 73
Antwort #4 am:
09, Oktober, 2017, 06:19:41
Moin,
danke für Eure Erfahrungen.
Habe mich nun für Glasfaser entschieden.
Ist zwar die teuerste Variante, aber dafür auch die Stabilste und vor allem die Schnellste. Bei mir sind (je nach Vertrag) bis zu 300 Mbit möglich, was an meine "deutschen Verhältnisse" ran reicht.

Lieben Gruß und eine gute Woche

Offline Spezies8472

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 456
Antwort #5 am:
10, Oktober, 2017, 08:02:15
oiraenlaB:
wie wir hier im Ausland aber gelernt haben, sind die deutschen auch in dem Tema " Internet, Glasfaser, etc." auch mal wieder nicht das Mas aller Dinge. Man sprach bei der letzten Bundestagswahl teilweise von 3 Welt Verhältnisse oder auch das es dort teils nen schnelleres Internet gibt. Ergo hat man in Dland deine deutschen Verhältnisse auch nur in den Großstädten...
In Arta gibt es mittlerweile auch Glasfaser, leider noch nicht in den Außenbereichen...

die Spezies

Offline Hansheinrich

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1829
Antwort #6 am:
10, Oktober, 2017, 08:57:47
Spezies,

da hast Du vollkommen recht.
Was die moderne Technik wie Internet, Telefon etc. angeht, ist Deutschland ein Entwicklungsland.
Die meisten Länder dieser Welt - auch viele in der sogenannten "Dritten Welt " - sind viel weiter und bieten ganz andere viel bessere Möglichkeiten.

Wie es z.B. teilweise in Bayern mit dem Internet aussieht, kann man eigentlich nur als "total rückständig" und "technische Schande" bezeichnen.

Deutschland, ein modernes, hochentwickeltes, fortschrittliches Land ???????
Naja, das war einmal. Lang ist es her.

Leider. Schade.

Heinrich

Offline Spezies8472

  • Insel-Fan
  • ***
  • Beiträge: 456
Antwort #7 am:
11, Oktober, 2017, 07:32:50
Moin Heinrich,

 : deswegen ja, weiss ich nicht und verstehe auch nicht, warum viele dieses Land immer noch als das Non plus Ultra, DAS Maß aller Dinge, nehmen.

Grüsse
die Spezies





Unsere Sponsoren: