Casa Nova Properties Immobilien Mallorca Mallorca Trend Magazin
 

Autor Thema: hand gegen koje - sich mallorca von der wasserseite aus nähe  (Gelesen 2918 mal)

Offline Verano

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1959
Antwort #15 am:
27, Januar, 2014, 18:16:38
@Lenamar & Claudia:
Unterwegs in einem Kajak, Kanu, Ruderboot oder was es da noch so an sportlichen Gerätschaften gibt, erinnerte mich auf einer einzigen Flussfahrt, die ich hier in Niedersachsen mal machte, eher an ein wackeliges Surfbrett, das gar nicht so leicht zu bändigen ist, wie ich finde. Sportlich war es allemal. Es brauchte auch ne Weile, bis ich mich an dieses Ding gewöhnt hatte, also, wie es wann reagiert. So richtig geheuer war es mir nicht. Aber der Tag war trotzdem sehr amüsant. Wir sind mit einer Gruppe unterwegs gewesen. Es gab immer mal wieder ungewollte Manöver. So landete man entweder im Schilf oder rammte Nachbars Boot. Eine Mannschaft kenterte kurz vor dem Ziel. Zum Glück konnte man überall mehr oder weniger gut stehen. Ich war jedenfalls heilfroh, als ich wieder an Land war, noch alle Knochen bei mir versammelt. Mit dem Segeln war ich viel schneller vertraut. Ich finde es wenig vergleichbar. Ganz bestimmt ist Kajak fahren aber ein super Konditionstraining!

Clau30w

  • Gast
Antwort #16 am:
28, Januar, 2014, 08:03:21
Moin Ullie,
also ich finde ein Paddel ins Wasser gleiten zu lassen jetzt nicht sonderlich schwer. Da sind jetzt Segelkenntnisse wesentlich differenzierter und hier kann man weniger mit Muskelkraft vorankommen.
Daher wer schon mal das Paddel richtig hält und ins Wasser führt, ist klar im Vorteil. Ich bin noch nie gekentert. Zumal man kann ja lernen wie man lenkt und bremst und das Boot in die Wellen stellt.
Aber ja es ist ein sehr gutes Training für Arme, Schultern und oberen bzw. seitlichen Rücken.
Ich möchte auf jeden Fall nächsten Sommer mal das Standup-Paddeln ausprobieren auf nem Surfbrett. Sah schön aus, wie die im August am Abend da durch den Hafen von Port de Pollenca gepaddelt sind.
Grüßle Claudia

Offline Verano

  • Insel-Veteran
  • *****
  • Beiträge: 1959
Antwort #17 am:
28, Januar, 2014, 21:28:17
Nabend Claudia,

viel Freude am Sporteln auf der Insel! Du bist wirklich sehr experimentierfreudig, Respekt.

Ulliegruss  :-h

 


Offline karjoum

  • Newcomer
  • *
  • Beiträge: 2
Antwort #18 am:
27, November, 2017, 11:42:20
Also die gesamte Insel zu umrunden erscheint mir auch sehr sportlich. Da ist man schon eine Weile unterwegs.





Unsere Sponsoren: